Ich war positiv überrascht wie klein der wasserkocher eigentlich ist aber trotzdem wirklich handlich ist und bei der qualität keineswegs geschlafen wurde. An der verarbeitung gibt es eigentlich überhaupt nichts zu bemängeln, diese ist angenehm und durchdacht. Die schnellkochfunktion ein nettes feature welches ich für meinen teil jedoch kaum nutze da ich stets den wasserkoscher komplett auffülle. Auch wen es kaum noch wasserkocher mit offenem heizelement gibt ist zu erwähnen das dieses verschlossen ist und somit die heizstäbe natürlich nicht sichtbar sind. Das einzige was mich auf längere sicht etwas ärgert ist die tatsache stets mit einem tuch nach der benutzung über diesen gehen zu müssen um keine finger zu sehen oder übergelaufene wassertropfen. Ansonsten ein absolut solides arbeitsgerät welches gern in benutzung ist und bisher seine aufgaben mehr als positiv abwickelt ohne wirklich mit gebrauchspuren überseht zu sein. Der kalk obwohl bei uns sehr stark vorhanden lässt sich schnell und einfach mit entkalker entfernen.

Wasser auf, macht also das was er soll und sieht dabei noch gut aus. Kleines design was auch in jeder noch so kleinen küche einen platz findet.

Die ist meine zweiter hobbs wasserkocher. Der erste überlebte bei mir acht jahre hobbs (der wiederum einen einen 22 jahre alten philips-wasserkocher ersetzt hatte), allerdings fielen beim ersten hobbs zusatzfunktionen wie wunschtemperatur schnell aus. Zuletzt war das einschalten mittels der mikroschalter ein glücksspiel. Jetzt war meine geduld erschöpft. Als ich meine präferenzen in die suchmaske eingab erschien zu meinem erstaunen dieser wasserkocher. Eigentlich wollte ich eine andere marke probieren. Aber was soll ich sagen, nach längerem suchen kam ich immer wieder auf ihn zurück. Er ist aus metall, er ist kompakt und jetzt hat er nur einen anscheinend robusten einschalter, außerdem ist der ausguss breiter und wirkt praktischer als beim vorgänger. Meine teste fielen dann auch sehr zufriedenstellend aus. Das wasser wird ohne grossen lärm erwärmt und die abschaltautomatik funktioniert.

Das design des wasserkochers gefällt mir, auch wenn das edelstahl fingerabdrücke magisch anzieht. Die länge des stromkabels beträgt knapp 75 cm und ist für mich lang genug. Unter dem 360°-sockel kann das kabel aufgewickelt werden. Sehr einfach ist die bedienung des wasserkochers. 1l wasser einfüllen, auf den sockel stellen und schalter am wasserkocher nach unten drücken. 1l kaltes wasser ist nach ca. 3 minuten auf 100°c erhitzt. Gut sichtbar ist die wasserfüllstandsanzeige, die in liter angegeben ist. Die maximale füllmenge beträgt 1 l. Im inneren der kanne ist ebenfalls eine gut sichtbare füllstandsanzeige. Ebenfalls im inneren befindet sich ein kleines sieb vor dem ausguß, welches abgenommen werden kann. Der wasserkocher verfügt über eine abschaltautomatik, die wohl jeder wasserkocher hat. Auch wenn die kanne aus edelstahl ist, schmeckt der tee nicht nach “metall” , der geschmack wird nicht verfälscht. Beim ausgießen tropft oder kleckert nichts nach, was nicht immer selbst verständlich ist.

Der russel hobbs ist mein lieblings-wasserkocher. Gerade bei kleineren mengen oder einzelnen tassen ist der wasserkocher gut zu dosieren. Die roten fähnchen im inneren sind gute dosierhilfen. Das gerät ist aus edelstahl und gut verarbeitet. Gutes preis/leistungs-verhältnis. Er lässt sich einfach von der bodenplatte abheben und aufstellen. Der kochvorgang funktionierte bisher immer zuverlässig (ich hatte schon geräte, welche sich abschalteten bevor das wasser richtig kochte). Ich habe ihn schon eine ganze weile im einsatz (über 1 jahr) und bin sehr zufrieden damit. Vorteile:- schnell genug (leistung)- gut dosierbar bei kleinen mengen, rote dosierfähnchen im innenraum- kabellos- wertig verarbeitet- lässt sich gut reinigen- kalkfilter ist einfach zu entnehmennachteile:- für mich keine.

