Dieser wasserkocher ist einfach super. Habe ihn nun zum zweiten mal bestellt und würde es immer wieder tun. Er zeigt genau die temperatur des wassers an, sodass ich meinen tee mit einer pefekten temperatur genießen kann. Seitdem ich den wasserkocher habe, sind heiße getränke viel besser zu genißen. Ebenso heizt sich der wasserkocher sehr schnell auf und man braucht nicht lange warten. Mein erster wasserkocher ist mir leider runtergefallen und hatte danach einen leck, wesewegen ich aber keinsfalls eine schlechte bewertung abgeben kann. Ich habe den alten wasserkocher bei gastroback eingeschickt. Die firma hat sich sehr kundenfreundlich um mich gekümmert.

Ich nutze den gastroback seit jahren täglich 1-2 mal, v. Für grünen tee und er funktioniert wie am 1. Tagich entkalkte ihn regelmässig mit zitronensäurepulver, mittlerweile nicht mehr da ich das wasser vor dem kochen mit brita filtere und er dankt es mit langer lebensdauer. Ich kann ihn nur weiterempfehlen: 5 sterne.

Auf den gastroback bin auch ich durch andere rezensionen gestossen. Er ist jetzt seit etwa vier wochen in betrieb,so dass ich noch nichts über die langlebigkeit sagen kann. Sonst aber ist er wirklich perfekt. Die farbliche und digitale temperaturanzeige sieht nicht nur gut aus, sondern ist ausgesprochen hilfreich. Das ausgießen funktioniert problemlos ohne kleckern, auch das befüllen ist einfach, da die Öffnung groß ist und der deckel offen stehen bleibt. Das wasser kocht sehr schnell, meldet sich mit einem fünf sekunden piepsen, und schaltet dann sofort aus. Das innenteil ist aus kunststoff, riecht aber überhaupt nicht. Fazit: er sieht toll aus und funktioniert perfekt. Ganz nebenbei, die seiten der stiftung warentest waren mir überhaupt keine hilfe.

Der wasserkocher sieht zum einen sehr schön aus und ist im vergleich zu meinem alten viel leiser. Je nach temperatur, wechselt sich die farbe und wenn das wasser fertig ist ertönt ein leises signal. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden.

Ich habe ja lange nach einem guten wasserkocher mit autom. Temperatureinstellung gesucht und bin dann aufden gastroback gestossen. Nachdem die bewertungen gut waren, habe ich einen bestellt. Und ich muss sagen,es war eine ausgezeichnete wahl. Für teetrinker (gerade grünen tee) ist die temperaturvoreinstellung ideal. Das mit den farben ist zwar spielerei, aber trotzdem eine nette sache (kommen auch kinder sehr gut klar). Ich empfehle den gastroback auch jedem nicht-teetrinker. Man kann auch seinen kaffee temperieren. Praktisch,wenn man nicht viel zeit hat, um das abkühlen abzuwarten. Fazit: würde ich immer wieder kaufen .

Der letzte wasserkoch des selben types hatte über 8 jahre gehalten, bei mehfachen täglichen betrieb.

Der wasserkocher ist optisch ein blickfang insbesondere wenn sich die temperatur des wassers verändert. Je heißer das wasser wird, desto bunter der wasserkocher. Bei kaltem wasser leutet er blau und dann geht’s über grün bis zum tiefen rot wenn das wasser kocht. Leider muss man den wasserkocher oft aus- und wieder anschalten da er oftmals aufhört das wasser zu erhitzen und einfach nur penetrant piept. Das ist sehr schade und das nicht nur weil es nervt. Zugegebenermaßen tritt das erst nach gewisser zeit ein aber ich finde auf so etwas gehört hingewiesen. Dazu kommt, dass der wasserkocher ausläuft und das ausdrücklich nicht durch Überfüllung sondern ganz einfach deswegen weil er im laufe der zeit undicht wurde. Ich würde den wasserkocher dennoch wieder kaufen und auch gerne weiter empfehlen da er optisch schon sehr etwas hermacht.

