Irgendwie schien die farbe “fuchsia” weniger begehrt zu sein als z. “blau”, daher war die kanne in dieser farbe sehr günstig. Sie besteht aus dünnem glas und einer kunststoffkonstruktion, die das kugelige etwas erst “handlebar” macht. Ich habe es mit dem messbecher nachgemessen, sie fasst wirklich 1,25 liter, auch wenn sie so zierlich aussieht. Das fassungsvermögen korrespondiert gut mit dem der gängigen wasserkocher; was will man schießlich mit einer größeren kanne, wenn der wasserkocher nicht auch entsprechend groß ist. Das mitgelieferte teesieb erlaubt es, losen tee in jeder form zu verarbeiten. Lediglich das ausschenken erfordert ein wenig geschick: wer es zu schnell versucht erlebt, wie sich der inhalt der kanne den weg rechts und links neben der zotte sucht, um dann an dem bauchigen gefäß einfach herunterzurinnen, hässliche pfützen hinterlassend. Ich habe mittlerweile 4 von diesen kannen und bin damit in der lage, im sommer große mengen früchtetees zu bereiten, die dann von der ganzen familie kalt getrunken werden. Ich bin mit den kannen sehr zufrieden und benutze sie fast täglich.

Ich bin von diesem teekännchen total begeistert. Das modell zeichnet sich durch ein schönes und auch schützendes design in der glas/kunststoffkombi aus. Das glas ist an den empfindlichsten stellen durch die dekorative kunstoffummantelung gut geschützt, vor allen dingen an der standfläche. Ideal auch der breite griff ohne verbrennungsgefahr für die hände. Das teesieb, das sehr feinmaschig ist, keine rückstände zurück lässt, ist leicht herauszunehmen und auch in der spülmaschine gut zu reinigen. Ebenso wie die teekanne selbst. Ich brühe den tee sogar mit kochendem wasser in der glaskanne, kein problem für die etwas dünne glaskanne, die ich jedoch trotzdem für stabil halte. Die lieferung erfolgte schnell und der preis ist unschlagbar. Jeder fragt nach woher ich diese teekanne habe?.

. Ich hab nach einer billigen halbwegs großen teekanne mit filter gesucht – und diese anforderungen werden definitiv gut erfüllt. Auf den ersten blick dachte ich zwar dass sie extrem klein aussieht, aber beim wasser einfüllen merkt man schon, dass die 1. 2l durchaus stimmen 🙂 qualität scheint soweit ganz gut, geschirrspüler sollte sie aushalten. Reinigen des teefilters ist auch unspektakulär. Das einzige woran man meiner meinung nach die (etwas schlechtere) qualität merkt, ist beim ausschenken, ev. Liegt es an mir, aber ich habe es noch nicht geschafft aus der teekanne auszuschenken ohne das etwas auf der unterseite der kanne heruntertropft. Aber vielleicht lerne ich das noch, dann gibt es hier ein update.