Schon deshalb weil die japaner in den 50er jahren begonnen haben, qualität neu zu definieren. Japanische produkte zeichnen sich für mich durch höchste qualität zu einem fairen preis-leistungs-verhältnis aus. Nicht umsonst stieg japan zeitweise zur zweitgrößten wirtschaftsmacht der welt auf, fast wie der berühmte phönix aus der asche. Seit 1993 bin ich teetrinker. Hatte vorher exzessiv kaffee getrunken, sogar abends. Mein kaffeekonsum fiel einem freund auf der mir riet: „trink die mengen doch mal als tee“ mein interesse war geweckt. Kannte tee eigentlich nur als gesundheitsgetränk (kamille, hagebutte, pfefferminze …) , aber was ist tee eigentlich?angefangen habe ich mit einem früchtetee: tee mit getrockneten bananenstückchen. Naja, wollte schon wieder zurück zum kaffee …aromatisierter schwarztee … schön und gut … ist das tee?. Dann habe ich mich an einen darjeeling aus dem supermarkt getraut: anfangs konnte ich mich so richtig nicht mit dem geschmack anfreunden, aber als ich ca. 10 liter durchgeballert hatte wurden auch meine geschmacksnerven wach: dieser blumige geschmack … jetzt war es passiert. Nach den puren schwarztees kamen die grüntees …stopp.Ich bin teetrinker und japan-fan.

Die kanne ist an sich wirklich toll – ein richtig großer sieb, wo die blätter genug platz haben, um richtig aufzugehen, der sieb ist auch engmaschig genug, dass man konacha dadrin machen kann, die nase ist gut geformt, so dass nichts tropft. Eigentlich wäre die teekanne perfekt, wenn nicht das glas so furchtbar dünn wäre. In der ersten lieferung hatte ich nur noch scherben drin und man muss mit der kanne wirklich *extrem* vorsichtig umgehen. Etwas dickeres und festeres glas wäre wirklich besser gewesen, dann wäre die kanne auch spülmaschinengeeignet. So jedoch muss man die filigrane “maru” wie ein rohes ei behandeln.

Meine neue lieblingsteekanne, ein unverwechselbarer look und viele coole features sind für mich 5 sterne wert: das glas wirkt stabil und wertig, das teesieb ist sehr groß und leicht zu entfernen, tees können sich hier wunderbar entfalten, der griff ist angenehm ergonomisch zu fassen und der deckelknauf eine ästhetische freude. Das ausgussverhalten ist perfekt und selbst bei fast 90° ausgusswinkel fällt der deckel nicht ab. Diese kanne verwende ich immer für meinen japanischen tee, falls gäste da sind.

Eigenschaften :

  • Japanische Teekanne aus hitzebeständigem Borsilikatglas
  • Grosses Edelstahlsieb
  • Tropffreie Tülle
  • 700ml Fassungsvermögen