Lieferung/verpackung problemlos. Wir sind “kaffee-anfänger” und haben uns vor kurzem eine delonghi dedica (die schmale kleine gekauft). Die maschine kann auch ese pads verarbeiten, aber wir wollten frischen kaffee. Da wir nicht so viel täglich trinken, kam vorgemahlener kaffee nicht in frage sondern wir haben nach einer kaffeemühle mit gutem mahlwerk (kegel) gesucht, die nicht zu groß ist neben der kleinen kaffeemaschine, die anfangs einfach einzustellen ist und die später praktisch zu bedienen ist/ direkt in den siebträger mahlt – und dabei noch gut aussieht und einigermaßen bezahlbar ist. All das passt auf diese kaffeemühle. Für unsere maschine wählen wir den mahlgrad 5 sonst ist der kaffee zu fein und die kaffeeaschine schafft das nicht – man könnte aber noch viel feiner mahlen, falls das gewünscht ist. Die mühle von gräf war noch in der engeren auswahl hat mich ehrlich gesagt abgeschreckt, weil das mit der einstellung in vielen bewertungen ja schon eher nach wissenschaft klingt (hier drückt man nur einen arretierungshebel, dreht einen kranz und fertig); designtechnisch ist die gräf auch nicht so schön bzw. Nicht aus echtem metall; diese hier aber schon – ist aber geschmackssache. Andere mühlen wie die von eureka oder mazzer hätten mir auch gut gefallen, waren mir aber zu teuer – ich denke auf diesem kaffeeexpertenlevel bin ich noch nicht angekommen ;-)die lautstärke der mühle ist völlig ok und nicht lauter als die meisten kaffeevollautomaten. Der gemahlene kaffee “fliegt” nicht.

Nachdem ich schon seit jahren mit magensäure zu kämpfen habe und nach einer magenspiegelung protonenpumpenhemmer einnehmen muss, achte ich sehr darauf meine magensäure bei allem was ich zu mir nehme zu reduzieren. Auf diesem wege habe ich angefangen mich intensiv mit dem thema kaffee zu beschäftigen. Da ich kaffee liebe, möchte ich nicht damit aufhören. Also musste ich die verträglichste version für mich finden. Für die mühle bedeutet es, dass ich mich mit den verschiedenen mahlwerken befasst habe: schlagmahlwerk, scheibenmahlwerk und kegelmahlwerk. Das kegelmahlwerk setzt (laut ratgebern im internet) die wenigste säure frei und der kaffee wird sehr aromaschonend gemahlen. Wir sind 4 kaffeetrinker zuhause und mögen sie alle sehr. Man muss wie bei allen mühlen dieser bauweise aufpassen, dass der behälter nicht bricht, bzw. Daher: immer vorsichtig umgehen mit dem bohnenbehälter. Also nur beim befüllen berühren oder wenn es sein muss zum einstellen des mahlgrades. Die mühle ist voreingestellt und für unsere bohne ist der mahlgrad genau richtig. Die mühle sollte vor einer rückwand stehen, weil wenn man den siebträger dagegen hält schiebt sie sich natürlich nach hinten. Die mühle ist wie alle mühlen die ich kenne (z.

Die maschine mahlt bei mir espressopulver. Das geht super, es klebt nix irgendwo statisch fest oder so. Pulver ist gleichmäßig und fein. Die maschine macht aber ein gut vernehmbares betriebsgeräusch 🙂 und verteilt gerne pulver neben dem siebträgerupdate: der bohnenbehälter hat sich mit der zeit losgerappelt und sollte während des mahlens festgehalten werden. Trotzdem bin ich nach etlichen kilo espresso immer noch sehr zufrieden.

Eigenschaften :

  • TECHNISCHE NOTEN: Maße: (HxBxT): 29x11x20cm
  • Gehäuse: Edelstahl – Chrom.
  • Bohnentrichter: 250g. – Mahlscheiben: Ø 38mm
  • Gewicht: 3 Kg.
  • Leistung: 100 Watt.