Seit ich zum ersten mal von diesem entkalker gelesen und ihn ausprobiert habe, benutze ich ihn ständig. Er ist vergleichsweise günstig in der anschaffung, völlig geruchlos und um vieles effektiver in der wirkung als essig oder zitronensäure. Wir wohnen in einer gegend mit sehr kalkhaltigem wasser. Von der amidosulfonsäure stelle ich mir eine konzentrierte lösung, 212 g/l wasser, her. Diese lösung verdünne ich dann je nach bedarf. Mit amidosulfonsäurelösung lassen sich spielend leicht und schnell kaffeemaschine, wasserkocher, küchenspüle, badarmaturen und perlatoren entkalken. Die fliesenfugen bekomme ich wieder schön hell, indem ich natriumhydrogencarbonat in pulverform auf den fliesenboden streue und dann amidosulfonsäurelösung mit hilfe einer gartenspritze darüber sprühe, beides kurz einwirken lasse, ggf. Noch mit einer fugenbürste etwas nachbearbeite und dann alles mit viel wasser und einem industriesauger wieder aufnehme. Amidosulfonsäure ist auch hier besser als zitronensäure, denn zitronensäure ist beim antrocknen leicht klebrig, was einer schnellen neuverschmutzung vorschub leistet. Auch setze ich meinem venta luftbefeuchtern bei jeder neuen befüllung mit wasser ca.

Zur entkalkung meines warmwasserspeichers vaillant s 300/2 habe ich 4 kg amidosulfonsäure über die revisionsöffnung eingefüllt. Danach habe ich den flansch wieder aufgeschraubt, den speicher mit wasser vollgefüllt und über nacht einwirken lassen. Achtung: dabei die wasserhähne an den warmwasserzapfstellen offen lassen, damit das entstehende kohlendioxid über die warmwasserleitungen entweichen kann. Die auflösung des kalks erfolgt durch hörbares starkes blubbern im kessel (bei kaltem wasser). Anschließend den speicher wieder komplett entleeren bzw. Die saure lösung zuvor noch durch die warmwasserleitungen laufen lassen (tötet z. Erst dann sollte man eine neue flanschdichtung einbauen, da der niedrige ph-wert über längere zeit dem gummi zusetzt.

Auf unserer gästetoilette hatten wir so einen problemfall. Hatten schon alles mögliche versucht, von zitronensäure über rohrreiniger, war alles nicht so optimal. Die “säure” wirkt echt wunder, haben es über nacht einwirken lassen und am nächsten tag war alles weg. Das mittel ist vor allen dingen nicht agressiv, so wie die meisten mittel, welche ja zum grössten teil auf phosphorsäure basieren. Würden wir wieder kaufen, aber mit so einem eimerchen kommt man bestimmt eine weile hin ;-).