Funktioniert prima die verarbeitung ist sehr gut . Habe die verschiedenen variationen probiert wie man die eier im kocher zubereiten kann klappt super . Vor allem kein lästiges abmessen mehr mit dem messbecher über eine skala – dazugehörigen becher einfach mit wasser füllen – einstellknopf in den gewünschten härtegrad drehen und los geht`s . Bin voll zufrieden bis jetzt .Ich hoffe der hält auch länger wie mein alter eierkocher der von einem anderen hersteller war der ging pünktlich nach der garantie ( 1 jahr ) kaputt . Viel spaß beim eierkochen mfg.

Einen guten eierkocher zu bauen scheint schwieriger als die landung auf dem mond zu sein. Leider hat auch dieses gerät es nicht vermocht, reproduzierbare ergebnisse zu erzielen. Wir waren geduldig und haben uns bemüht, die einstellungen nicht zu verändern (was nicht einfach ist, wenn man das gerät nicht stationär betreibt). Die verarbeitung des geräts ist sehr gut. Leider tut es nicht, was es soll. Zu guter letzt sind kochen wir wieder nach alter väter sitte (als tipp für junge menschen kurz nach der abnabelung vom elternhaus, ohne haftung und ohne gewähr, ggf schutzbrille tragen und/oder mama dazuholen): 2cm hoch wasser in einen topf geben (der topf muss nicht voll sein), deckel drauf, zum kochen bringen, eier rein legen, deckel wieder auf den topf setzen, 6 minuten kochen, dann die eier wieder raus holen (esslöffel ist dabei ein bewährtes werkzeug) und abschrecken. Herd abstellen nicht vergessen.Das ergibt zumindest bei uns reproduzierbar eier mit festem eiweiß und weichem eigelb.

Der artikel entsprach voll und ganz meinen erwartungen. Als kleiner imbiss, spiegelei mit paprika u. Brokkoli +++ echt klasse gerät;.

Schöner, praktischer eierkocher mit langer kochzeit. Habe sämtliche kochvarianten ausprobiert, jedoch war mein altes gerät fast doppelt so schnell. 1-2 weiche eier der größe l (weichste einstellung) benötigen 8:40 minuten. Bei der einstellung halbfest hatte ich hartgekochte eier der größe l. Ebenso in der im lieferumfang enthaltenen schalen, welche jedoch unbedingt vor dem kochen mit Öl eingefettet werden müssenohne fett bleibt das ei am plastik kleben und man bekommt es nicht aus den schalen herausreinigung der kunststoffteile im geschirrspüler bei mäßiger temperatur möglich. Der kocher selbst aus edelstahl ist sehr pflegeleicht und mit angenehmen signalton.

Optisch ein sehr schöner eierkocher. Aufgrund fehlender angaben (wie früher) in ml auf dem maßbecher ist es eher ein glücksfall herauszubekommenwann das ei die richtige konsistenz hat.

Der eierkocher sieht stylisch aus. Deshalb wollen wir es noch mal mit ihm versuchen. Der erste ging zurück, da der regler nicht funktionierte. Nun haben wir den zweiten über amazon (problemloser umtausch). Der funktioniert wie erwartet.

Gut:- eine verbrennungsgefahr besteht nicht, wenn man den deckel korrekt am dafür vorgesehenen griff abhebt. – edelstahl sieht gut aus und ist langlebig- meine spülmaschine haben deckel und halter bis jezt gut überstanden (50 grad)- mittelharte eier (weiß fest, gelb “cremig”) klappten auf anhieb. Nicht gut:- der einstellknopf für den härtegrad dreht sich zu leicht (keine feine rasterung, verstellt sich schnell z. Beim abwischen des gerätes). – um den drehknopf herum ist keine skala. Dies erschwert die einstellung. – der abstand vom loch im halter zum rand ist für xl eier zu schmal. Der deckel passt dann nicht mehr gut drauf.

Der eierkocher ist gut man kann ihn auf weich hart oder mittel einstellen und es funktioniert auch, er ist ganz gut zu reinigen.

Der eierkocher ist einfach zu behandeln und gut. Die eier werden genau richtig. Kann ich weiter empfehlen und würde ihn wieder kaufen.

Formschöner und pflegeleichter eierkocher. Gewünschter härtegrad dank stufenlosen regler bei jeder eiergröße ( m, l, xl ) einstellbar. Pouchierte eier eine willkommene abwechlung.

Anfänglich war ich etwas skeptisch, da ich zuvor schon einmal einen severin eierkocher hatte. Bei dem besagten war es eher ein glücksspiel gute eier im richtigen kochstadium zu bekommen. Aber mangels sinnvoller alternativen habe ich den versuch gewagt und bin begeistert. Toller kocher: läßt sich gut reinigen, kocht nach einer kleineren eingewöhnung die eier sehr gut und sieht dabei auch noch angenehm aus. Hier sind die Spezifikationen für die SEVERIN EK 3127 Eierkocher:

  • Hochwertiges, einteiliges Edelstahlgehäuse
  • Einstellbarer Härtegrad mit elektronischer Kochzeitüberwachung
  • Zwei Einsätze für pochierte Eier oder Eierstich
  • Cool-Touch-Griff
  • Auch für gesundes Dämpfen von Gemüse geeignet

Ich wollte nur einmal einen eierkocher, wo man eier so raus kriegt wie man das einstellt und haben will. Bei weich ist der eiweiß hart und der dotter weich. Bei mittel war es eigentlich schon hart. Also die einstellstufen stimmen nicht ganz. Wassermenge ist egal, jedoch sollte man immer 1 messbechervoll rein tun. Bei betrieb nicht über die Öffnung oben greifen. auf und abdrehen per knopf vorne.

