Für mich als tee- und nur gelegentlichen kaffeetrinker wäre eine “große” kaffeemaschine etwas überdimensioniert. Ich bräuchte sie nur wenn mal besuch vorbeischaut – die restliche zeit wird sie ihre dasein in einer dunklen schrankecke fristen. Die tefal cm3408 erschien mir hierfür perfekt geeignet – kompakte abmessungen und mit 6 tassen für mich groß genug um eine kleine runde mit koffein zu versorgen. Anbei mein feedback nach 2 wochen (sporadischer) nutzung:1) lieferumfangdie kaffeemaschine kommt (welch Überraschung) mit einer 6 tassen fassenden glaskanne + gebrauchsanweisung. 2) verarbeitungsqualitätauf den ersten blick mag die cm3408 aufgrund ihrer größe schon ein wenig nach “spielzeug” aussehen – in sachen verarbeitung kann ich mich meinen vorrednern aber anschließen. Die qualität passt soweit, auch wenn ich einen uvp von 35 € für eine 6-tassen-maschine ein klein wenig hochgegriffen finde – bis auf den edelstahlstreifen besteht das gute stück eigentlich nur aus (wenn auch hochwertigem) schwarzen plastik. 3) handhabungvor der ersten anwendung empfiehlt der hersteller, die maschine einmal leer durchlaufen zu lassen, um eventuelle produktionsrückstände zu entfernen. Ich habe dies vorsichtshalber fünf mal gemacht, da das wasser anfangs noch deutlich nach plastik gerochen hat. Die zubereitung des kaffees unterscheidet sich nicht von derer anderer kaffeemaschinen – wasser rein, beutel + kaffee je nach gewünschter stärke einfüllen, einschalten – los gehts. Hier kommt allerdings der aus meiner sicht einzige kleine kritikpunkt zum vorschein: aufgrund des geringen eigengewichts der kaffemaschine rutscht beim einführen der glaskanne in die maschine diese vor sich hin – man muss also mit der zweiten hand gegenhalten. Für mich ist das nun kein ko-kriterium, aber doch etwas unpraktisch. Wer aber das gerät eh’ nur als zweitmaschine nutzt, wird damit sicherlich klarkommen. Die kanne liegt gut in der hand, der kaffee lässt sich beim einschenken gut und ohne tropfen dosieren. Optisch und geschmacklich gibt es am zubereiteten kaffee nichts zu beanstanden, dank 600 watt ist er ausreichen heiß – was dank der warmhalteplatte auch lange so bleibt.

Die kaffeemaschine von tefal ist klein und brüht bis zu sechs tassen kaffee in weniger als sieben minuten. Filterkaffee war früher in fast jedem haus und mund zu finden, ist heutzutage aber fast in vergessenheit geraten, da kapsel-,pad- und vollautomaten zu hause vielfältige kaffeespezialitäten mit unendlich vielen geschmäckern zubereiten können. Doch auch filterkaffee hat seinen besonderen geschmack, der natürlich von der sorte der kaffeebohnen abhängt, aber ein erneuter versuch mit filterkaffeemaschinen kann eine reise zurück in der zeit sein, mit all den erinnerungen, die dabei hervorgerufen werden. Doch die meisten filterkaffeemaschinen brühen bis zu zehn tassen kaffee und solch ein gerät muss natürlich erst in der küche untergebracht werden. Die kaffeemaschine von tefal misst sechsundzwanzig zentimeter in der höhe, dreizehn zentimeter in der breite und ist neunzehn zentimeter tief. Mit ihr kann man in weniger als sieben minuten bis zu sechs tassen frischen filterkaffee brühen. An der glaskanne – mit tropf-stopp-funktion – findet sich eine markierung, mit der genügend wasser in den behälter für zwei bis sechs tassen gegossen werden kann. Leider kann man am wassertank, den wasserfüllstand nicht ablesen.

Die tefal cm3408 kaffeemaschine richtet sich an singlehaushalte, sehr kleine küchen und/oder menschen die ihre kaffeemaschine selbst im arbeitszimmer immer in griffweite haben möchten. Sie ist sehr klein und leicht, findet überall platz, ist dabei aber solide verarbeitet (sowohl das gerät selbst, als auch die kanne). Das wasser wird rasch erwärmt und läuft schnell durch. Die 600 watt sind dafür absolut ausreichend, mehr wäre überdimensioniert. Mit einem brühvorgang erhält man bis zu 600ml kaffee, der geschmacklich den erwartungen entspricht, den man an kaffee hat. Die extras sind spärlich (tropfstopp und heizplatte), funktionieren aber klaglos. Eine abschaltautomatik hätte ich allerdings gut gefundenauf grund der geringen größe muss man beim befüllen mit wasser schon etwas achtsam sein und durch den schwenk-filter aufpassen, dass das filterpapier nicht übersteht, sondern zerknautsch es beim schließen. Eine größere maschine ist in der bedienung zwar komfortabler und bietet oft auch mehr möglichkeiten, wer aber für seine bedürfnisse speziell so ein kleines gerät sucht, kommt damit schnell zurecht.

Eigenschaften :

  • Glas-Kaffeemaschine mit Edelstahl-Elementen am Filterhalter
  • Marke Tefal
  • Modellnummer CM3408
  • Farbe Schwarz, Edelstahl
  • Artikelgewicht 1,36 Kg
  • Verpackungsabmessungen 28 x 23,4 x 16,2 cm
  • Fassungsvermögen 0.6 Liter
  • Volumen 0.6 Liter
  • Leistung 600 Watt
  • Material Edelstahl, rostfrei
  • Weitere Spezifikationen Kapazität des Wasserbehälters (0,6 l), Tropfenfänger Funktion
  • mit Tropf-Stopp-System
  • für bis zu 6 Tassen, entspricht 0.6 l Kaffee
  • Außenliegende Wasserstandsanzeige und Schwenkfilter
  • im Set erhältlich mit Wasserkocher und Toaster
  • Ein-/Ausschalter mit Kontrollleuchte