Der grundig wasserkocher aus der serie “satin white” macht sich sehr dekorativ in der küche. Mit 1,5 liter maximalem fassungsvermögen ist er das perfekte gerät für den kleinen haushalt. Die matt-weiße oberfläche, in kombination mit satinierten metallic akzenten, an deckel, schalter und skala für die füllhöhe, wirkt edel und passt gut zu den meisten kücheneinrichtungen. Für einen einheitlich gedeckten frühstückstisch erhält man im gleichen design auch eine kaffeemaschine und einen toaster. Der wasserbehälter hat eine verriegelung am deckel, die einerseits leicht zu bedienen bzw. Zu öffnen ist, zugleich aber verhindert, dass der deckel beim ausgießen des heißen wassers womöglich automatisch aufklappt. Die heizspirale des geräts ist, unter dem edelstahlboden des kochers, verdeckt angebracht, was die reinigung des behälters erleichtert. Der wasser-kalkfilter im ausgießer lässt sich leicht entnehmen und säubern. Beim anschalten des wasserkochers zeigt eine kleine blaue led, dass das gerät gerade in betrieb ist und beleuchtet zugleich auch die skala, die den wasserstand im topf anzeigt. Bei einer minimalen befüllung von 0,5 liter wird das wasser innerhalb einer minute zum kochen gebracht, bei mehr wasser dauert es entsprechend länger, bleibt jedoch in einem akzeptablen zeitrahmen.

Der grundig wasserkocher in satin white aus kunststoff überzeugt mit guter verarbeitung und leistung. Geliefert wird das produkt sicher verpackt mit einem heizelement, einem relativ kurzen kabel für den stromanschluss und der anleitung, die die funktionalität gut erklärt. Der wasserkocher bietet 2200 watt leistung und 1,5l wasserfassungsvermögen. Das ist im direktvergleich mit anderen firmen mittlerer durchschnitt, aber für den normalen gebrauch meiner meinung nach vollkommen ausreichend. Ich habe ein anderes gerät mit 3000 watt getestet, das jedoch nur geringfügig schneller ist. Eine komplette füllung benötigte in meinem test mit kaltem wasser aus der leitung 4 minuten und 20 sekunden. Das 3000 watt produkt ist im durchschnitt 50-60 sekunden schneller. Da ich in der regel nicht immer eine ganze füllung koche, fällt dieser zeitunterschied bei mir nicht ins gewicht. Das gerät ist stabil und aus hochwertig wirkenden kunststoff. Der deckelverschluss ist in matter metalloptik gestaltet genau wie der feste und sicher zu bedienende einschalthebel.

Mattes weiß und geschwungene formen, ein sehr eleganter (und schlanker) wasserkocher, der in sachen aussehen die allermeisten anderen geräte in den schatten stellen dürfte. Da nimmt man es gerne in kauf, dass das erwärmen des wassers etwas länger dauert, als bei anderen kochern. Auch das maximale füllvermögen von 1,5 l ist ausreichend. Schaltet man den kocher ein, beginnt die durchsichtige füllskala in eiskaltem blau zu leuchten – je heißer das wasser wird, desto greller leuchtet dieser grundig-kocher. Wer auf design wert legt, ist mit diesem gerät sehr gut bedient.

Ich erhielt heute den grundig wasserkocher. Er tut was er soll und sogar leiser als der “alte”. Was mir sofort auffiel, war das schon vorher gebrochene neuwarensiegel und die schlechte wiederverpackung des käufers vor mir. Das alles würde ja noch gehen, wenn nicht diese offensichtlichen gebrauchsspuren gewesen wären im inneren des wasserkochers. Kalkflecken zeugen vom gebrauch mit hartem wasser. Das ist nicht in ordnung amazon. Wenn man schon benutzte ware wieder in den versand bringt, sollte man schon darauf achten das die artikel gereinigt werden und ordentlich verpackt werden. Eine geringe preissenkung, wäre in dem fall das mindeste gewesen. So bleibt für den endkunden ein schaler nachgeschmack, schließlich ist der artikel selber in seiner technischen funktion in ordnung.