Ich habe dieses gerät bereits zum 2. Es funktioniert ganz gut, der gewünschte garungsgrad der eier ist ja immer ein wenig auch ein glücksfall. Ber bei beiden geräten platzt nach ca. 12 bis 14 der schwarze ring an dem auch der griff für das entnehmen der eier befestigt ist.

Der eierkocher ist einfach zu handhaben. Nach ablauf der kochzeit gibt das gerät einen hinweiston, sodass die kochzeit nicht überschritten wird. Man muss sich erst mal an die kochzeit herantasten, insbesondere was die eigröße anbelangt. Dann ist das ergebniss perfekt. Die reinigung der einzelteile ist einfach und unproblematisch. Das gerät würde ich wieder kaufen. Nachtrag januar 2019: funktioniert immer noch einwandfrei.

Der severin ek 3127 eierkocher ist super einfach zu bedienen und kocht die eier wie gewünscht. Natürlich kann man sich an dem heißen wasser verbrennen, aber wenn man aufpasst ist das eigentlich nicht der fall. Allerdings achtung: die eier müssen direkt abgeschreckt werden, ansonsten sind sie hart.

Natürlich muss man sich erstmal kennen lernen – wie bei einem toaster oder anderen geräten eben auch – und nach zwei versuchen haben wir unsere “das-perfekte-ei”-stellung gefunden. Entgegen anderen rezensionen: heiß wird das gerät selbst nicht. Und die sonderfunktionen “pochieren” und “eierstich” sind klasse.Außerdem ist er sehr hübsch – viel hübscher noch als auf dem bild. Der einschaltknopf leuchtet sehr schick in blau, und man kann den eiern oder eben den eiersuppen beim garen zuschauen. Supergutes gerät, das die schlechten bewertungen nicht verdient hat.

Das teil war genau das ,was vom geburtstagskind gewünscht wurde. Es kam gut an und hat sie sehr gefreutvielen dank.

Kommentare von Käufern :

  • Sehr guter Eierkocher mit einer kleinen Schwäche
  • Gut mit Schwäche beim Einstellen
  • Top Produkt auch nach langem Gebrauch

Es werden 5-6 kochversuche benötigt um ein befriedigendes ergebnis zu erhalten. Der warnton ist zu leise und hat aussetzer. Empfelung: wenn man die richtige kochzeit gefunden hat am besten mit wasserfestem marker eine markierung am drehknopf machen. Besten Severin EK 3127 Eierkocher, 1-7 Eier, Edelstahl-gebürstet-schwarz

Sieht “edel” aus und ist gut verarbeitet. Bisher wurden alle eier so wie ich sie haben wollte.

Unser eierkocher ist seit knapp 3 1/2 jahren in gebrauch. 2x wöchentlich und sind mit den kochergenissen i. Auch die möglichkeit mittels der einsätze mal schnell und unkompliziert ein bzw. Zwei spiegeleier zuzubereiten ist prima. Besonders hervorheben möchte ich die möglichkeit der ersatzteilbestellung. Der plastikeinsatz für die eier ist nach der nutzungsdauer – wahrscheinlich durch materialermüdung durch den ständigen wechsel von kochen und abschrecken- pörös geworden und gebrochen. Das ersatzteil kostet nur knapp 3€ + versand und kann direkt auf der severin webseite geordert werden.

Wir können den eierkocher nur empfehlenam liebsten essen wir die eier weich und gleich beim ersten ausprobieren haben wir die bisher besten frühstückseier gegessen. Die eier waren auf den punkt genau fertig. Den regler haben wir einfach auf weich gestellt und den eierkocher mit wasser befüllt(ein messbecher voll- ist in der lieferung enthalten, natürlich mit nadel zum ei anstechen). Nach dem signalton (piept öfter) sind die eier super leicht durch den tragering mit großem griff zum wasserhahn zu tragen um sie abzuschrecken und man kann dann die besten eier ever genießen. Die beiliegenden garschalen für spiegeleier etc. Hab ich noch nicht ausprobiert und kann sie deshalb auch nicht bewerten.

Wir haben vor einiger zeit dieses gerät gekauft. Es sieht sehr wertig aus, ist leicht zu reinigen und nach einer kleinen eingewöhnungszeit kann man sehr genau die konsistenz hinbekommen, in der man sich die eier wünscht. Der innenraum ist ein wenig eng für grosse eier, wenn man sie aber leicht ankippt passen auch xxl eier :-). Da das gerät im oberen bereich keine nähte hat und aus schönem gebürsteten edelstahl ist, kann man es extrem gut reinigen.