Der wasserkocher in chrom ist wirklich toll. Er ist mit 1 liter fassungsvermögen vollkommen ausreichend. Die anzeige von 1-3 tassen im kocher ist super und erhitzt sehr schnell das wasser. Ich finde ihn auch nicht übermäßig laut, denn er hat ja bereits nach 1 min. Er ist wirklich formschön und dezent wesentlich schöner als die riesigen 1,7 liter kocher. So wie es einige hier beschreiben, das er ein wenig wackelig auf der ladestation steht stimmt, aber wenn er mit wasser gefüllt ist, wackelt da nichts mehr. Und es ist nicht der rede wert. Für mich klare kaufempfehlung und ein super niedlicher kocher und nicht zu kleiner kocher.

Die funktionsweise ist einfach und entspricht der beschreibung. Die quallität ist durchaus gut. Die haltbarkeit kann ich ntürlich nicht bewerten, da ich das gerät erst seit kurzem besitze.

Super schell, auch bei wenig wasser gut.

Wasser wird im kocher zügig erhitzt. Auch das design gefällt und ich bin daher sehr zufrieden. Gutes preis-leistungsverhältnis.

Toller wasserkocher, sieht toll aus, schnelle lieferung, schnell heißes wasser, jederzeit wieder.

Guter wasserkocher, klein und knuffig. Hier sind die Spezifikationen für die Russell Hobbs Kompakt-Wasserkocher Chester:

  • Schnellkochfunktion für 1, 2 oder 3 Tassen
  • Kocht eine Tasse Wasser (235 ml) in 55 Sekunden; 1,0 l Fassungsvermögen
  • “Perfect Pour”-Ausgußtülle, ermöglicht ein tropfenfreies Ausgießen
  • Verdecktes Heizelement
  • Verriegelbarer Sicherheitsdeckel
  • Kabellos, 360°-Sockel, ideal für Links- und Rechtshänder
  • Oberfläche aus poliertem Edelstahl mit Kunststoffapplikationen

It heats the water super hot and fast.

Der wasserkocher tut was er soll und das auch recht gut. Ich hatte jedoch noch nie einen wasserkocher der sooooo laut ist wenn er in betrieb ist. Außerdem wird er auch äußerlich sehr heiss.

Ein moderner wasserkocher sollte das wasser möglichst schnell zum kochen bringen,eine hohe standfestigkeit haben und abnehmbar sein sowie dann auch noch schick aussehen. Und das erfüllt der neue wasserkocher von russell hobbs chester recht gut. Das unglaublich elegante gerät ist äußerst fix, verfügt über ein sicheres heizsystem und besitzteine funktionstüchtige abschaltautomatik. Außerdem hat er ein funktionierender Überhitzungs- undtrockenlaufschutz. Die dampfstoppautomatik beugt außerdem gefährliche verbrennungen wirksam vor. Der wasserkocher steht auf einem sogenannten 360° sockel, so dass er problemlos abgenommen, aberauch genauso zielsicher wieder aufgestellt werden kann. Das ist leider das was ich nicht so toll finde da eretwas wackelt auf dem sockel. , außerdem befindet sich das stromkabel mit spezieller aufwicklungsvorrichtungdirekt am sockel. Was auch noch toll ist, ist die wasserstandanzeige, sowie für die schnellkochfunktion wo man 3 wasser für3 tassen bzw. Täschen heiß machen kann und das geht ganz fix.