Merkmal der Grundig WK 4260 Wasserkocher (Aqua Gourmet, 2200 Watt, 1,5 l), weiß

Großes 1,5 Liter Fassungsvermögen

Der alte wasserkocher hatte einen defekten deckel, also musste ein neuer her. Da kam das model von grundig wie gerufen. Wir sind absolut begeistert von dem neuen küchenhelfer, denn er ist deutlich besser als sein discounter-vorgänger. Der grundig liegt sehr gut in der hand, kocht schnell und kleckert beim ausgießen nicht. Wenn man ihn zu voll macht spritzt oben beim kochen auch nichts heraus. Beim discountermodell sah das ganz anders aus, was natürlich zu einem gewissen verletzungsrisiko führt, vor allem, wenn der wasserkocher auch von kindern benutzt wird. Der deckel geht gut auf und bleibt dann auch offen, sehr praktisch beim befülleneine kleine besonderheit ist die blaue beleuchtung an der füllstandsanzeige. Die fasziniert vor allem kinder, sie lieben es, wenn das wasser kocht und die blubberblasen blau beleuchtet nach oben steigen. Der wasserkocher ist also nicht nur praktikabel sondern auch noch ein schmuckstück in der küchevon mir bekommt das model eine absolute empfehlung.

Zuerst, das design des wasserkochers gefällt mir sehr. Das matte weiß und die form mit retro-charme sind ein ideales schmuckstück für meine küche. Man kann von aussen durch ein blaues fenster sehen, wie innen das wasser sprudelt, wie stark es kocht. Wasserdampf entweicht nur wenig. Der griff bleibt auch die ganze kochzeit über kühl und damit ist gemeint: wirklich kühl. Und dann, 360 grad drehbar, für linkshänder, wie ich einer bin, sehr bequem. Aber: erstens, der kocher ist relativ klein. Das geht noch an, wenn man ihn nutzen möchte, um eine kanne tee zu kochen. Nudel- oder kartoffelwasser vorzubereiten, muss man mehrmal kochen. Und da zeigt es sich: schon nach dem ersten wasserkochen wird das gerät aussen sehr heiß. Man kann nur den griff anfassen, wenn man an das gerät selbst anfasst, um z. Das hochheben zu unterstützen, wird es heiß und zwar verdammt heiß.

Der grundig wasserkocher satin white macht wirklich eine gute figur. Er ist äußerst hübsch anzusehen. Doch aussehen ist ja nichts alles. Nun zum ersten gefällt mir, dass sich der deckel , wenn er geöffnet ist, arretieren lässt. Das war bei meinem bisherigen wasserkocher nicht der fall und das war schon etwas nervig. Vielleicht haben das ja alle neueren produkte, meiner ist ja schon etwas älter, aber auf jeden fall ist es mir positiv aufgefallen. Die skala ist jederzeit beim befüllen einsichtbar, sodass man immer weiß, wieviel man gerade einfüllt. Mein alter wasserkocher verfügt noch über eine heizspirale, dieser hier über eine heizplatte, was ich auch als enorme verbesserung ansehe. Ach ja, wasser kochen kann er auch.

Leistungsstarker Wasserkocher, 2200 Watt

Was erwarte ich von einem wasserkocher?. Er muss bequem in der handhabung sein, gut aussehen und natürlich schnell das wasser zum kochen bringenerfüllt der grundig wasserkocher wk 4260 in satin white diese anforderungen?. Die optik gefällt, die verarbeitung/ material wirkt hochwertig. Unser bisheriger wasserkocher hat 2400 watt, braucht aber ganz genau so lange (2 min. 50 sekunden), um 1,1 liter kaltes wasser zum siedepunkt zu bringen. Nun, der grundig benötigt aber nur 2200 watt für das gleiche ergebnis, das finde ich natürlich gut, weil stromsparend. Besonders chic ist die blaue beleuchtung, wenn der wasserkocher in betrieb ist. Bis zu 1,5 litern kann man schnell aufkochen, der sockel ist 360 grad drehbar, das heizelement ist verdeckt. Der deckel kann auch nicht versehentlich aufgehen mit kochendem wasser. Die skala ist prima ablesbar, der einschaltknopf gut zu bedienen, weil hebelartig. Ich verwende nur entkalktes wasserfilterwasser, aber meine tochter leider nicht. Daher entkalke ich 1-2x im monat mit einem kleinen bodenbedeckenden rest kochenden wassers und einem schuss essigessenz, lasse kurz einwirken – und weg ist der kalk 🙂 entgegen der anleitung also nicht mit voll gefülltem wasserkocher, denn den kalk habe ich nur am boden und kochend heißes wasser in verbindung mit säure finde ich persönlich nicht so gut für die verbauten kunststoffteile.

