Wir haben schon den “großen bruder” dieses philips luftreinigers, nämlich das modell ac3256/10, von dem wir seit anbeginn sehr begeistert sind. Jetzt ergänzt dieses um einiges kleinere gerät (ac1214/10) unseren haushalt in sachen “kampf gegen luftverschmutzung und allergene”. Um es vorwegzunehmen: dieses kleinere gerät ist auch sehr leistungsstark, und kommt sicherlich für viele haushalte in frage, die für das große gerät weder so viel geld locker machen wollen, noch ein wuchtiges teil unterbringen wollen. Auch sind die folgekosten für die filter bei diesem modell geringer. Beide gerätegrößen haben in etwas die gleiche grund-technik in sich: einen laufleisen ventilator mit drei vorgeschalteten großen filtern: ein lamellen-hepa-filter, ein aktivkohle-filter und einen gitterfilter (welchen man auch selber reinigen kann). Das bedienfeld und die optionen sind sehr ähnlich gestaltet; der optische kracher (auf den ich aber auch gerne verzichten kann) ist bei dem großen gerät sicherlich die stylische, farbliche anzeige der luftqualität im innenring (siehe design des großen geräts), welche bei diesem gerät fehlt. Bei dieser klein-variante beschränkt sich die farbanzeige der luftqualität auf einen farblichen ring um das display – auch okay und völlig ausreichend. Alle anzeigen kann man übrigens für den nachtmodus ausreichend dimmen. Dieser kleine luftreiniger ist für eine raumgröße bis zu 63qm² ausgelegt, was ja auch schon sehr viel ist. Die reinigungsleistung ist – wie bei dem großen gerät – top, und man kann die ergebniss am display nachverfolgen.

Zielgruppe für den philips luftreiniger sind eigentlich allergiker, die allergene stoffe aus der luft herausfiltern möchten. Nun gut, als allergiker möchte ich mich nicht bezeichnen. Gut, man niest zu manchen jahreszeiten häufiger, es kratzt mal im hals oder die nase läuft – aber irgendwie hat doch jeder irgendetwasdas gerät selber lässt sich leicht in betrieb setzen. Auch ohne “app” kann man die qualität der raumluft ablesen und zusehen, wie sich dies nach langem laufen des gerätes entsprechend der anzeige “verbessert”. Die app erlaubt zum einen die fernsteuerung des gerätes und eine Übertragug der daten. Zum anderen kriegt man landkarten und tabellen mit allergie-vorhersagen von verschiedenen pollen etc. Die Überraschung war um so größer als ich das gerät bei mir im schlafzimmer aufgestellt habe. Ich bin zum einen ein krach-feind. Den philips konnte ich aber in 3 m entfernung nicht mehr wirklich als störend empfinden, so leise ist er. Das will etwas heißen, denn ich mich stört schon ein trafo-brummen von der nachttischlampe. Noch größer war der effekt des philips: kein kratzer mehr im hals, ein angenehmeres einschlafgefühl, keine laufende nase etc. Bin ich nun doch auch allergiker. Wie dem auch sei, das philips ist wohl auch für halb-allergiker geeignet und ermöglicht besseres schlafeninsofern ist das gerät eine echte bereicherung. Wer es mal in betrieb hatte und auch nur etwas in richtung allergie vorzuweisen hat wird es lieben.

Besonders für pollenallergiker ist dieses gerät eine wahre wohltat. Es filtert innerhalb kürzester zeit die pollen aus der luft, so dass man schnell wieder besser durchatmen kann, ohne, dass ständig die augen tränen oder die nase läuft. Da das gerät (logischerweise) am besten bei geschlossenem fenster funktioniert, empfehle ich, bei der nutzung über nacht, vor dem schlafengehen kurz durchzulüften. Da das gerät wirklich recht schnell arbeitet, ist die luft rasch gefiltert und von pollen und staub (o. Es eignet sich für räume mit bis zu einer größe von 63m². Die bedienung ist sehr leicht und unkompliziert. Besonders gut gefällt mir, dass das gerät kurz nach dem einschalten den reinheitsgrad der raumluft anzeigt. Die skala geht von 1 bis 12, wobei 1-3 für eine gute luftqualität steht, 4-6 für mittlere, 7-9 für schlechte und 10-12 für sehr schlechte. Auf diese weise sieht man schon einmal, wie es mit der raumluft gerade aussieht. Sehr gut gefällt mir auch, dass das gerät schön leise ist. Dadurch stört es den alltag nicht durch laute geräusche. Für nachts gibt es einen extra nachtmodus. Der einzige wehmutstropfen an dem gerät sind die folgekosten für neue filter.

Eigenschaften :

  • Hochwertige Filter entfernen Pollen, Staub, Bakterien, Viren, ultrafeine Partikel bis zu einer Größe von 0, 02µm
  • App-Anbindung: Steuerung des Gerätes, Aufzeichnung und Überwachung der Luftqualität, Allergiemanagement
  • AeraSense Technologie informiert in Echtzeit per numerischer Luftqualitätsanzeige und Farbsignal über die aktuelle Luftqualiät
  • Luftreinigungsrate: 270 m³/h, reinigt effektiv Räume bis zu 63 m²
  • 4 Reinigungsmodi und 4 Geschwindigkeitsstufen