Echt ergonomischer griff, tolle schnauze, die schnellstes ausgießen ermöglicht und die kochzeit ist sehr schnell. Nicht umsonst ist das teil für bei stiftung warentest angekommen. Leider ist der sicherheitsschalter etwas zu vorsichtig und springt öfters zurück beim einschalten.

Toller wasserkocher mit temperaturkontrolle, er könnte allerdings ein klein bisschen leiser sein. Lässt sich auch leicht reinigen.

Viel leiser als mein alter enderer marke, genau so schnell, wie auch 3000w zuvor. Nur diesmal beim einschütteln fließt nichts daneben. Ein vorteil durch perfekte form. Zum eingießen braucht man nicht mal deckel aufmachen. Da sich einige beklagen, dass der deckel geht nicht hoch genug, frage ich wofür. Bin fest Überzeugung: der beste wasserkocher auf dem markt.

Wir sind sehr zufrieden mit diesem wasserkocher. Schöne optik und der offene griff ist super. Das ausgießen des wassers ist durch die schräg nach oben laufende form sehr gut und man kleckert auch nicht, wie es bei manch anderem wasserkocher der fall ist. Einige käufer haben beschrieben, dass ein nachteil wäre, dass er sehr laut ist. Dies war auch ein kritikpunkt, der mich fast am kauf gehindert hätte. Dies kann ich nämlich nur teilweise bestätigen. Ganz am anfang war er laut, jedoch umso öfter man ihn benutzt hört es nach einigen tagen auf. Kann diesen wasserkocher nur weiter empfehlen.

Merkmal der Braun Multiquick 5 WK 500 Aquaexpress Wasserkocher (3000 W, 1,7 l) schwarz

  • AquaExpress Wasserkocher

Ich habe diesen wasserkocher gekauft, weil er verspricht, heißes wasses sehr schnell zuzubereiten. Ein halber liter wasser kocht in etwa einer minute. Den geräuschpegel während der erhitzung des wassers finde ich akzeptabel. Der wasserkocher sieht gut aus und ist für diesen preis von der qualität absolut in ordnung. Der außgießer ist so groß, dass man den wasserkocher dort auch bequem mit wasser befüllen kann. Kleines manko: der deckel öffnet sich nicht ganz und so ist die reinigung zwar “gut” durchzuführen, aber es ginge auch bequemer, wenn der deckel sich komplett öffnen ließe. In vielen tests war zu lesen, dass dieser wasserkocher immer unter den ersten dabei war, vor allem, wenn es um das thema sicherheit geht und um das preis / leistungsverhältnis gehr. Ich kann den wasserkocher also guten gewissens empfehlen.

Dient nun schon seit 2014 bei uns im haushalt.

Wir haben uns diesen wasserkocher bestellt, da wir die letzten male immer pech mit wasserkochern hatten. Dieser ist jetzt schon etwas länger im einsatz und ich muss sagen, er enttäuscht uns nicht. Zunächst ist die optik sehr gelungen, es ist mal was anderes mit dieser spitz zulaufenden form und auch die messskala für das wasser ist sehr edel. Bei diesem produkt sind die zahlen der skala nicht aufgedruckt, sodass man die zahlen nach spätestens 1 monat nicht mehr sehen kann, hier sind die zahlen auf den kocher geklebt, es sind also richtige (plastik?)teilchen, die man auch fühlen kann. Zum befüllen des kochers: hier ist es wirklich sehr angenehm, dass die ausgussöffnung so groß ist. Man muss also nicht mal den deckel öffnen, um den kocher zu befüllen. Ich halte den wasserhahn einfach dicht an die Öffnung und man kann ihn auch so befüllen. Sehr praktischder an-aus-schalter befindet sich oben am griff und der angeschaltete kocher wird durch ein rotes lämpchen erkennbar. Sobald man den kocher im angeschalteten zustand von der heizplatte nimmt, geht der kocher aus. Auch die kabellänge ist für uns vollkommen ausreichend.