Ich habe mich bewusst für einen wasserkocher mit nur einem liter fassungsvermögen entschieden. Das spart etwas platz und mehr wasser muss ich persönlich sowieso nie kochen lassen. Was mir wichtig war ist dass ich wasser für einzelne tassen aufkochen kann. Das geht hiermit wunderbar und schnell. Anfangs war ein klein wenig plastikgeruch wahrnehmbar. Dieser ist aber nach 1-2 kochvorgängen vollständig verschwunden. Nun etwas kritik: die chromoptik sieht edel aus, es bilden sich darauf aber leider bald kalkflecken. Außerdem wird die metalloberfläche heiß und man kann sich daran theoretisch verbrennen (mir noch nicht passiert). Die kabellänge ist etwa 0,7m was standard bei wasserkochern zu sein scheint. Das einzige was mich an dem gerät wirklich etwas stört ist dass die messskala direkt unter dem griff ist.

Ich kann bei diesem gerät nach einigen tagen benutzung bisher keine mängel feststellen. Klar wird der wasserkocher von außen heiß, es wird im angebot aber auch keine isolation versprochen. Wackelig steht das gerät bei mir nicht, nur einfach locker auf dem heizelement, so wie alle kocher, die ich bisher hatte. Stößt man mit hand oder ellbogen dagegen, fliegt der kocher nicht vom ständer. Als etwas wackelig empfinde ich lediglich den on-schalter, doch so lange er einwandfrei funktioniert, ist das nur ein gefühl und kein mangel. Ansonsten hält der kocher, was auch in der produktbeschreibung versprochen wird. Das heizelement ist verdeckt, das ausgießen ist tropffrei möglich, und das wasser heizt wirklich sehr fix auf, für eine tasse braucht er nach einfüllung von kaltem wasser aus dem hahn eine minute, für einen liter drei minuten. Was russell hobbs schnellkochfunktion nennt, ist einfach nur eine anzeige innerhalb des kochers, die wie eine kleine rote treppe ausschaut. Bisher habe ich immer nach gefühl die menge wasser für eine tasse tee eingefüllt, das geht genauso gut, weil man mit der zeit einfach weiß, wieviel es braucht, aber die anzeige ist dennoch ein nettes gimmick. Die geräusch-entwicklung ist normal, besonders leise kocht das gerät nicht, es rauscht beim aufheizen schon ordentlich, aber nicht auffallend laut, so dass ich es als störend empfinden würde.

Wasser kocht ruckzuck, reicht völlig aus.

Kommentare von Käufern :

  • Super!

  • Bei ungeübten Ernstnutzern ein Garant für verbrannte Finger

  • toller kleiner Wasserkocher

Wahnsinnig fleckenempfindlich und der schalter ist ungünstig gemacht. Das innen treppchen zur abmesabmessung ist innen und außen also doppelt gemoppelt und nimmt innen nur platz weg den man eigentlich zum säubern braucht. Er ist aber klein handlich und schnell. Fer deckel geht nur von hand auf und wird recht heiss. Deshalb zurück mit 3 sternen. Das innensieb hält überhaupt nicht. Besten Russell Hobbs Kompakt-Wasserkocher Chester, 2200 Watt, 1.0l, Schnellkochfunktion, Perfect-Pour-Ausgusstülle, Wasserstandsanzeige, 20190-70, Edelstahl/schwarz

Sehr schöner wasserkocher, hoffentlich gibt er nicht nach der garantuezeit “den geist auf”.

Dieser wasserkocher von russell hobbs ist optisch sehr schön und sauber verarbeitet. Er ist aus edelstahl und hat nur wenige plastikteile verbaut, was ich sehr wichtig finde. Innen befindet sich bei auslieferung zwar eine plastikanzeige für 1-3 tassen, die man aber leicht abnehmen kann. Auch der sieb ist abnehmbar. Der deckel ist zwar aus plastik, kommt aber nicht mit wasser in berührung, daher stört mich das nun weniger. Dieser wird übrigens ganz einfach abgezogen bzw. Kein kraftaufwand, drehen o. Man hat eine große Öffnung zum leichten befüllen und die markierung für die max. Füllmenge(1l) ist gut ablesbar. Der ausgiesser ist spitz, damit kann man gut ausgiessen, da kleckert nichts. Das wasser ist sehr schnell heiß und die abschaltautomatik reagiert auch rechtzeitig (kurz nach dem es zu brodeln beginnt). Er ist im betrieb auch nicht lauter als andere wasserkocher.