Ich hatte gleiches modell schon mal, warum auch immer, war er nach 4 jahren undicht, habe mich trotzdem wieder dafür entschieden, die geruchsproblematik kann ich nicht nachvollziehen, ein wenig gerochen hat er schon, aber nicht dramatisch und auch nicht dieser extrem schlimme kunststoffgeruch. . , ich habe keine zeiten gestoppt, aber das wasser ist für mein empfinden schnell heiss, es dauert etwas länger wenn ich den wasserkocher komplett voll mache, aber nicht so dramatisch und auch normal. Super find ich die temperaturregelung, koche einmal das wasser komplett ab und brauch dann über nacht nur noch bis 40 grad aufheizen, achte dabei auf die anzeige, weil 40 grad kann man nicht einstellen, um dann die perfekte temperatur fürs fläschchen zu haben, sicher kann man auch heißes und abgekochtes kaltes wasser mixen, aber den aufwand empfinde ich als höher. Für mich selber ist die temperaturregelung für tee oder cappuccino auch gut, einmal richtige temperatur und zweitens man kann sein getränk sofort genießenoptisch find ich ihn auch schönpreis-leistung passt.

Haben den gastroback genau am 24. 2012 hier bei amazon erworben. Freunde haben ihn gehabt und wir fanden ihn einfach jedes mal ansehungswert. Nicht nur das schöne farbenspiel bei den unterschiedlichen temperaturen nein auch das man zwischen mehren temperaturen wechseln kann war klasse. Meine frau ist cappuccino liebhaberin und ich ein tee vernatiker dementsprechend eine super wahl. Nach 2 jahren kamm unser sohn zu welt auch eine super sache um seine babynahrung zu zubereiten, man musste nicht immer warten bis das wasser abgegühlt ist. Nun nach 4 jahren und drei monaten funktioniert die temperaturen einstellung leider nicht mehr so flüssig. Man erkennt auf dem display nicht mehr was da drauf steht aber auch nicht immer. Morgens das erste mal macht er sein job prima, da ich als erstes gehe finde ich es natürlich super meine frau meckert aber nun schon seit wochen das sie ewig bräuchte um das wasser warm zu bekommen.

Den eigengeruch des materials entfernt man am besten mit 2 koch-spülgängen mit zitronensaft-wasser-gemisch. Wie bei vielen neugeräten, im küchenbereichnach diesen besagten spülungen war nichts mehr vom “chemiegestank” zu riechen. 1,5 liter einfüllen, gewünschte hitze einstellen-fertig. Er hält die temperatur auch, wenn man es einstellt. Superer ist doppelt gesichert und trotz viel plastik unheimlich hÜbsch und überhaupt nicht billig verarbeitet und mit den farbspielchen ein kleiner hinkuckerwir brauchen immer ca. 40 grad heißes wasser für die babyfläschchen und selbst das klappt, auch wenn die temperatur erst ab 50grad einstellbar ist. Wir schalten den kocher dann immer ein(nachdem vorher schon das wasser abgekocht und abgekühlt ist) und warten kurz bis er von blau auf grüne farbreflexe wechselt, bzw. Im display die temperatur mit ca. 43grad erscheint(ab da mißt das display) und schalten aus. Genial—denn, nach so etwas hatten wir gesucht, sonst war es eher gefühlssache, wann die richtige temperatur erreicht ist.

Wir haben dieses gerät bereits zweimal gekauft und beide geräte waren innerhalb von 8 bzw. 14 monaten kaputt (das wasser läuft an “nahtstellen” aus). Hier sind die Spezifikationen für die GASTROBACK 42420 Wasserkocher Edelstahl 1:

  • Gerät leuchtet entsprechend derTemperatur von blau bis rot in verschiedenen Farben
  • Temperatur einstellbar
  • Warmhaltefunktion (40C bis 85C Grad) mit LED Kontrollleuchte

Ich habe diesen wasserkocher ausgewählt, da er im mittleren preissegment ist und ein paar nette gimmicks besitzt, die auch einwandfrei funktionieren. Optik, dem preis entsprechend, farbenspiel der led-beleuchtung ist ein hingucker. Wasserkochzeit ist wirklich in ordnung, die digitale anzeige ist hilfreich. Für den preis erhält man hier ein schickes küchenutensil, welches perfekt funktioniert. Bewertungen, die hier wegen der anfangsgerüche negativ auffielen möchte ich gerne in die schranken verweisen, da erwärmte kunststoffe nahezu immer “riechen”, wenn sie neu sind. Gutes gerät – endenach einigen jahren des gebrauchs funktioniert dieses gerät immer noch wie am ersten tag,ich bin sehr zufrieden. Was den gestank oder geschmack betrifft – also bitte,ein paar mal abkochen und gut ist. Nach sieben jahren der regelmäßigen nutzung sortieren wir unseren treuen begleiter aus. Er verliert ein wenig wasser.

