Unsere jura f50 ist nun schon über 12 jahre alt und 100% funktionstüchtig. Ausschlaggebend dafür ist m. Die kompromisslose pflege, auch hinsichtlich der akuten verkalkungsrisiko, bedingt durch unser hartes leitungswasser. Filter setze ich schon lange nicht mehr ein, denn damit standen ich und meine jura über längere phasenhinweg auf kriegsfuß, da beim pflegeprogramm permanent funktionsstörungen auftraten. Als bessere lösung erkannt, wird meine maschine alle drei monate entkalkt. Der prozess dauert ein bisschen (ca. 35-40 minuten) aber das ergebnis ist absolut und die maschine entschädigt uns dafür täglich tadellose kaffee-erlegebnisse. Hinweis: wenn kein filter in den einsatz soll, muss man das vorher in der funktionseinstellung festlegen: funktionsknopf “filter: nein”und über den programmierungspunkt wieder aussteigen. Danach wird kein filterwechsel mehr verlangt.

Da die jura kalt entkalkt werden muss (aussage vom kundendienst), kann man hier nicht mit zitronensäure etc. Hantieren, die im warmen oder heissen wasser wirkt. Die entkalkung läuft gewohnt einwandfrei (impressa f70). Die tabletten sind nicht noch einmal einzeln verpackt sondern liegen lose im behälter, was wiederum müll vermeidet und eine simple entnahme ermöglicht. Besten Jura 201701 Entkalkungstabletten 36-er Dose

Bin beim kauf der empfehlung meiner reparaturfirma gefolgt. Bislang musste meine kaffeemaschine 2x pro jahr in die reparatur, obwohl ich immer gemäß geräteanzeige entkalkt und anschließen gereinigt habe. (reinigung & entkalkung nicht mit den jura-tabs)seit dem ich diese tabellten verwende gab’s keine probleme mehr, kaffeemaschine schnurrt.

Eigenschaften :

  • Reiningungstabletten
  • für Kaffeevollautomaten
  • 36er Dose