Das gerät funktioniert wie erwartet, die espressos bzw. Lungos schmecken nicht anders wie in anderen nespresso-maschinen, von daher ein gutes preis-leistungs-verhältnis (für die maschine). Der mechanische aufbau ist etwas einfacher als bei unserer vorherigen (u pure), die leider nach etwas mehr als 2 jahren kaputt ging. Aber hier geht es um die inissia. Der wassertank ist etwas fummelig, im ersten ansatz (initiales durchspülen) habe ich gleich etwas wasser verschüttet, weil der tank einen zentimeter unterhalb der oberkante anfängt überzulaufen – die abdeckklappe hat einen entsprechenden ausschnitt im tank. Etwas knapp ist die möglichkeit, große tassen unterzustellen, indem man den tassenaufsatz hochklappt: hier muss die große tasse wirklich ganz dicht an die maschine herangeschoben werden, sonst läuft der kaffee daneben. Der auffangbehälter für die kapseln und das restwasser ist deutlich kleiner als bei der u pure, aber dann leert man ihn halt etwas häufiger. Gut finde ich erstmal den rein manuellen kapseltransport. Bei der u pure kam es immer wieder mal vor, dass z.

Ich bin sehr zufrieden mit der inissa. Ich habe vorher noch nach aktionen gegoogelt und habe durch zufall eine aktion mitnehmen können die nespresso gestartet hatte. Dadurch bin ich gratis an einen milchaufschäumer von nespresso gekommen. Dazu habe ich das willkommenspacket mit einer riesen lieferung kapseln bestellt zu dem es den kapselhalter gratis dazu gab. Umgerechnet hat meine maschine somit vielleicht die hälfte gekostet. Nachforschen lohnt sichaber nun zum produkt: die bedienung ist einfach, die maschine schaltet sich nach einiger zeit selber ab und mit der temperatur des kaffees, die in der anderen bewertung bemängelt wurde, habe ich keine probleme. Was ich bisher auch noch nicht geschafft habe ist es die füllmenge anzupassen. Die beschreibung war leicht zu verstehen aber mein erster und bislang einziger versuch ist fehlgeschlagen. Allerdings komme ich mit den zwei unterschiedlichen füllmengen gut zurecht und habe nicht den dringenden bedarf hier nachzuregeln. Was mich ein wenig stört, ist die lautstärke der maschine beim kaffee kochen – daher ein stern abzug.

Unser erster versuch mit einer kapsel-maschine und wir sind nach ein paar tagen nutzung begeistert. Lust auf eine tasse kaffee und schon ist sie gemacht. Die filtermaschine würde ich dafür nicht extra aktivieren. Etwas verwirrend ist noch die vielfalt der nespresso-sorten, da testen wir uns noch vorwärts. Positiv, dass jeder seinen individuellen geschmack herausfinden kann. Beim einlegen der kapseln braucht man anfangs etwas fingerspitzengefühl, dass man sie nicht verkantet. Inzwischen ist das aber auch kein thema mehr. Die bedienungsanleitung würde ich mir anders wünschen – nicht nur bildersprache, mehr erläuternder text wäre am anfang besser zu verstehen. Und bei text sieben verschiedene sprachen untereinander aufgeführt ist auch nicht so das gelbe vom ei, wenn man jedes mal die richtige zeile mit deutsch suchen muss. Da dies aber nur anfangs-themen sind und man schon bald die anleitung gar nicht mehr braucht, bleibt es trotzdem bei der vollen punkt- bzw.

Eigenschaften :

  • Nespresso Inissia
  • Marke DeLonghi
  • Modellnummer EN 80.B
  • Farbe Schwarz
  • Artikelgewicht 2,4 Kg
  • Produktabmessungen 11,8 x 31,5 x 23 cm
  • Fassungsvermögen 0.8
  • Volumen 0.8 Liter
  • Leistung 1260 Watt
  • Spannung 230 Volt
  • Material Edelstahl rostfrei
  • Maximaler Dampfdruck 19 bar
  • Automatische Abschaltung Ja
  • Energieeffizienzklasse A
  • Lautstärke 14 dB
  • Kompatible Geräte Nespresso
  • Weitere Spezifikationen Automatische Abschaltung:Ja, Kapazität des Wasserbehälters (0,8 l)
  • Automatische Abschaltung 9 min.
  • Thermoblock-Heizelement: schnelles Aufheizen in nur 25 sek.
  • Flow Stop Funktion: automatische und programmierbare
  • Voreingestellte Mengen: 40 ml für Espresso und 110 ml für Lungo