. Könnte aber nachbesserung vertragen. Bereits abgegebene kritische bewertungen kann ich bestätigen, das gehäuse wird sehr heiß und der kocher steht etwas wackelig auf dem standfuß. Aber er ist schnell und macht m. Optisch eine sehr gute figur.

Sehr schönes design, aber dadurch das es edelstahl ist darf man den kocher nur am griff anfassen. Wasser wird sehr schnell zum kochen gebracht, schöne einteilung von 1-3 tassen von innen im kocher. Für den preis ein super wasserkocher.

War skeptisch wegen der größe, aber im alltag merke ich nun, dass 1l völlig ausreicht. Das design schaut hochwertig aus und zeit/geräuschepegel empfinde ich als zufriedenstellend. Ich würde ihn wieder kaufen.

Good packaging and works very well.

Ein funktionaler wasserkocher ohne schnickschnack, der mit seinem fassungsvermögen von einem liter für mich genau richtig ist. Die schnellkochfunktion hält, was der name verspricht. Mit gefällt außerdem, dass der kocher nicht so riesig ist. Ich mag diese monströsen dinger mit 1,7 l fasuungsvermögen einfach nicht. Einziger kritikpunkt wäre der friemelige ein-aus-schalter, den man einfach nur nach unten antippen muss. Ich dachte zunächst, der müsse unten richtig einrasten. (manchmal hilft es, wenn man vor inbetriebnahme die gebrauchsanleitung liest?) bin mit dem gerät sehr zufrieden und vergebe die volle punktzahl.

Dieser russel hobbs wasserkocher fasst nur 1 liter wasser und ist damit um einiges kleiner als seine großen verwandten. Den kleinen haushalt oder nur mal ein tässchen zwischendurch ideal. Weniger platzbedarf und man verschwendet ggf. Morgens wohl noch sehr müde füllt mein mann z. Unseren bisherigen 1,7l wasserkocher immer bis oben hin, obwohl wir gar nicht so viel wasser benötigen für unsere zwei großen tassen. Da dauert auch das kochen immer so lang und der rest wird weggekippt. Nun kann er nur 1l einfüllen und das reicht uns;-). Der wasserkocher sieht sehr schön aus mit seinem glänzenden edelstahlkorpus und elegant geschwungenem griff. Das verhältnis edelstahl zu schwarzem kunststoff ist optisch sehr harmonisch und ausgewogen. Das kabel ist ausreichend lang und man kann es platzsparend unter dem sockel aufgerollen. Der deckel kann leider nur hochgeklappt werden. Nach dem artikelbild hatte ich gehofft, dass er ganz abnehmbar ist.

Ich habe diesen wasserkocher als ersatz für einen alten, heruntergekommenen vorgänger mit viel plastik gekauft. Das gerät macht in erster linie was es tun soll, nämlich wasser heiß. Es läßt sich durch die geringen kunststoffanteile aber super reinigen und blitzblank halten. Die kleine stufige einteilung im inneren macht es möglich, wasser für 1, 2 oder 3 tassen zu portionieren, wass den kochvorgang deutlich verkürzt. Die mitarbeiter sind begeistert.

Schön klein, perfekt für unseren camper. Von anfang an kein beigeschmack – ich habe vor dem ersten trinkgenuss zweimal mit wasser aufkochen lassen. Kleiner makel: das gehäuse ist nicht geschützt, d. Wenn das wasser heiß gemacht wird und kurz danach, sollte man dieses nicht berühren, da es sehr heiß ist.

Ich habe lange nach einem voll-edelstahl wasserkocher gesucht, ohne inseitige kunststoffverkleidung im kochbereich. Ich bin begeistert, daß der russell hobbs chester 20190-70 dem voll und ganz entspricht. Es ist aber dadurch auch normal,daß der kocher außen heiß wird. Wenn er außen cooltouch gewünscht wird, muß er innen entsprechend isoliert werden. Das geht nur mit kunststoff. Soviel zu einigen bewertungen, daß der kocher außen zu heiß wird. Mir war es wichtig, keinegesundheitsschädliche kunststoffverkleidung im wasser zu haben. Das kleine kunststofftreppchen für 1-3 tassen im schnellkochgangist so dünn, daß man es vernachlässigen, oder auch entfernen kenn. Der wasserkocher ist in der handhabung voll durchdacht.