Nur ein ce zeichen, leider kein tÜv prüfzeichen, damit sollte man immer den stecker ziehen, wenn er nicht im gebrauch ist. Oder die steckerleiste ausschalten, nur um wirklich sicher zu sein, dass der sich nicht irgendwann von selber anschaltet. Bei grundig hätte ich das schön eher erwartet, dass die ihre produkte durch den tÜv prüfen lassen. Damit ist auch leider nicht gesichert, was das material betrifft, bzw. Was das ausdämpft oder auch nicht. Hier muß wohl auf die marke grundig vertrauen, dass die bei der produktion in china (made in china steht drauf) aufpassen. Was mit gefällt ist das aussehen, für 1,5 liter ist das ein knuffiger wasserkocher, der nicht im geringsten klobig wirkt. Aber vor allem gefällt mit, dass der deckel sich zu 90 grad öffnen läßt und somit bei der befüllung zu sehen ist, wann er voll ist. Bei meinem alten wasserkocher ist das nicht der fall und deshalb weiß ich dies hier zu schätzen.

Der wasserkocher sieht sehr gut aus. Der wasserkocher und der passende toaster war ein geschenk. Bis jetzt kam keine negative antwort zu dieses geräten daher gehe ich davon aus das sie gut sind.

Herausnehmbarer und abwaschbarer Kalk-Wasserfilter

Funtioniert gut – ja, was will ich mehr?. Der wasserkocher der marke grundig ist ein sehr formschönes gerät, die farbe passt perfekt zu meiner küche, die oberfläche fühlt sich angenehm an. Stecker in die steckdose, wasser eingefüllt und los geht’s. Das wasser kocht schnell, im betrieb ist das gerät angenehm leise, die abschaltung funktioniert problemlos. Während des heizens leuchtet der innenraum blau, das sieht echt klasse aus, auch wenn es für die funktionalität sicher keine rolle spielt, optisch ein echter hingucker. Das wasser lässt sich gut einfüllen, auch das ausgiessen ist kein problem, ich finde den wasserkocher sehr gut.

Das plastik verströmt (trotz fertigung in prc = china) keinen unangenehmen geruch, was nicht unerheblich ist. Die oberfläche ist nicht glatt, sondert leicht rau (dennoch leicht zu reinigen); die farbakzente kommen gut zur geltung, der wk steht fest auf dem sockel, lässt sich ganz einfach aufsetzen und in jede richtung drehen. Der kochvorgang bei 1 l inhalt dauert ca. 3:30 – 3:40 minuten, wobei das wasser ziemlich lange kocht, bevor der abschaltmechanismus aktiviert wird. Die lautstärke geht in ordnung. Der cappuccino-braune einschalthebel ist besonders praktisch (zu bedienen). Besonders schön kommt die blaue leuchte (an) der wasserstandanzeige zur geltung, da sie die gesamte länge ausleuchtet und so pluspunkte in puncto optik sammelt. (schaut man nicht direkt auf die beleuchtung (= ausgeleuchtete wasserstandanzeige), merkt man, dass das blaue licht flackert – wie der bildschirm bei alten röhrenfernsehern. )zum Öffnen muss die verriegelung am deckel gedrückt werden.

Der wasserkocher von grundig überzeugt bereits optisch und passt aufgrund seiner matt – weißen gestaltung in jede küche. 1,6 l ohne überzukochen und der wasserstand kann mittels einer skala und einem sichtfenster am kocher leicht überprüft werden. Ein- und ausgeschaltet wird das gerät mit einem kippschalter, der unter dem henkel angebracht ist, wobei sich das gerät beim erreichen der höchsttemperatur natürlich selbst abschaltet. Dass der kochvorgang noch läuft, erkennt man mit einem blick daran, dass die füllskala durch ein blaues led – lämpchen beleuchtet wird. Braucht man den wasserkocher einmal nicht, kann man das kabel platzsparend unter der basis aufrollen und so verstauen. Zwei kleine mankos ginb es allerdings für mich bei dem gerät. Zum einen schaltet der kocher nicht automatisch ab, wenn während des kochvorgangs der deckel geöffnet wird und, der kocher ist auch in gefülltem zustand relativ leicht und könnte so schneller umfallen.