Technische Details

  • Marke De’Longhi
  • Modellnummer 533631
  • Farbe Schwarz
  • Artikelgewicht 1,19 Kg
  • Produktabmessungen 25,4 x 25,4 x 30,5 cm
  • Fassungsvermögen 1.7 Liter
  • Leistung 3000 Watt
  • Material Kunststoff
  • Weitere Spezifikationen isoliertes Heizelement, Kabellos, Trockengehschutz

1,7 Liter Fassungsvermögen

Nachdem unser vorgängermodell trotz trockenlaufens nicht abgeschaltet hat, haben wir diesmal besonderen wert auf sicherheitsfunktionen gelegt. Der braun wk 500 erfüllt unsere erwartungen voll. Er lässt sich sehr gut bei geschlossenem deckel befüllen, liegt hervorragend in der hand, das wasser kocht schnell und die abschaltfunktion funktioniert bislang einwandfrei. Er ist wertig verarbeitet und genügt unseren anforderungen – wasser zum kochen zu bringen – vollauf. Wer mehr funktionen wünscht (verschiedene hitzegerade, warmhaltefunktion o. ) sollte zu einem anderen modell greifen.

Mein neuer wasserkocher tut seid mittlerweile 6 monate seine arbeit und ich kann nichts negatives feststellen. # anti kalketwas kalk bildet sich immer, hierfür habe ich aber ein gutes gegenmittel; ich schmeiße einfach einen tab für dritte zähne mit etwas wasser in das gerät, lasse es ca. 1 stunde einwirken, wasche ihn nochmal mit einem lappen aus und fertig. Diese tabs sind wie beschrieben eigentlich für dritte zähne aber funktionieren einfach so gut wie überall, schmecken nach nichts und sind nicht giftig. Selbst in töpfen kriegt man so verfärbungen weg. # kochzeitbei einer tasse wasser (ca. 400 ml) benötigt der kocher ca. 25 – 30 sekunden, da ist keine mikrowelle so schnell und es ist kochend heiß, sehr gut um schnell einen kaffee oder tee auf zu setzen. Bei voller kanne dauert das ca. 4 minuten was man auch gut verkraften kann.

Wir wollten einen großen wasserkocher, welcher auch mit einer hand gut zu bedienen ist. Außerdem kann man hier das wasser gut durch die tülle oder mit geöffentem deckel einfüllen. Ein weiteres plus ist die füllstandsanzeige seitlich. Bei vielen kochern ist die unterhalb des henkels, wo man nichts sieht. Also ein richtig guter kocher, der täglich mehrfach in benutzung ist-funktioniert sehr gut.

3.000 Watt Leistung

Wasser kocht schnell und beim ausgießen (egal ob schnell oder langsam) geht nichts daneben. Am anfang hatte der wasserkocher zwar einen leichten eigengeruch der nach ein paar tagen verschwand aber das ist bei neugeräten meiner meinung nach normal. Und hier noch ein tipp für leute die angst vor weichmachern usw. Haben : das wasser immer frisch vor dem kochen einfüllen denn eventuelle schadstoffe brauchen zeit um ins wasser zu gelangen (gibts n guten test zu dem thema im netz).

Wir hatten zuvor auch einen braun wasserkocher, mit dem wir voll zufrieden waren der aber nach 10 verdienten jahren nicht mehr wollte, also ein neuer her, mittlerweile baut braun mit de longhi in kooperation und der wasserkocher sprudelt bei kochender höchstmenge oben heraus bzw, tropft herum wenn man ausgießt, zudem ist der ausguß zu groß und es kommt schnell zuviel heraus was bei kochendem wasser ungünstig ist, als endergebniss ist die gewohnte qualität nicht mehr da und der preis nicht ganz gerechtfertigt.