Als ich am anfang die rezessionen der anderen käufer gelesen habe, war ich ein bisschen skeptisch. Habe aber dann doch beschlossen ihn zu bestellen. Und ich bin 1000%ig damit zufrieden. Er riecht nicht nach plastik so wie von manchen beschrieben wenn man ihn aufheizt. Die funktion um das wasser auf temperatur zu halten finde ich persönlich toll. Vor allem wenn man ein baby hat das flaschenkost bekommt. Man hat immer gleich warmes wasser zur hand. Auch die flecken auf dem edelstahl kann ich nicht bestätigen. Unserer sieht immer noch top aus und wenn man was tropft dann wird es gleich mit einem feuchten spültuch abgewischt. Der piepton beim erreichen der temperatur ist toll.

Also eigentlich wollte ich mir einen 0-8-15 wasserkocher kaufen und bin dann auf den gastroback gestoßen. Von design überzeugt hab ich ihn dann gekauft und hab mir nicht all zu viel davon erwartet. Nach der ersten verwendung war ich allerdings sehr positiv überrascht. Der wasserkocher ist sehr wertig gebaut, und mit einem digitaldisplay versehen was ich bis dato von keinem wasserkocher kannte. Die benutzung ist einfach und das wasser wird schnell auf die gewünschte temperatur erhitzt. Der lichteffekt ist natürlich ein total witziger hingucker. Bin bis dato total zufrieden mit dem wasserkocher.

Wir hatten schon viele jahre so einen wasserkocher, aber dann wurde er langsam undicht. Da wir das teil aber super gut finden, haben wir uns sehr gefreut, dass es den wasserkocher immer noch genauso zu kaufen gibt. Die temperatureinstellung funktioniert prima und die farbvariation ist nicht nur nett sondern auch praktisch.

Schnelle lieferung durch amazon prime wie gewohntschickes designzur funktionman kann mehrere stufen einstellenund solange man die kanne nicht abnimmt heizt er imner nach und hölt die temperatur.

Hallo,ich habe den wasserkocher nun seit 2011. Dieser hat auch immer gute dienste geleistet, schaut toll aus und das wasser hat auch nicht nach chemie geschmeckt, aber dann tropfte er zunehmend am unteren rand. Da dies ein unzumutbarer zustand ist und zudem ein grobes sicherheitsrisiko, habe ich den wasserkocher zu gastroback geschickt. Natürlich mit der bitte auf reparatur. Nach 2 wochen bekam ich eine mail, in der mir bescheinigt wurde, das der wasserkocher irreparabel ist. Man bot mir ein ausstellungsstück für 37 € incl. Aber ich habe das angebot nicht angenommen, da ein neuer bei amazon schon 47 € kostet und desweiteren hatte ich für den alten wasserkocher auch schon 6,90 versand bezahlt. In der summe dann 43 € für ein ausstellungsstück.

Kommentare von Käufern :

  • Teuer aber gut
  • guter Wasserkocher
  • erneut ein gutes Produkt

. Und das für diesen preismit temperaturvorwahl in den sprüngen 60, 70, 85 und 100 grad. Wahlweise nur zu dieser temperatur erwärmen oder vorher kochen und anschließend zu der gewählten temperatur abkühlen. Diese temperatur hält er dann einige minuten. 0,5 liter sieht man den wasserstand von außen. Wenn er die kochtemperatur erreicht hat, piept er freundlich und auf dem weg dorthin wird man mit einem lustigen farbspiel unterhalten. Mehr kann man von einem wasserkocher nicht erwarten. Besten Gastroback 42420 Wasserkocher Edelstahl 1.5 liters, Grau, Silber

Wir hatten das gleiche modell vor 2,5 jahren schon mal im handel gekauft. Jetzt wurde die isolierung des kabels beschädigt. Wird an der bodenplatte durch schmalen spalt geführt. Durch das ständige rein und raus jetzt eingerissen. Also mußte ein neuer kocher her. Auch die optik ist nach über 2 jahren im tgl. Gebrauch natürlich nicht mehr ganz taufrisch. Trotzdem waren wir mit dem gerät sehr zufrieden.