Dank 360°-Basis ideal für Rechts-

Nach vielen jahren treuen dienstes hat es meinen letzten wasserkocher neulich getroffen: die heizfunktion in der station funktionierte nicht mehr. – es wurde also zeit für einen neuender grundig wasserkocher macht von außen etwas her: das mattweiße design ist schlicht und trotzdem hochwertig. Ja, ich lege auch bei küchengeräten tatsächlich wert auf die optik. Neben der schönen optik gibt es für mich aber auch negative punkte:(-) das gerät wird – auf gut deutsch – sauheiß(-) die wasserstandanzeige kann man nur einsehen, wenn man das gerät rechts am griff hat. Bei mir ist der wasserhahn in der spüle aber so angeordnet, dass ich den griff links nehmen muss. So habe ich aber keine möglichkeit, die wasserstandsanzeige einzusehen. (+/-) kann man sicherlich ambivalent sehen: beim wasserkochen gibt es effekte beim sichtfenster und dem blauen licht. Bei wenig füllung flackert es (finde ich nervig), bei mehr kann man interessante effekte bei den blasen beobachten. Mir persönlich ist das eher zu viel optischer effekt. Ansonsten tut der wasserkocher seine arbeit, braucht für mein gefühl etwas länger als mein alter, hat dafür aber einen einrastbaren deckel.

Der wk 4260 von grundig ist ein formschöner wasserkocher. Mit 1,5 liter hat er jedoch ein eher durchschnittliches fassungsvermögen und ist mit 2200 watt durchschnittlich leistungsstark und somit wohl eher für kleine bis mittlere haushalte geeignet. Die fünfstufige skala zeigt den füllstand von 0,5l, 0,75l, 1,00l, 1,25l und 1,5l an. Die farbe ist matt-weiß, auch wenn es auf den bildern eher wie ein leichtes mintgrün aussieht(die frage stellt sich auch, wie lange er so schön weiß bleibt). Schaltet man den wasserkocher an, leuchtet die wasserstandsanzeige in einem schicken blau. Bis das wasser kocht, dauert ca. An sich ist das gerät sehr leise, allerdings fängt der kocher kurz vor dem sprudelden kochen leicht zu „wippen“ an. Als linkshänder finde ich sehr praktisch, dass es eine 360°-basis gibt und der griff so geformt ist, dass man den wasserbehälter auch als nicht-rechtshänder wunderbar fassen kann. Nach dem kochen schaltet sich das gerät automatisch ab (wichtig ist jedoch, dass der deckel richtig zu ist).

Der wasserkocher sieht sehr chic aus, er liegt gut in der hand und es lässt sich damit ohne zu plempern auch gut das heiße wasser ausgießen. Auch das befüllen geht sehr gut. In der artikelbeschreibung wird damit geworben, dass er auch für linkshänder geeignet ist, das kann ich nicht bestätigen. Klar können linkshänder damit wasser kochen aber beim befüllen können sie nicht an der skala ablesen, wie viel wasser eingefüllt wird. Bei betriebnahme leuchtet die skala in einem schönen blau, wenn der wasserkocher max. Befüllt ist (1,5 liter) dauert es 4:47 min. Bis das wasser kocht, das finde ich recht lange. Der wasserkocher ist recht leise. Der kalkfilter lässt sich einfach entfernen und reinigen, auch der einbau geht recht leicht. Ich habe die ersten 7 male das wasser weggegossen, welches ich damit erhitzt habe, danach rieht der wasserkocher noch etwas nach plastik, das wasser schmeckt aber (zum glück) neutral.

Dieser stilvolle wasserkocher gehört zu grundigs neuer frühstücksserie, die aus diesem wasserkocher, einem toaster und einer kaffeemaschine besteht. Alle geräte haben einen geschmackvollen satin weiß farbton. Dieser schlanke wasserkocher, der höchsten qualitätsansprüchen genügt, ist ein hingucker in jeder küche. Die leistung des geräts beträgt 2 200 watt, damit ist ein relativ schnelles wasser aufkochen möglich. Natürlich hat der wasserkocher eine abschaltautomatik, er schaltet sich außerdem automatisch aus, wenn kein wasser oder zu wenig wasser im gerät ist. Der wasserkocher liegt mit seinem ergonomischen griff gut in der hand und ist vom gewicht her mit anderen wasserkochern anderer fabrikate vergleichbar. Das gerät kann um 360 grad auf dem sockel platziert werden, ist deshalb sowohl für rechts- wie linkshänder bestens geeignet. Der integrierte kalkfilter ist problemlos zu entnehmen und lässt sich leicht reinigen. Auch das verdeckte heizelement ist mühelos zu reinigen. Selbstverständlich hat das gerät eine kabelaufwicklung.

