Seit jahren bin ich an smart-home-geräten interessiert. Dabei kenne ich wlan-Überwachungskameras, netzwerkfähige steckdosen und auch programmierbare led lampen, die mittlerweile z. Auch über „alexa“ von amazon angesprochen werden können. Von honeywell, habe ich mich aber noch nicht herangetastet, noch nicht… somit lag es nahe, sich auch für den honeywell lyric wlan wasser- und frostmelder zu interessieren. Die ios-app „lyric“ (vers. 0) erlaubt die installation von geräten und deren verwaltung, vorerst ist aber eine wichtige hürde zu überwinden. Der „w1ks wlan wasser- und frostmelder“ ist in der Übersicht nämlich nicht zu finden, nur der „lyric t6 raumthermostat“ (mit u. Die „lyric t1 Überwachungskamera“. Man muss leider zwingend ein kundenkonto eröffnen, erst dann wird man fündig… nun gut, mit einer für solche zwecke geeigneten e-mail-adresse und einem kennwort habe ich das also auch hinter mich gebracht. Reale, eigene daten gebe ich ansonsten nicht preis. Der eigentliche zweck dieses wlan-melders ist es natürlich, grds. überall alle daten abrufen zu können und bei bedarf gewarnt zu werden. Akustisch geht das vor ort laut genug, ansonsten ggf. Die tagesaktuellen luftfeuchtigkeits- und temperaturdaten werden bis zu 3x täglich übermittelt, das ganze kann optisch noch als 30 tage-trend angeschaut werden. Drei batterien (typ aa) sind für den betrieb übrigens beigefügt. Solch eine anschaffung ist aber nicht jedermans sache, denn nur mittels internet ist ein echter mehrwert vorhanden. Außerdem verwende ich aktuell zwei batteriebetriebene wasserwarnmelder, die deutlich günstiger sind und auch ohne app vor ort funktionieren. Ich vergebe aktuell 4 punkte, da man das produkt wie versprochen als komfortablen wasserwarnmelder mit app verwenden kann, was insbesondere mit dem beigefügten 1,2 m langen kabelsensor testweise mit einer gewissen verzögerung auch funktioniert hat.

Genau sowas haben wir für unsere waschküche auf dem dachboden gebraucht1und ist schon einmal das wasser ausgelaufen (folge: schaden bei den nachbarn an der decke) und einmal im winter die wasserleitung in der wand eingefroren. Beides wäre mit diesem kleinen melder vermutlich nicht passiert. Das gerät ist ganz einfach zu bedienen, wenn man smartphone-routine hat. Batterien in das kleine kästchen einlegen, app herunterladen, pairing starten und einstellungen vornehmen. Natürlich muss ein kundenkonto eröffnet werden und man muss daten wie name und email angeben. Wie sollte so ein dienst, der einem auch im urlaub bescheid gibt, auch sonst funktionieren?. Da kann ich das gemecker einiger anderer rezensenten hier echt nicht verstehen. Für mich ist genau diese möglichkeit das highlight, denn den alarm würde ich unten im haus nicht hören und die verbinden würde ebenfalls nicht halten. Das kabel, das am detektor befestigt wird, ist in seiner kompletten länge der sensor. Für eine einzelne waschmaschine reicht das locker. Zusätzlich kann man sich die temperatur anzeigen lassen, also hat auch der frost keine chance mehr. Der sensor ist unempfindlich gegen wasser, das ganze gerät sollte aber nicht allzulange in einer pfütze liegen. Wenn die batterie nass wird. Wir haben es deswegen lieber an der wand befestigt. Für ein paar minuten sollte ein wenig feuchtigkeit aber kein problem sein. Die batterie hält bis zu drei jahren, je nach einstellung, es kommt darauf an, wie oft das gerät aktiv werden soll. Die zyklen lassen sich aber in der app einstellen. Ebenfalls in der app kann man auch sehen, wie voll die batterie noch ist, so dass man sie rechtzeitig tauschen kann.

Gerade hatte es mich selbst erwischt. Unter der spüle war eine leitung zum mischer angerostet und es tröpfelte da wohl einige tage dahin bis die kellerdecke nass war. Glücklicherweise war gleich ich der nähe ein aussparung in der betondecke. Das hätte ich mit so einen sensor sicher früher bemerkt, also her mit sowas. Mir gefällt hier besonders, dass es ein sensorkabel ist und man dieses einfach im bereich gut verlegen kann und es damit wohl schneller einen alarm gibt, bis der sonst der sensor selbst absäuft. Installation und konfiguration hat mit registrierung ca. Ich weis nicht wieso sich die leute so über die registrierung aufregen, das hat man überall und man kann ggf. Die daten ja faden und ne gratis email nehmen, ich hab kein problem damit. Ich hab ein paar taschentücher nass gemacht und begonnen die leitung an einer stelle so 4-5 cm einzufeuchten. Es dauert 1-2 minuten bis der alarm sowohl am gerät als auch zeitgleich am handy losging. Die reaktionszeiten sind sicher auch etwas dem batteriebetrieb geschuldet evtl, geht es mit kabel isn wasser deutlich schneller. Ich wollte aber testen, ob er auslöst wenn er langsam immer feuchter wird, weil eine leitung tropft. Dies sind ja meist die schäden die man nicht sofort bemerkt.

Eigenschaften :

  • Der Detektor kann ganz einfach an Stellen, an denen Wasserschäden auftreten könnten, platziert werden: Er ist ideal für Badezimmer, Keller, Hauswirtschaftsräume, unter Spülen oder an Wasserleitungen
  • Er erfasst auslaufendes Wasser und Leckagen, warnt bei Frostgefahr und Temperatursturz vor einfrierenden Leitungen und informiert über erhöhte Luftfeuchtigkeit, die Schimmel verursachen könnte
  • Flexible Platzierungs-Möglichkeiten durch Batteriebetrieb und W-LAN, frei platzierbar und unabhängig von einer externen Spannungsversorgung, Erfassung der Werte direkt am Gerät oder über Kabelsensor
  • Das Gerät ermittelt tagesaktuelle Luftfeuchtigkeits- und Temperaturdaten (Intervalle einstellbar) und kann jederzeit per Fernzugriff/ App überprüft werden, ein 30-Tage Trend wird grafisch dargestellt
  • Die Honeywell Home App informiert Sie, wo immer Sie auch sind: Bei Abwesenheit können auch Familienangehörige, Nachbarn oder Bekannte per Mail benachrichtigt werden. Alarm am Gerät über Sirene mit 100dB