Versand und verpackung wie immer sehr gut und schnell. Nach langjähriger erfahrung mit phillips wasserkocher sind wir auf braun umgestiegen. Die guten testberichte und erfahrungen anderer benutzer haben uns die kaufentscheidung erleichtert. Die benutzung ist kinderleicht und sehr angehem. Optisch ist der wasserkocher auch ein hingucker. Viele freundinnen von mir haben mich nach dem wasserkocher gefragt, weil die farbkombi ansprechend ist. Auf jeden fall eine kaufempfehlung.

einzigartiges 4-Wege Sicherheitssystem

Etwas größer und etwas schlechter verarbeitet, ansonsten aber mit top leistung, besserem ausguss und 4-fach schutz. Diese kombi findet man sonst kaum, in dem preis- leistungsverhältnis gar nicht.

Kocher, den wir von braun haben. (es sind in unserem betrieb mehrere im einsatz. )bei öfterem täglichen gebrauch hält er mindestens 3 jahre, nach unserer erfahrung.

Bester wasserkocher überhaupt preis leistung vollstes ok farblich sieht er in weis und anthraziten griff auch echt dezent cool aus kann ihn nur empfehlen wer ein top marken produkt will lieber ein mal mehr ausgeben dafür ewig was von habenkocht das wasser mega schnell 3000w da geht was :).

Hatten jetzt mehrere “no-name” wasserkocher, die immer relativ schnell den geist aufgegeben haben. Deshalb haben wir diesmal ein markengerät gekauft. Über die haltbarkeit an sich kann ich noch nicht viel sagen, ist erst ein paar wochen in betrieb. Der kocher ist wirklich schnell mit seinen 3. 000 w leistung und man kann bis zu 1,7 l max. Aber auch kleinere mengen bis runter 0,5 l – das geht dann in unter 1 minute >>>top. Praktisch ist auch der herausnehmbare kalk-filter im ausguss und dass man dort auch ohne Öffnen des deckels wasser einfüllen kann. Das ausgießen geht sehr gut, man kann fein dosieren, gut zielen und es tropft nichts daneben. Nicht so gut gefällt mir, dass sich der deckel nicht sehr weit öffnen lässt.

Schnellkochsystem 35 Sek.

Ein wasserkocher der vom design her sehr schön ist und im leer zustand auch noch schön leicht ist. Die reinigung ist einfach und er tut seinen dienst.

Der wasserkocher erschien mir als hätten ihn schon mehrere kunden aus und wieder eingepackt, da dies nur äußerliche erscheinungen waren, war mir das egal. Der kalkfilter könnte deutlich feiner sein, was die preisgünstigeren modelle von philips hinbekommen haben. Er tropft nicht über den rand beim ausgießen, jedoch scheint innerhalb des gehäuses immer wieder kondeswasser zu geben das sich dann komischerweise unterhalb zwischen stromzufuhr und wasserkocher boden sammelt, dies ist jedoch gering. Außerdem hat er bereits ein relativ hohes eigengewicht, nichts also für schwache arme, außer man will trainieren.

Ich hatte bisher einen wasserkocher von braun, der einfach unverwüstlich ist und nach 15 jahren im grunde immer noch funktioniert. Jetzt sollte ein neuer her und ich habe mich wieder für einen von braun entschieden. Die ersten tests hat er bestanden. Er sieht gut aus und erhitzt schnell und effektiv. Über die langlebigkeit und zuverlässigkeit kann ich natürlich jetzt noch nichts sagen.

Funktioniert bis jetzt sehr gut. Kocht sehr schnell, da lohnt es sich in hohe leistung zu inverstieren. Der kalk kann vom kunststoff einfach nicht der hand oder lappen gewischt werden. Den filter rausnehmen und mit der hand reinigen. Den rest reinigen wir mir essigessenz und wasser. Ich kann den wasserkocher auf jeden fall weiterempfehlen.