Kabelaufwicklung

Die satinierte ausführung gibt dem wasserkocher eine besondere note – weniger hinsichtlich der optik als vielmehr dem haptischen erlebnis. Es fühlt sich einfach klasse an, da stört dann auch nicht groß, daß der anschalthebel zwar nach metall aussieht, aber nur aus plastik besteht (und von unten sogar ausgehöhlt ist, um material zu sparen). Der kocher ist funktional, der deckel wird durch einen extra nachklicker geschlossen (das finde ich gut, weil er dann auch wirklich zu ist, auch wenn es einen zusätzlichen handgriff bedeutet), die wassermenge ist okay und heizt sich in normaler zeit auf, bedienbar ist er sowohl für rechts- als auch linkshänder und verfügt über einen kalkfilter beim ausguß. Generell: erfüllt seinen zweck, sieht gut aus, fühlt sich besser an, als die materialien es hergeben.

Dieser optisch sehr schön designte wasserkocher ist dank des angebotspreises hier bei amazon noch im rahmen eines sehr guten preis- leistungsverhältnisses. Der upe ist aus meiner sicht nicht gerechtfertigt, denn dafür würden sie einen wasserkocher mit wesentlich mehr funktionalität erhalten. Denn diese hier bietet bis eben auf das schöne design praktisch nichts zumal watt-zahl, daraus abgeleitet die kochzeit von ca. Schon unterdurchschnittlich sind . Auch der herausnehmbare kalk-wasserfilter gehört doch heutzutage mittlerweile schon zum standart. Ergonomisch ist auf jeden fall die 360 grad ladestation, aber auch das haben schon die meisten kocher. Den ein- ausschalter in gut gemachter edelstahloptik empfinde ich auf grund der länge als störend. Ein kipp- oder druckschalter hätte es doch auch getan. Die matte fläche ist auf jedenfall sehr pflegeleicht und angetrocknete wassertropfer am aussengehäuse fallen so kaum auf.

Lange habe ich nach einem wasserkocher gesucht der meinem alten braun kocher das wasser reichen konnte. Keiner ist meinen vorstellungen gerecht geworden, bis ich diesen von grundig entdeckt habe. Vom Äußeren betrachtet ist er einfach schick, sieht edel aus und passt durch sein neutrales, dezent satiniertes weiß in jede küche. Seine schlanke form und das leutend blaun baim kochen ist er ein echter hingucker. In kürzester zeit bringt er das wasser zum kochen und der deckel bleibt offen beim ausgießen. Besser geht`s nicht, bin happy damit und vergebe uneingeschränkt füf sterne.

Ein wasserkocher muss natürlich in erster linie wasser kochen – und das passiert in diesem gerät innerhalb weniger minuten. Um genau zu sein: dank der 2200 watt erreichen 1,5 liter kaltes wasser den siedepunk in drei minuten und 51 sekunden. Der nächste anspruch, den ich an ein solches gerät stelle, ist die sicherheit. Der grundig wasserkocher ist gut isoliert. Er verfügt über eine abschaltautomatik: wenn zuwenig wasser ist im tank und wenn das wasser kocht, schaltet er sich automatisch ab. Der hersteller verweist zudem auf einen “trockengehschutz”, der das gerät automatisch abschaltet, wenn kein wasser drin ist. Das hab ich ausprobiert – es stimmt. Die zeiten der sichtbaren heizspiralen scheint vorüber zu sein: das verdeckte heizelement ist einfach sauber zu halten. Herausnehmbarer und abwaschbarer kalk-wasserfilter – klemmt ein bisschen, geht aber dann. Das versprechen des hersteller, dass es dank der so genannten 360°-basis das anheben und abstellen des gerätes für rechts- sowie linkshänder komfortabel sei, kann ich bestätigen.

Technische Details

  • Marke Grundig
  • Modellnummer WK 4260
  • Artikelgewicht 9,07 g
  • Verpackungsabmessungen 25,4 x 23,8 x 17,2 cm
  • Fassungsvermögen 1.5 Liter
  • Leistung 2200 Watt
  • Material Kunststoff
  • Weitere Spezifikationen isoliertes Heizelement, Kabellos, Trockengehschutz