Ein super wasserkocher, danach habe ich schonlange gesucht. Kein plastik, auch kein metall undplastik. Es ist schon sehr bedenklich, wenn sichjemand einen plastikwasserkocher kauft. Plastikund heißes wasser, dass kann ja wohl nicht optimal sein. So verhält es sich auch bei kapsel-kaffeemaschinen. Da habe ichbei meiner senseo keine probleme mit. Bevor man sich ein teil kauft, sollte man die sachedurchschecken. 16 ich bin immer noch begeistert von demwasserkocher. Das kleine sie der schütte müsste auch aus metall sein. Ich werde mal mitdem hersteller telefonieren.

Endlich ein wasserkocher der meine erwartungen erfüllt. Eigentlich sollte man ja glauben des die konstruktion eines wasserkocher heute kein problem mehr ist. Dessen würde ich eines besseren belehrt. Nach dem bei uns der nachwuchs ist hausgezogen ist sollte ein wasserkocher her bei dem die temperatur von 40 grad vorgewählt werden kann. Also produkt eines namenhafte hersteller gesucht und bestellt. Die enttäuschung wär groß als das gelieferte geräte nicht in der lage war wasser auf 40 grad zu erhitzen. Gefunden habe ich den cloer kocher. Das wasser hat die exakt eingestellte temperatur und das gerät sieht dazu noch gut aus und macht ein wertigkeit eindruck. Es gibt halt doch noch gute deutsche wertarbeit. Also absolute kaufempfehlung .

Der wasserkocher kam sehr schnell an und sah sehr gut aus. Das wasser riecht nicht ist sehr angenehm zu trinken. Die temperaturregelung funktionierte 9 monate sehr gut. Und nach den 9 monaten kochte das wasser manchmal so lange bis man den wasserkocher selbst nicht ausgeschaltet hatte. Ich werde mich mit der firma cloer auseinandersetzen und schreibe euch dann wie die geschichte ausgeht. Also an sich nicht schlecht aber nicht langanhaltende funktion.

Dieser artikel ist vom design richtig klasse gemacht, große füllmenge und dass touchpad zum temperatur regeln echt klasse vor allem die 40 grad stufe top.

Basisstation mit Glasoberfläche

Jeder, der nicht nur kochendes wasser benötigt, ist mit diesem kocher perfekt bedient. Formschönes design und perfekte funktionalität zeichnen dieses produkt aus und den würde ich mir jederzeit wieder kaufen.

Leider sind wir mit dem mitte november 2018 gekauften cloer 4951 touch wasserkocher nicht zufrieden. Der erste gelieferte wasserkocher hat nach erreichen der eingestellten temperatur nicht abgeschaltet und weitergekocht. Der ersatzwasserkocher hat zwar ordnungsgemäß abgeschaltet, hat aber nach der abschaltung einen hochfrequentierten, sehr schrillen und höchst unangehmen pfeifton von sich gegeben, der erst aufhörte, wenn man den kocher von der basisstation abgenommen hat. Daraufhin hat man uns eine neue basisstation gesandt, der hochfrequentierte ton ist aber geblieben. Diesmal hat es nicht gereicht ihn von der basisstation zu nehmen, man musste den schukostecker aus der steckdose ziehen um den ton nicht mehr zu hören. Nach unserer weiteren reklamation hat cloer diesen schrillen pfeifton zugegeben und uns einen weiteren wasserkocher geschickt. Der hochfrequentierte pfeifton ist zwar noch zu hören, aber wesentlich leiser, damit können wir leben. Die serviceabteilung war telefonisch immer schnell zu erreichen, die mitarbeiter waren alle freundlich, schnell und zuverlässig, die austauschkocher haben wir immer sehr schnell erhalten. Trotzdem können wir das produkt nicht empfehlen, da selbst der hersteller diesen pfeifton ansscheinend nicht vollständig abstellen kann. Wir würden uns dieses produkt nicht mehr kaufen.

