Ich habe das gerät direkt nach erhalt eingerichtet. Da es nicht mein erstes gerät mit alexa anbindung war hatte ich schon einige erfahrungen was das verknüpfen angeht. Das produkt und gut verarbeitet. Das verknüpfen war allerdings etwas holprig. Nachdem ich meinen account in der app (smart life) angelegt und das gerät damit verknüpft hatte, wollte ich alexa mit dem gerät verbinden. Über die alexa app funktioniert es nicht. Zwar kommt man nach der installation des skills auf die authorisierungsseite des herstellers, aber nach dem klick auf “confirm” und eine weiterleitung zurück in die alexa app passiert nichtsdie verknüpfung hat allerdings direkt am pc funktioniert über den browser (wichtig hierfür ist das zulassen von popups). Ob das problem jetzt beim hersteller liegt oder an der alexa app weis ich nicht. Im gegensatz zu anderen smarten steckdosen hat diese hier einen etwas besseren wlan empfang und reagiert auch wenn die verbindung schwach ist. Für die käufer: ladet euch die app direkt im appstore runter.

Das gerät erfüllt klaglos seinen dienst und die app ist in der bedienung einfach und selbsterklärend. Einen punkt abzug gibt es aber für die konfiguration. Die beigelegte anleitung ist minimal und auch nicht auf anhieb verständlich. Der download der app war problemlos, als ersten schritt muss man dort ein password festlegen. Laut englischem hinweis in der app seine buchstaben (groß, klein), zahlen und “symbols” erlaubt. Symbols habe ich mit sonderzeichen gleichgesetzt und ein entsprechendes password eingegeben, nach “confirm” kam eine fehlermeldung in asiatischen schriftzeichen, wenig hilfreich. Durch ausprobieren habe ich dann gemerkt, dass wohl keine sonderzeichen akzeptiert werden (zuletzt hatte ich nur noch einen punkt im password). Erst nachdem alle sonderzeichen entfernt wurde, wurde dass password mit klein- und großbuchstaben sowie zahlen akzeptiert.

Ich hab mir 4 der smart-steckdosen gekauft und bin sehr zufrieden. Ich hatte vorher 4 belkin wemos im einsatz. Im vergleich zu den wemos sind die simbrs1. Jeder steckdose kann man – wenn man will – ein anderes wifi-netz zuweisen. Ich hab 3 steckdosen in der firma, eine daheim und alle 4 kann man mit einer app bedienen (geht mit den wemos nicht). Sollte man mal die steckdose kurzfristig woanders benützen müssen – 5 sek auf den einschaltknopf drücken, schon ist sie resettet und genau so schnell wieder eingerichtet. Und das zum halben preis der wemos oder tp-linkswas sie zur zeit nicht kann, (brauch ich aber nicht) ist eine “astro-funktion” für sonnenauf bzw -untergänge und keine anbindung an ifttt. Sollte man das nicht brauchen, kann man getrost zu den simbrs greifen. Lieferung war schnell, die kommunikation mit dem verkäufer super.

Eigenschaften :

  • Smart Life – Smart Plug für Smart Home. Scannen Sie das QR-Code auf der Steckdose und laden Sie in App Store oder bei Google Play die APP Smart Life runter, steuern Sie auf Mobilgerät die Steckdose. Die Steckdose ist auch spracherkennbar von Alexa [Echo, Echo Dot], schaltet automatisch oder mamuell die Stromzufuhr gesteckter Geräte( Max. 3800W ).
  • Fernsteuerung – WLAN Steckdosen von SIMBR garantiert Ihrem Zuhause von überall aus fernsteuern. Die Fernsteuerung zu Haushaltsgeräte erreicht an jedem Ort zu jeder Zeit von Ihrem Handy oder Tablet. Geeignet für Küche, Büro, wohnzimmer usw.
  • Timer – Sie können einfach Timer und Countdown einstellen. Mit selbst erstellten Zeitpläne kann man Stromzufuhr verschiedener Geräte schalten, einmalig, täglich, wochentäglich, rhythmisch, zufällig.
  • Pratisch – Regeln Sie z. B. Ihre Lichter über einen Zeitplan, damit Sie Strom sparen können. Oder schalten Sie die Licht zufällig an, wenn Sie nicht zu Hause sind, um unerwünschte Einbrechern zu signalisieren, dass doch jemand zuhause ist. Nach der Registrierung können Sie bis zu 100 WiFi Steckdosen steuern.
  • Zertifizierung – RoHS CE und FCC zertifiziert. Sie vergeben einen eigenen Gerätenamen und ein eigenes Passwort. Wir Garantieren Ihnen dabei den höchsten privaten Datenschutz.