Habe mir denselben wasserkocher bestellt, da meiner kaputt gegangen ist. Der wasserkocher ist sehr gut, finde es sehr schön, dass sich die farben je nach temperatur ändern. Das es dort eine genaue gradanzeige gibt finde ich auch sehr gut.

Das ist jetzt mein 2 kocher. Der erste hat gute 2 jahre gehalten und war jetzt leider undicht geworden. Da unser kleiner jetzt gerade erst geboren ist und auch flasche bekommt, war klar ich brauch nen neuen und das schnell. Lieferung blitzschnell wie immerich finde das der erste etwas schneller auf temperatur war, aber nicht wirklich schlimm. Ich hab nie nachgemessen, aber ich koche mir das wasser auf 50 grad und mache damit die flasche fertig. Ich finde es hat dann schon trinktemperatur. Meine kleinen haben sich nie beschwert. Hoffe er hält wieder so lange.

Vor einigen jahren habe ich mir einen der vorgäger des wasserkochers von gastroback zugelegt. Dieser war im handling schon gut, hatte aber nun im laufe der jahre probleme mit der warmhaltefunktion bekommen: sie läuft nur noch, wenn der kocher frisch entkalkt ist. Die neuauflage ist nun in betrieb und war – entgegen vieler anderer meinungen – weder mit geruch noch mit erheblichen mehrkosten für strom behaftet. Zwei probedurchläufe sollten eh immer drin sein bei einem neuen gerät dieser art/ ab werk und die warmehaltefunktion wies im endeffekt bei uns keine 15 w auf, sie schaltete sich irgendwann ab, bei minimalsten standby. Hier muss man sich nun entscheiden: will man infos haben (über “mehr” strom) oder will man keine infos über den stand der dinge, dann reicht auch ein normales gerät anderer bauart, dann brauche ich keinen gastroback. Mir ist es jedenfalls wichtiger zwischen verschiedenen temperaturen für kaffee und tee entscheiden zu können und den jeweils aktuellen stand der temperatur zu wissen – eine reine “geschmacksfrage in der tat”. Jeder wie er es halt braucht – um sonst gibt es solche geräte in der und mit dieser funktion halt leider nicht.

Dieser wasserkocher ist superschön. Mein kleiner erfreut sich an dem farbspiel wenn das wasser von niedriger temperatur bis zum kochen kommt. Der griff hat eine schöne form und liegt gut in der hand. Das wasser läßt sich sehr gut ausschütten und verkleckert nicht. Die wassertemperatur wird leider ständig angezeigt wenn der kocher auf der station steht. Auch wenn kein wasser mehr drin ist und man setzt ihn auf die station, zeigt es trotzdem die temperatur an. Das wasserkochen ansich geht sehr schnell, zwar auch etwas laut, aber das ist ein kleines Übel.

Ich habe den wasserkocher jetzt ca. 1 monat und bin sehr zufrieden. Der plastikgeruch, der hier angesprochen wurde, ist nach dreimaligem wasserkochen weg gewesen. Das wasser schmeckt einwandfrei. Durch die temperaturvorwahl macht es mir wieder richtig spaß grüntee zuzubereiten. Die lichteffekte sind eine nette spielerei. Sehr gut finde ich auch die aktuelle digitale temperaturanzeige. Ein weiteres plus ist der signalton beim erreichen der eingestellten temperatur und das halten derselben. Ist zwar nicht gerade energiesparend, wenn der kocher immer wieder aufheizt, aber sehr praktisch. Es muss ja nicht für 2 stunden seineinen punkt abzug gebe ich für die leider nicht stufenlose temperatureinstellung.

Wir haben diesen wasserkocher seit 2 jahren und jetzt nochmal neu zum verschenken gekauft, da wir damit sehr zufrieden sind. Er sieht optisch gut aus, steht stabil, auch die wasserstandsanzeige hinkt nicht hinterher wie bei denen mit schwimmkugel. Der farbwechsel beim warmwerden ist ein sehr nettes feature. Einziges manko ist die temperatureinstellung, wenn man grünen tee kochen will – entweder 70° oder gleich 85°c. Irgendwas dazwischen wäre gut gewesen. Vorher hatten wir 2x den gleichen wmf-wasserkocher (für ca. 45 euro) immer in der garantiezeit austauschen müssen, weil der deckel nicht mehr zu gehalten hat. Umtausch hatten wir uns dann daher für diesen hier entschieden. Wir benutzen den wasserkocher tgl.