Der wasserkocher ist ein produkt das mir freude macht. Touchflächen zum bedienen finde ich großartig, da sie keinen verschleiß haben. Der deckel geht per knopfdruck auf. Das aufsetzen auf die station gelingt im vergleich zu vielen anderen hier sehr leicht. Aber irgendwas ist ja immer: der kalkfilter wurde wohl von einem praktikanten designed und will nicht so recht zum restlichen gerät passen: wackelig, hakelig, fummelig, fällt wieder ab. Dann noch der deckel, der sich anscheinend durch die wärme verzieht und nicht so gut schließt. Nach etwa einem jahr und einem austausch wegen dem kalkfilter jetzt zurück, weil er sich des öfteren nicht beim kochen ausschaltete. Schade, denn der rest war fast perfekt.

LED-Anzeige und Touch-Display mit Temperaturregelung (40-100C)

Der wasserkocher erhitzt das wasser auf temperaturen zwischen 40°c und 100°c, so, wie man es gerade benötigt. Kein lästiges abkühlen nach dem aufkochen mehr. Dafür gibt es 5 sternepunkteabzug gibt es für die basisstation, die ständig piept. Um dieses piepen ganz auszustellen, muss der stecker gezogen werden oder man kauft sich eine steckdose mit schalter. Diesen schalter hätte man auch integrieren können, vor allem bei dem preis. Das hätte fairer weise in der beschreibung stehen können.

Ja ich habe aufgrund des kaufs eines waffeleisens von cloer gehofft, daß ich auch mit einem wasserkocher von cloer nicht enttäuscht werde. Bin besens zufrieden mit dem elektronic wasserkocher.

Die temperatur kann hierbei voreingestellt werden, was bei der zuberetung von babymilch recht praktisch ist. Erst komplett abkochen und dann bei bedarf nur nochmal auf 40grad. Kalkfilter rausnehmen und einsetzen ist eine fummelei. Und warum muss bei wasserkochern auch immer der ganze kocher mit heiß werden und nur der henkel ist anfaßbar. Da muss man dann aufpassen, dass hier kein kind oder auch erwachsener dran kommt und sich verbrennt.

Akustisches Signal und automatisches Abschalten bei Erreichen der gewählten Wassertemperatur

Also er macht was er soll u d das sehr zuverlässig. Ich bin froh dieses herät gefunden zu haben schnelles wasser für 40 80 grad auch für babynahrung natürlich sollte man das wasser vorher mal aufgekocht haben. Also er hält 2 h warm und man kann auch fläschen drin warm halten deckel auflassen flasche rein.

März 2014lange habe ich nach einen qualitativ guten wasserkocher gesucht, der auch 40 grad kann. Dieser fühlt sich wertig an, läßt sich intuitiv bedienen, wir haben ihn seit 3 wochen im dauergebrauch, und sind sehr zufrieden. Das kochgeräusch ist etwas laut, das piepsen wenn fertig, ok. Der kleine einhakbare filter fällt raus, doch das ist uns egal, wir haben nichts mit kalk. Läuft an der meßskala aus. Wir hatten den kocher ständig in gebrauch. Er ist innen schwer zu reinigen. Das kalksieb könnte ich allmählich doch brauchen (innen sind inzwischen ablagerungen, an die man kaum dran kommt).

Mein alter war kaputt, und da kam natürlich die frage ob was kleines billiges oder doch was richtiges. Da wir je wasser für das kind aufwärmen müssen, war das schnell geklärt- temperaturanzeige muss sein. Beim preis erwartet man natürlich gute qualität, und meiner meinung nach wird man hier nicht enttäuscht. Hab temperatur bei verschiedenen stufen gemessen-stimmt auf 0,5 grad. Da wir den wasserkocher sehr oft benutzen erwarte ich auch gutes durchaltevermögen.

