Ich verwende die steckdose ohne zusätzliches gateway direkt am echo plus, der im gegensatz zu den anderen echo-produkten einen eingebauten zigbee-hub hat. Die anmeldung am echo plus ist einfach, wenn man weiß, wie es geht (leider in den produktinformationen nicht beschrieben): steckdose einstecken, mit der alexa-app den suchvorgang starten (smarthome – geräte – gerät hinzufügen) und unmittelbar nach start des suchvorganges den schalter an der osram-steckdose eindrücken und ca. Wenn ein klacken an der steckdose zu vernehmen ist, hat der echo plus die steckdose als solche erkannt und der schalter kann losgelassen werden. Die zusammenarbeit mit alexa funktioniert dann ohne probleme. Wenn an der steckdose eine lampe betrieben werden soll, die mit anderen leuchten in eine gruppe eingebunden werden soll, muss in der alexa-app der status der steckdose in „lampe“ umgestellt werden (smarthome – geräte – „name der osram-steckdose“ – bearbeiten – typ – haken bei „lampe“ setzen). So eingerichtet funktioniert die steckdose am echo plus in zusammenarbeit mit alexa wie sie soll. Das könnte in der produktbeschreibung ruhig etwas besser erklärt werden.

Die technischen details sind hier ja genügend bekannt gegeben worden, daher beschränke ich mich auf die anwenderfreundlichkeit. Diese steckdose sollte als klassische on-off schaltbare steckdose eine nicht smarthome fähige lampe mit eingebauten led`s in das bestehende system integrieren. Bisher mit 30 eur im angebot, ist diese zur zeit unter 20 eur erhältlich und somit für den basiseinsatz vollkommen ausreichend und günstig. Wesentlicher unterschied zu den china produkten ist, das diese steckdose nicht im normalen wlan agiert, sondern ausschließlich mit zigbee hubs oder dem alexa echo plus funktioniert. In meinem fall also mit einer hue bridge der firma philips. Nach dem einstecken in die normale steckdose muss diese am knopf aktiviert werden (leuchtet grün), danach ist gem. Anleitung dieser knopf weitere 8-12 sec gedrückt zu halten, bis das eingebaute relais deutlich klackert. Dann ist die steckdose zum pairing bereit. Als nächstes nimmt man sich die hue app und geht in den bereich lampensteuerung und aktiviert die suchfunktion. Nach kurzer zeit tauchte dort die osram smart+ auf.

Die installation war eine gefühlte minute nach dem auspacken abgeschlossen. Ich hatte aber auch den vorteil, dass ich hier vorher schon die rezensionen gelesen hatte, so brauchte ich erst gar nicht in die gebrauchsanleitung reinzuschauen. Auspackenin die steckdose reinalexa-app öffnen – gerät hinzufügen wählenein/aus-schalter fünf bis zehn sekunden gedrückt halten bis es “klick” machtkurz warten bis die alexa-app das gerät erkannt hatnach bedarf umbenennen (“erste steckdose” war vorgegeben, ich vergab den namen “sky”, weil da der sky-receiver dranhängt)fertigeinen schönheitspreis gewinnt die steckdose sicher nicht, dafür ist sie zu klobig. Bei mir ist das hinter dem tv aber egal, an anderer stelle würde ich, sofern verfügbar, eine unterputzvariante wählen. Nachtragam 01/07/18: bin immer noch überzeugt vom kauf. Nur könnte ich mir eine variante vorstellen bei welcher der stecker seitlich (llinks – rechts – oben – unten) eingesteckt wird und nicht frontal. Dann könnte man diesen adapter auch in jenen bereichen nutzen die in der tiefe nicht viel platz bieten.

Eigenschaften :

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Erweitern Sie Ihr Smart Home – Mit diesem schaltbaren Zwischenstecker können Sie Nicht-ZigBee-Geräte in Ihr Lichtsteuerung-System einbinden
  • ZigBee und Alexa kompatibel – Steuerbar mit ZigBee Gateway, direkt mit Echo Plus oder mit Amazon Echo und Amazon Echo fähigem Gateway
  • Flexible Lichtsteuerung – Steuern Sie Ihre Beleuchtung ganz einfach über die Lichtsteuerungs-App, per Sprachkommando (Alexa) oder auch aus der Ferne (einbruchshemmend)
  • Erfüllt alle Sicherheitsanforderungen – Überlast-Schutz, Übertemperatur-Schutz und Hot Plug-Schutz
  • Die smarte Steckdose – Neben Leuchten können Sie auch alle anderen elektrischen Geräte in Ihr Smart Home integrieren