Abgesehen davon, dass das gerät einige nette optische features hat (anzeige der wassertemperatur anhand von farben) kann man damit vor allem grünen tee zubereiten, der ja bekanntermaßen nicht 100 grad sein darf beim aufgießen. Der kocher hält das wasser zuverlässig auf niedrigen temperaturen.

Ein optisch sehr ansprechender wasserkocher der auch recht schnell tut was er soll. Das wasser bringt das wasser sehr schnell zum kochen und zeigt dabei die zwischenzeitlich erreichte temperatur im digitaldisplay an (sehr praktisch für die zubereitung von babynahrung). 10 monate funktioniert alles perfekt, leider tropft nun beim ausschenken immer wasser daneben. Sehr schade, ansonsten ein super gerät.

Ich habe den wasserkocher im oktober 2011 gekauft und bin noch immer sehr zufrieden. Ich nutze ihn seither täglich und er funktioniert einwandfrei. Ich hätte gedacht, dass er nach ein paar jahren dank kalkablagerungen der plastikteil nicht mehr am metallteil halten würde. Da gibt es allerdings keine probleme. Einmal wollte ich mir mit abgestandenem wasser aus der kocher die zähne putzen, leider schmeckte das wasser etwas eigenartig. Allerdings schmeckt man davon bei tee, cappuccino etc. Fazit: nach mehr als drei jahren bin ich immer noch sehr zufrieden mit dem wasserkocher. Wenn er eines tages doch den geist aufgibt, werde ich ihn mir wieder kaufen.

Der wasserkocher hat sich leider nach vier jahren verabschiedet. Der kochvorgang wird permanent unterbrochen, so das jetzt die entsorgung ansteht- schade. Ich hätte von einem wasserkocher in der preislage mehr erwartet. Ich würde ihn nicht noch einmal kaufen. Nachteilig ist auch der kunststoffanteil im wasserkocher.

Wir haben diesen wasserkocher schon seit jahren im einsatz und nun nochmal als geschenk erworben. Sehr nützlich sind die temperaturstufen, und besonders die 50 grad stufe ist ideal für die zubereitung von babymilch. Solide verarbeitet und hübsche optik. Wir können das gerät nur empfehlen.

Der wasserkocher ist schön anzusehen, musst aber in 3 jahren bereits 2x nachgelötet werden, da die elektronik am griff nicht mehr ging (vermutlich durch das ständige heiß / kalt an den lötstellen) erschwerend kommt hinzu, dass ich im wasserkocher kein wasser stehen lassen kann, da dieses langsam ausläuft und die arbeitsplatte flutet.

Diesen wasserkocher finde ich einfach genial. Kann man verschiedene temperaturen einstellen, die dann auch gehalten werden. (40,60,70,85°), ideal fürs babyfläschchen und instantgetränke). Natürlich kann man auch wasser kochen. Man sieht an der farbe wie heiss das wasser ist, das macht einfach spass.

Habe dieses gerät bereits zum zweiten mal gekauft, nachdem der erste wasserkocher nach ca.

Bester wasserkocher den ich bis jetzt hatte. Wasser kocht extrem schnell, sieht edel aus, alle funktionen sind top (wasser auf temperatur x erwärmen und auf temperatur x halten).

Ich suchte ein gerät, das nicht tropft und -ganz wichtig- (grüner tee) mit temperatur-einstellungen. Letzteres ist besser gelöst, als bei jedem anderen kocher , den ich kenne. Zwischen 50 und 85 grad kann man mehrere stufen fest einstellen. Die erreichte termperatur wird -echt lustig- farbig dargestellt, auch sehr praktisch, man erkennt also auch schon von weitem, “wie weit es ist”. Die erreichte temperatur wird auch exakt (und korrekt) in zahlen am griff angezeigt. Man kann einstellen, dass bis 100 grad erhitzt und dann die wunschtemperatur, nach abkühlen, gehalten wird. Oder es wird nur bis zur eingestellten wunschtemperatur erhitzt. Oder, so mach ich es, ich sehe die erreichte gradzahl am griff und nehme dann den kessel ab. Sehr angenehm, es tropft nicht. Die ausgießöffnung ist groß genug um den kessel zu füllen, ohne den deckel zu öffnen.