. Wie es die Überschrift schon sagt, gefällt mir das design und warmhaltefunktion der kanne sehr gut. Das wichtigste: der tee bleibt schön lange heiß, viel länger wie bei meiner gusseisernen kanne. Einen miniabzug gibt es, weil die schweißnaht an der tülle nicht ganz gleichmäßig ist – was aber nur bei genauem hinschauen auffällt. Was aber ein echter nachteil ist, ist dass der griffknauf auf dem deckel so heiß wird, dass es an den finger schmerzt, wenn man den deckel öffnen will, etwa um das sieb oder teebeutel heraus zu holen. Aber sonst würde ich sie mir wieder kaufen, das preis-leistungsverhältnis stimmt für mich.

Bei dieser kanne hat es sich für mich gelohnt, genau zu überlegen, was ich brauche: eine doppelwandige (hält lange genug heiss) kanne aus stabilem metall (beul- und bruchsicher), in die ein metallsieb (für die teeblätter) gut hinein passt. Der deckel sitzt genau mit der richtigen spannung in der kanne, ausgießen geht präzise und tropfenfrei. Sie macht sich mit ihrer harmonischen, zeitlosen form und der sich den umgebungsfarben dezent anpassenden metalloberfläche sehr gut in meiner küche und neben meinem teegeschirr. Die größe passt für einen solitären gewohnheits-teetrinker.

Ich habe mich für die matte version dieser kleinen teekanne entschieden. Die kanne nutze ich oft und gern. Sie ist – doppelstahlwandigkeit her oder hin – keine thermokanne. Es macht sich gut, sie – bevor man den tee auffüllt – durch heißes wasser etwas “vorzuheizen”. Wenn man dann den tee innerhalb der nächsten zwei stunden trinkt, ist alles gut. Sie tropft beim ausgießen tatsächlich nicht. Außerdem schmückt sie den tisch. Im urlaub ist sie immer dabei.

Eigenschaften :

  • doppelwandig, Edelstahl
  • hält den Tee bis zu einer Stunde heiß
  • passender Micro-Edelstahlfilter/Universal-Dauerfilter Art.-Nr. 1421 separat erhältlich
  • hervorragendes Einschenken durch besonders geformte Tülle