Wir haben den wasserkocher in einem supermarkt zu einem günstigeren preis als bei amazon gekauft. Bislang bin ich mit ihm sehr zufrieden. Er kocht das wasser schnell und leise. Der kalkfilter ist schön fein, sodass auch kleine partikel gut rausgefiltert werden. Bislang funktioniert der kocher einwandfrei. Zu den problemen mit dem schalter kann ich noch nichts sagen. Da werde ich zu einem späteren zeitpunkt ein update schreiben. Die dunkle wasserstandsanzeige finde ich jedoch auch misslungen, daher von mir nur 4 sterne.

Der wasserkocher entspricht dem angebot und unserer erwartung. Sehr zu empfehlen bei diesem extra ausgesuchtem volumen. Speziell für 2-personenhaushalte geeignet.

Diesen kocher erhielt ich, nachdem der ursprüngliche reklamiert wurde,. Auch er hat den ghleichen fehler wie der erste, aber nicht so ausgepürägt. Nach dem zweiten einschalten hält der schalter im allgemeinen. Sollte der fehler sich künftig ausgeprägter erweisen, muß ich sicher erneut reklamieren.

Nachdem unser made in germany-wasserkocher nach nur vier jahren im edelstahlbehälter mit rost anfing, obwohl er einmal die woche entkalkt wurde (werden musste), gingen wir auf die suche: ein wasserkocher, der von außen und innen leicht zu pflegen ist (also nicht wie der vorgänger), der so eine adapterplatte hat, bei der die stecker nicht in den raum stehen, wenn die kanne abgenommen wird und kein billigprodukt, bei dem man angst vor einem schlag haben muss. Da ich auf der arbeit einen nunmehr bald 20 jahre alten moulinex wasserkocher nutze, der abgesehen von dem kabel (welches man immer einstecken muss) noch top ausschaut war der hersteller schnell entschieden. Der kabellose, neue wasserkocher lässt sich von außen ebenso einfach sauber halten wie sein urahn und macht das wasser auch ebenso schnell heiß. Das waren aber auch schon die gemeinsamkeiten. Das design erlaubt es nämlich nicht, den deckel abzunehmen, der wiederum beim öffnen wasser über das gerät laufen lässt, welches vorher am deckel hing. Innen kann man nicht mit einem lappen gescheit wischen (außer mit dünnen elfenhänden), das plastik innen ergraut schnell (nach weniger als einem jahr bereits sichtbar) und auch die heizplatte (warum gibt es keine heizspiralen mehr?) will jede wochen entkalkt werden. Das rote licht am schalter verrät mir nicht nur, ob strom fließt, sondern auch, dass dort oben auch wasserdampf kondensiert und die maximale befüllung sollte vermieden werden, da durch das geniale design das brodelnde wasser sonst das wasser bei der verjüngung oben herausdrückt und es am gerät nach unten zum strom führenden basisteil herabläuft. Viele der macken kenne ich auch von anderen geräten, sind also gängiges feature, statt fehler. Durch das schnellere kochen und das pflegeleichte äußere als bei billigware sind die sterne durchaus verdient, aber wenn der wasserkocher- urahn es nach fast 20 jahren immer noch besser macht als das jetzige gerät, sind mehr als drei sterne nicht drin.

Läuft das wasser jedesmal runter und hinterlässt einen bach auf der unterlage. Im ersten jahr war ich zufrieden, doch das inzwischen herauslaufende wasser beim ausgießen ist so lästig, dass ich entsorgen möchte, und mich nach einem neuen kocher umsehe.

Nach der zeit wird der wasserkocher auch lauter und zweitens die skala von wasserstand schlecht zu erkennen, da sind die 2 minus punkte deshalb nur 4 sterne, sonst alles gut.

Hier sind die Spezifikationen für die Moulinex BY1071 Wasserkocher:

  • Kabellos, 360 Sockel
  • Passend dazu Kaffeemaschine und Toaster separat erhältlich
  • Verdeckte Heizschlange (Abdeckung aus Edelstahl)
  • Herausnehmbarer Anti-Kalkfilter

Kommentare von Käufern :

  • Kardinalfehler der Mulinex
  • Bislang ohne Probleme
  • moulinex war auch mal besser.

Besten Moulinex BY1071 Wasserkocher, 1.2 L, weiß