Warmhaltefunktion wählbar

Ich hatte nach einem wasserkocher gesucht, bei dem ich die temperatur einstellen kann, um babynahrung zuzubereiten. Dazu sollte es eine edelstahl-kanne sein, wegen der schadstoffe im kunststoff. Nach längerem suchen habe ich mich für den cloer 4951 entschieden, da er die besten rezensionen hatte. Insgesamt bin ich durchaus zufrieden. Vorteile:+ wassertemperatur lässt sich leicht einstellen und stimmt auch (im großen und ganzen)+ ansprechendes design+ piepsen, wenn temperatur erreicht ist, ist nicht allzu laut / nervig+ heizt schnell aufnachteile:- die Öffnung zum befüllen und vor allem reinigen ist denkbar klein. Noch dazu lässt sich die klappe nicht mal um 90° (oder mehr) öffnen. Hierin liegt auch der größte nachteil: an dem scharfen metallrand innen zieht man sich schnell schnittverletzungen zu, wenn man den wasserkocher auswischt. Ohne auswischen bekommt man ihn aber fast nicht sauber. Größere kalkteilchen bleiben im gitter vor dem schnabel hängen, einfach ausleeren kann man wegen des rands auch nicht. Ich verstehe gar nicht, wozu das gitter vor dem schnabel gut sein soll, zusätzlich gibt es ja auch noch das feine kalksieb. Effektiv ist es auch nicht: ist der wasserkocher stark verkalkt (passiert mir schon mal, das wasser hier ist sehr kalkhaltig), gelangen trotzdem große kalkteile in die tasse. Eine glatte fehlkonstruktion.

Mit diesem wasserkocher habe ich mich gleich gut angefreundet. Mir gefällt vorallen die temp-eingabe. Gerade beim kaffee wasser benötigt man eben nur 80 grad und das kann manwunderbar einstellen.

Diesen wasserkocher haben wir uns vor 3 jahren gekauft und er funktioniert immer noch wie am ersten tag. Das wichtigste für uns war, dass es ein edelstahlwasserkocher sein sollte. Dazu sieht er auch ganz edel aus. Von uns eine ganz klare kaufempfehlung.

Kann diesen wasserkocher nur empfehlen, super gerät, typisch cloer. Super ist der touch mit der möglichkeit das wasser warmzuhalten ohne es neu aufzukochen.

Überhitzungs-

Kurz gesagt ist das ein tolles produkt. Anfängliche skepsis gegenüber dem led-touch lösten sich bereits beim ersten gebrauch in luft auf. Rund-um ein empfehlenswertes produkt. Einen stern ziehe ich jedoch für den umstand ab, dass ich mindestens 0,8ltr wasser erhitzen muss, damit der temperatursensor richtig funktioniert (herstellerangabe). Eine normale tasse tee hat ca. Somit wird viel energie unnötig verbraucht, aber auch die aufheizzeit ist entsprechend länger.

Wir haben ihn gekauft da wir nachwuchs bekommen haben und mit diesem wasserkocher man die temperatur auswählen kann. Er ist nun seit einigen wochen im einsatz und ich kann ihn 100% weiterempfehlen.

Habe einen wasserkocher gesucht, der wasser auf 40 c erwärmen kann für die zubereitung für babynahrung und bin auf diesen gestoßen, da viele erst bei 60 c anfangen. Mir gefällt der wasserkocher optisch sehr gut (was mir wichtig ist, da er jetzt zur einrichtung gehört 🙂 ) und er macht seine sache richtig gut, ich könnte nicht mehr ohne. 1 stern abzug, da er ziemlich laut ist und das problem wie in der anleitung beschrieben ist auch durch regelmäßiges entkalken nicht wirklich besser wird.

Seit dem 2ten versuch den kalkfilter reinzubekomen, nie wieder stress damit gebhabt. Einfach von oben nach unten einsetzen. In bezug auf schnittverletzung, reklamieren. Unser wasserkocher ist vernünftig entgratet. Ergo muss es sich bei der 3 sternen rezension um einen fehler im produktionsablauf handeln. Füllmenge ist auch kein problem, wenn man hinsieht. Wurde im auftrag für meine eltern ausgesucht und, bislang war meine mammit graef und weiteren produkten unzufrieden,bei diesem aber vollends begeistert.