Super kleiner wasserkocher der nicht zu viel platz braucht und auch noch schön aussiehtdas wasser wird sehr schnell erhitzt und ich bin vollkommen zufrieden mit dem kauf.

Hallo – hatte mir gleich zwei bestellt, einer war für meine mutter, die sich einen leichteren und besser zu handhabenden wasserkocher gewünscht hatte ggü. Ihrem alten (plastik)wasserkocher mit 1,8 ltr. Ihr einen plastikkocher zu schenken kam für mich nicht in frage, kleine 1,00 liter edelstahl-modelle gibt es jetzt nicht sooo viele. Leider hat dieses modell keinen knopf am griff, um den deckel zu öffnen. In der gebrauchsanleitung steht allen ernstes, einen sichtbaren haken im ausguss zu bedienen. Alternativ kann man den deckel auch öffnen, indem man an der einbuchtung im deckel zieht. Also man hält den griff und zieht den deckel nach oben, mit 2-3 fingern. Aber obacht: der handgriff ist für vornehmlich für kleinere hände gut geeignet. Dadurch hält man dann gerne mit dem daumen, der naturgemäß nach oben/vorne zeigt, dem druck entgegen.

Gerät wird sehr laut und das gehäuse sehr heiss,da aus metall. Der anschaltknopf ist sehr grazil,hoffe er hält ein paar jahre. Das design ist sehr ansehnlich.

Ein wasserkocher in der küche soll ja zunächst schnell und gut funktionieren. Das macht der wasserkocher auch in top qualität. Er ist sehr schnell beim wasserkochen und auch das handling ist extraklassezudem sieht er auch noch hervorragend aus und wertet jede küche auf.

Zunächst einmal tut er was er soll: wasser heiß machen. In dem kocher ist eine skala angebracht, mit der man eine, zwei oder drei tassen abmessen kann, um diese heiß zu machen, ohne gleich einen ganzen liter zu erwärmen. Die skala kann man ganz manierlich ablesen. Eine tasse wasser kocht nach etwa einer minute, die maximalmenge wasser nach etwa 3 minuten. An der tülle ist innenliegend noch ein kleines sieb angebracht, was das eine oder andere kleine kalkteilchen beim eingießen abhalten soll. Das kann man herausnehmen und extra reinigen. Der kocher ist aus einem recht dünnwandigen metall. Insgesamt wirkt er recht stabil, aber das metal wird beim aufkochen ziemlich heiß und man sollte auspassen, wenn man das wasser in die tasse gießt. So etwas darf nicht sein, der kocher müsste aus meiner sicht kühl bleiben, damit man sich nicht verbrühen kann. Das ausgießen selbst funktioniert im Übrigen ohne kleckern und tropfen. Den zweiten stern ziehe ich für die verbindung des koches zum fuß ab. Er steht einfach nicht richtig fest drauf. Man braucht zwar keine angst zu haben, dass er runter rutscht, aber insgesamt wackelt er wie ein lämmerschwanz, wenn man den kocher mal anfäßt, solange er auf dem fuß steht. Das hinterlässt einfach keinen beruhigenden eindruck.

Ich mag russell hobbs geräte sehr (kaffeemaschine und toaster). Aber dieser wasserkocher hat mich etwas enttäuscht. Im ersten augenblick habe ich gedacht, er wäre komplett aus plastik, da das edelstahl so dünn und billig wirkt. Dafür harmonieren das edelstahl und die plastikzusätze sehr gut und sind auch gut miteinander verbunden – nichts wackelt. Innovativ ist wohl die anzeige im innern für 1-3 tassen. Es lässt sich damit auch recht gut abmessen. Aber ich mache sowieso immer den ganzen wasserkocher voll, so viel passt ja nicht rein. Wenn er auf den sockel steht, ist er sehr lose und hält nicht richtig. Schade, vielleicht hat es damit zu tun, dass das gerät besonders leicht konzipiert wurde. Ein sicherer stand wäre mir aber wichtig gewesen, gerade weil ich so ein schussel bin.