Bei meinen test des severin ek 3127 konnte mich der eierkocher positiv überzeugen. Bei mir gelang der von mir gewünschte eier-härtegrad auf anhieb. Deshalb war ich sofort von dem gerät begeistert. Auch das design ist sehr gelungen. Die bedienung über den drehknopf mit integriertem ein-aus-schalter ist einfach. Wenn das gerät arbeitet, leutet um den knopf ein blaues licht. Der warnton, der anzeigt, wenn der kochvorgang beendet ist, ist für mich laut genug. Auch das zusatzfeature mit den zusätzlichen möglichkeiten (pochieren und dämpfen) ist natürlich recht nett, jedoch werde ich das in meinem alltag kaum benutzen.

Der eierkocher wirkt hochwertig und sieht gut aus. Etwas gewöhnungsbedürftig für mich ist die tatsache, dass die wasserdosierung immer gleich ist, egal wieviele eier gekocht werden undwie der härtegrad sein soll. Der härtegrad wird lediglich über den drehschalter geregelt. Da außerdem der warnton sehr sehr leise ist und nur hörbar, wenn man im selben raum steht geht’s wieder zurück.

Nach dem eierkuchen muss man das grundteil irgendwie anfassen. Dafür ist aber kein griff da, so dass die gefahr von verbrennungen besteht.

Funktioniert toll, nur der ein-/ausschaltknopf ist etwas gewöhnungsbedürftig, da es beim einschalten etwas druck benötigt und dabei rutscht das gerät auf einer glatten oberfläche einfach weg. Das mit dem einsatz für pochierte eier hat bei mir nicht so wirklich geklappt, aber vielleicht habe ich auch etwas falsch gemacht. Obwohl ich die einsätze gefettet habe, bekam ich die eier nicht am stück heraus. Musste es mit einem löffel herauskratzen.

Bardzo ładny i dobrze wykonany jajowar.

Nachdem hier einige rezensenten maßlos übertreiben möchte ich mal unsere erfahrungen nach gut einem jahr häufiger (2-3x pro woche) nutzung schildern. Warum habe ich mich für diesen wasserkocher entschieden?- volledelstahl wanne- ordentlicher griff der außerhalb der dampfkammer liegt- deckel und eierträger mit getrenntem griff- elektrische einstellung (nicht über wassermenge)wie schlägt sich der eierkocher in der praxis?kommen wir gleich zur größten stärke und zugleich schwäche, der härtegradeinstellung. Diese funktioniert super und man spart sich das mühsame wasser abmessen bei dem am ende dann doch ständig ein anderes resultat herauskommt. Egal ob flüssig (so dass das eiweis gerade fest, das eigelb aber flüssig ist), wachsweich, hartgekocht mit noch saftigem kern oder ganz “tot gekocht” – klappt alles zuverlässig und reproduzierbar sobald man sich mal durchprobiert hat. Das einstellrad ist sehr leichtgängig und absolut stufenlos, man muss also bei jeder nutzung kontrollieren ob es richtig steht denn im schrank kann es schnell verrutschen. Ein weiterer kritikpunkt ist dass der aus/ein schalter viel zu schwergängig ist, wenn man den schalter drückt kann es sein dass man nur den eierkocher schiebt, einfacher gehts mit festhalten des kochers. Ansonsten ist das handling ohne wasser abmessen zu müssen und mit den ordentlichen griffen sehr einfach. Die pochier aufsätze empfinde ich als nutzlose spielerei, das ergibt eher dicke dampfgegarte spiegeleier – beim pochierten ei soll aber das eiweis das flüssige eigelb umschließen, das ist heir prinzipbedingt unmöglich. Sehr gut ist die edelstahlausführung aus einem teil – da es keine spalten gibt läuft die reinigung denkbar einfach. Zum thema kalk – eierkocher verdampfen wasser, folglich bleibt immer ein kalkrückstand übrig, hier zwar etwas weniger als bei modellen die generell die komplette wassermenge verdampfen (nicht elektronisch geregelte) aber entkalken muss man irgendwann immer. Wie man das macht scheint nicht allen rezensenten bewusst zu sein – etwas ganz normalen essig in die schale geben, einwirken lassen, auswischen, erledigt. Der vorteil von edelstahl gegenüber irgendwelchen beschichtungen ist dass keine beschichtung kaputt gehen kann und man keine rillen am Übergang hat. Die problematik mit gebrochenen kunststoffringen am eierträger kann ich stand jetzt nicht bestätigen, das muss aber natürlich nichts heißen. Fazit: es gibt zwar verbesserungspotential aber dennoch ist es ein sehr guter eierkocher bei dem die eier auch stets so rauskommen wie ich das möchte.

Es stimmt das drehrad zum einstellen des härtegrades ist ohne einrastfunktion. Funktioniert aber trotzdem sehr gut und bei uns verstellt sich trotzdem nichts von selbst. Wir benutzen nur bioeier bis größe l und die passen perfekt in die löcher.