Bin mit dem wasserkocher sehr zufrieden. Haben ein baby somit ist die warmhaltefunktion bzw. Die wahl der themperatur eine optimale ergänzung für einen wasserkocher.

Innerhalb eines jahres mussten wir 3x den wasserkocher tauschen, weil einer nach dem anderen kaputt ging. So entschieden wir uns ein teureres modell zu nehmen. Dieser wasserkocher erfreut uns schon seit monaten jeden tag aufs neue mehrmals.Wir nutzen ihn sehr viel und er hält wacker alles aus. Sehr bequem, anzeige gut zu sehen, temperatureinstellung funktioniert einwandfrei und sogar schon ab 200mlob für babyessen oder für grünen tee – alles klappt:)der ausgießer ist ideal, das wasser kommt in einem perfekten zusammengehaltenen strahl ohne tropfen und ohne spritzen genau und komplett dort an, wo es soll. Eine so gute deckel-öffnungs-funktion haben wir noch nicht erlebt, hier erstmaligzudem ist er schnell & leisevielen dank an den hersteller:).

Technische Details

  • Marke cloer
  • Modellnummer 4951
  • Farbe Weiß
  • Artikelgewicht 1,45 Kg
  • Produktabmessungen 17 x 23,5 x 25,5 cm
  • Leistung 2200 Watt

. Damit geht es auch in der nacht ruck-zuck. Wir kochen einmal am tag die ganze kanne ab (100 grand) und dann pro flasche immer nur auf 40 grad (empfehlen ist ja 37 grad, aber nach umschütten und einmal umrühren sind es mit sicherheit drei grade weniger :-)) nun ist die flasche in nciht mal einer minute fertig.

Uns gefällt dieser wasserkocher mit seinem sensor-bedienfeld bislang sehr. Er ist durch die relativ große Öffnung recht einfach aus unserem ‘brita-wasserbehälter’ zu befüllen. Die gewünschte temperaturen werden zügig erreicht. Ich selbst brauche 80 °c heißes wasser mehrmals täglich und diese temperatur wird ebenso fix. Und auch das abzukochende wasser für die benötigte baby-nahrung für unseren kleinen sohnemann wird zügig entsprechend erhitzt. Vorsicht ist allerdings mit der auswandung des wasserkochers geboten. . Da sich auch die außenwand des kochers sehr stark erhitzt. Hier wäre sicherlich eine entsprechende thermoisolierung bzw. Eine doppelwand-lösung ein verbesserungsvorschlag an den hersteller. Wenn das gerät nun auch noch entsprechend lange durchhält sind wir auch in zukunft sehr zufrieden mit dem cloer-wasserkocher.

Ärgere mich nur das ich mir den nicht gleich zugelegt habe als meine erste tochter zur welt kamder alte wasserkocher gab nun den geist auf und es mußte ein neuer her. Meine jüngste tochter bekommt noch die milchflasche und dazu ist dieser wasserkocher einfach genial.

 ich bin wirklich glücklich mit dem kocher, endlich kann ich problemlos grünen tee mit 80° und kaffee in der french press brühener sieht super aus. Was ich zu bemängeln hätte: stromkabel ist sehr kurz. Das bedienfeld hat einen sehr empfindlichen sensor, schon ein wassertropfen reicht aus, um den kochvorgang zu starten. Also vom wasserhahn wegdrehen. Trotzdem und des im vergleich zu anderen kochern hohen preises für mich fünf sterne. Ich hoffe nur, dass er nicht wie mein voriges markengerät nach 3 jahren, just wenn die garantie vorbei ist, inkontinent wird.

Sehr einfach in der bedienung. Wir haben uns diesen wasserkocher gekauft, da wir ein baby bekommen haben. Abgekochtes wasser einfach auf 40 grad erwärmen und die babyflasche ist im nu trinkfertig zubereitet. Gerade nachts einfach gold wert.