Ich habe mir diesen wasserkocher zum kochen von teewasser gekauft. Die skala für die wassermenge ist noch relativ gut beim befüllen abzulesen und ist auf beiden seiten vorhanden. Der griff ist groß und stabil. Der decke rastet ein und lässt sich schnell und einfach öffnen. Der wasserkocher steht gut und stabil auf den anschluß und kann um 360 grad gedreht werden. Was mich jedes mal wieder verblüfft ist, wie schnell der wasserkocher was wasser zum kochen bringt. 1 liter) ist ruck-zuck am kochen und das kräftig. Tip-topleider finde ich die materialqualität ein wenig unschön. Auf den bilder sah der kocher recht gut aus, in echt ist leider gerade der graue kunststoffanteil etwas billig.

Die zustellung hat genau so geklappt, wie es angekündigt war, das ist schonmal erfreulich. Die verpackung war zweckmäßig und unbeschädigt. Der wasserkocher selber ist, soweit ich das bisher beurteilen kann, ein solides und zuverlässiges gerät, das gut zu handhaben ist und – was natürlich im auge des betrachters liegt – schön vom design her. Ich habe ein vorgängermodell, das technisch identisch ist, 17 jahre lang benutzt und hatte damit niemals probleme, bis es jetzt anfing ui schwächeln (wackelkontakt im sockel). Den entsprechend gehe ich davon aus, daß auch dieses gerät lange halten wird. Es dauert 4 minuten, 1,5 l kaltes (wirklich sehr kaltes) wasser zum kochen zu bringen, eine in meinen augen gute leistung. Ich kann dieses gerät guten gewissens weiterempfehlen.

Hochwertige Verarbeitung

Beim aufheizen erzeugt der kocher eine gewaltige geräuschkulisse. Das gehäuse wird nicht heiß (ist problemlos berührbar) und ist äußerst robust. Plastikgeruch verschwand innerhalb der ersten 5 kochvorgänge. Der zentrale kontakt und die kabelaufnahme sind sehr gut durchdacht. Die füllstandsanzeige ist schlecht lesbar und der klobige aufbau samt weit abstehende griff lästt den kocher zum voluminösesten teil auf der arbeitsplatte werden. Ausmasse wie eine große kugelhupf-form. Aber alles in allem hat der kocher seine guten testwertungen verdient, wenn sich die anderen plastiktüten mt heizplatte dagegen anschaut.

Sehr ordentlich verarbeitet, deckel und schalter funktionieren. Der anti-kalk-filter ist natürlich ein witz. Im wasser gelösten kalk hält das ding natürlich nicht ab, kleinere schmutzpartikel im wasser wie abgelöste kalkrückstände im kocher schon. Ich habe das gerät schon 1 jahr im täglichen gebrauch, alles ok.

Der wasserratte tut was er soll. Ich kann mich bisher nicht beschweren und finde keinen mangel oder ähnliches. Das wasser lässt sich bequem über den ausguss einfüllen und schützt demnach besser vor kalk, dank filtergut verarbeitet, kocht schnell, demnach bisschen lauter.

Wir hatten das vorgänger-modell dieses wasserkochers schon, allerdings in weiß. Aber genau wie beim dem vorgänger ist die qualität sehr gut. Die optik hat sich etwas verändert, er ist etwas größer und schwerer, aber das ergebnis, dass das wasser innerhalb kurzer zeit kocht, auch bei komplettfüllung, ist top. Außerdem sieht er auch noch gut aus.

. Habe sehr sehr lange überlegt, ob ich ihn nicht doch zurückschicke. Er kocht das wasser sehr schnell, hat ja auch 3000watt. Deswegen hab ich mich auch für diesen entschieden. Auch die verarbeitung ist sehr gut, liegt gut in der hand, innen alles glatt, keine lästige spirale oder leitung nach oben. Nur der knopf zum öffnen des deckels könnte meiner meinung nach näher am griff sein, damit man ihn mit der haltenden hand öffnen kann. Und jetzt kommts: er ist unglaublich lautzwar nur für relativ kurze zeit, weil er ja schnell ist, aber früh kann man damit eine ganze familie wachmachen.