Der wasserkocher ist nun einige monate in gebrauch und ich bin sehr zufrieden damit. Obwohl es ein paar mängel gibt, welche ich neben den positiven aspekten im folgenden erläutern werde, ist das preis-leistungsverhältnis einfach superpro:das design des wasserkochers, sowie die verbauten materialien wirken sehr hochwertig. Das innere des kochers ist (fast) komplett aus edelstahl. Wasser kann so höchstens mit den kleinen plastikhalterungen des griffs, der wasserstandanzeige/ventil, und der befestigung des deckels (nur bei maximalem füllstand) hinsichtlich “plastik” in berührung kommen. Dies macht nur einen bruchteil der fläche aus (ca. Die bedienung ist kinderleicht und innovativ. Touchflächen zum bedienen zeigen bei mir außerdem bisher keinen verschleiß; weder in der funktionalität, noch am material. Einstellen kann man das gerät auf “normales” kochen, oder auf “warm halten”. Dabei kann man zwischen 40° und 100° ebenfalls über eine touchoberfläche die gewünschte temperatur recht präzise anwählen.

Auf der suche nach dem perfekten wasserkocher, bin ich auf dieses modell gestoßen, welches wirklich all meine anforderungen erfüllt und zusätzlich auch noch eine coole touchfunktion besitzt. Hier in kurzversion meine pros und cons:prosder innenraum ist aus edelstahl – dadurch hat man keine unangenehmen plastikausdünstungen im wasser. Er hat eine klar ablesbare füllmengenanzeige und fasst bis zu 1,7 liter. Der ausguss ermöglicht ein präzises ausgießen. Man kann die wassertemperatur in 10°c-schritten von 40 – 100°c vorwählen. Perfekt, wenn man milch oder brei für ein baby anrühren möchte (natürlich mit vorher abgekochtem wasser). Andere wasserkocher sind meist nur für teetrinker konzipiert (ab 80°c)er kann das wasser über einen gewissen zeitraum in der vordefinierten temperatur warmhalten. Die touchfunktion ist zwar nicht unbedingt nötig, sieht aber sehr schick aus und funktioniert einwandfrei.

Ich, als teeliebhaberin habe einen wasserkocher mit temperatureinstellung gesucht, da ja viele tees nur 80°c benötigen. Und was soll ich sagen, top produkt, tut was er soll und nebenbei sieht er in weiß sehr edel aus wenn er doch mal in der küche stehen bleibt ;-)ich kann die zwei schlechten rezensionen nicht nachvollziehen. Mein kocher piepst nach erreichen der temperatur genau 3x und nicht öfter. Nochdazu ein sehr angenehmer ton. Das mit der klappe ist stimmt soweitdas man ihn nichtewig weit öffnen kann aber wenn ich den deckelhebel betätige kann ich nochmal ein wenig manuell den deckel weiter öffnen. Ich frage mich wieso sollteder deckel denn soo weitzum öffnen sein, denn mein wasser bekomme ich doch super rein und raus 😉 das mit der reinigung seh ich folgend: da ichein neugieriger mensch bin und ich ja gelesen habe das hier jemand den innenrand für sehr scharfkantig hält habe ich so mutig wie ich bin;-) mal mit den fingern von innen nach aussen und nach links und rechts gerubbelt. Fazit: meine finger sind noch ganz :-d dacht ich mir ja sowieso schon vorher, ausserdem heutzutage schrubbe ich doch sicher keinen wasserkocher denn er sollte ja nur für wasser verwendet werden also kann er ja kaum dreckig werden. Maximal wird er kalkig aber dafür koche ich den wasserkocher einfach mal mit essigwasser aus und schwups ist er wieder blitzeblank. Also lasst euch von diesen zwei rezensionen nicht irritierenkaufen kaufen kaufen für diesen preis ist er einfach nur spitze.