Habe mir diesen wasserkocher schon zum zweiten mal bestellt. Einen für mit zur arbeit zu nehmen und einen für zuhause. Große Öffnung zum wasser einfüllen, leichtes ausgießen mit auffangnetz im ausguss. Auch die temperatur einstellung ist einfach.

Nach einem kaufumweg über einen nach chemie stinkenden glas-wasserkocher habe ich mich nach den bewertungen gerichtet und dieser kocher hier hatte die besten. Ich wurde nicht enttäuscht. Das gerät ist innen ganz aus stahl, außen mit kunstoff. Der griff ist sehr angenehm im durchmesser, sodass man die volle kanne sehr gut heben und halten kann. Die temperaturregelung funktioniert einwandfrei und ist sehr nützlich. Die wasserstandsanzeige versteckt sich etwas hinter dem griff, aber das stört nicht weiter. Das wasser wird schnell auf die per fingertipp eingestellte temperatur erhitzt und ein zartes piepen, das hörbar ist ohne zu stören, kündigt das ende des aufwärmens an. Wenn man die erreichte temperatur halten möchte, tippt man auf die warmhaltetaste und schon hat man kontinuierlich die gewünschte wasserwärme. Für mich was aber das allerwichtigste, dass weder das gerät. Noch das wasser nach klebern oder anderen chemikalien richt, und zwar von anfang an.

Der wasserkocher ist optisch und qualitativ genial. Der hauptgrund für den kauf war die temperatur und warmhaltefunktion, da wir damit schneller für unseren sohn die fläschchen machen können.

Grundsätzlich gutes gerät, optisch wie auch funktional. Abzüge gibt es für das lange kochen des wassers und die immense lautstärke. Ich würde das gerät in dem fall nicht mehr kaufen.

Meiner ist jetzt drei jahre alt, bin aber immernoch zufrieden wie am ersten tag mit dem gerät. Ich denke er wird auch in zukunft mein treuer begleiter sein, nur das piepen nervt ein wenig, ich finde es so laut und man kann die lautstärke leider nicht regulieren.

Es ist sehr schick aber leider nicht ganz einfach zu reinigen. Habe mich dabei sogar am finger geschnitten. Wasser kühlt sehr schnell ab.

Super gerät macht das leben leichter gut verarbeitet und funktionell. Nur zu empfehlen grade für junge eltern wenns schnell gehen muss.

Sind total zufrieden, der wasserkocher erfüllt seinen zweck und die temperaturregelung ist optimal für die flaschennahrung unseres kleinen neuen erdenbürger’s.

Ein wirklich gutes gerät, wo ich noch keinen wirklichen nachteil entdeckt habe. Ein ganz kleines minus ist die füllstandsanzeige unter dem griff, wobei das kein wirkliches problem ist, sondern eher eine sehr kleine unbequemlichkeit. Dafür ist er für links- und rechtshänder gleichermaßen geeignet und somit finde ich es die richtige designentscheidung. Die bedienung ist intuitiv und zuverlässig. Die einstellung per touchbedienung geht sehr gut. Der leuchtbalken zeigt die isttemperatur sinnvoll an (leutet also nicht ständig), die solltemperatur blinkt und ist ebenfals gut erkennbar. Das piepsen ist dezent und nur dann wenn es sinnvoll ist. Weil ich nach einer woche suche schon am rande der verzweiflung war, möchte ich kurz die anforderungen aufzählen, die ich an den wasserkocher hatte. Dieses produkt war nach ewiger suche das einzige (.Ja, ich konnte es selbst nicht glauben), das ich fand und das diese alle erfüllt:* edelstahl innen* kein geruch oder geschmack nach kunststoff/lösemitteln* keine freiliegende elektronik* kein ständiges und lautes piepsen (damit fallen leider schon viele weg, manche designentscheidungen werde ich nie verstehen)* gute langzeiterfahrungen von anwendern* einstellbarer temperatur ab 40°c (das ist ein echtes ko kriterium, weil die meisten einstellbaren kocher bei höheren temperaturen anfangen; mir war es wichtig für babyfläschchen und das funktioniert wunderbar: temperaturwahl auf 40°c stellen, zwei fläschen herrichten, pulver nehmen und in dem moment ist das wasser auch schon warm und hat die richtige trinktemperatur, anmachen, servieren, perfekt)noch eine anmerkung zu der oft genannten kritik mit dem hohen mindestfüllstand: das hat mir gerade hinsichtliche fläschenzubereitung sorge bereitet, weil man ja nur sehr wenig heißwasser benötigt.

Ich war lange auf der suche nach einem wasserkocher mit einer so niedrigen temperaturregelung, der nicht bereits von rezesionen zerrissen wurde. Ich benötige den wasserkocher überwiegend zur zubereitung von babynahrung, und das macht er richtig gut. Ich hab schnell den dreh rausgehabt. Das wasseer nur auf 40 grad zu kochen ist fast zu wenig, also koche ich es auf 60 grad, nehme davon 160 ml, und kippe dann 20 ml stilles mineralwasser drauf. Koche mir morgens, mittags und abends immer eine thermoskanne voll ab. Zudem sieht er auch noch ganz schick ausperfektnachtrag: 4 jahre späterleute was soll ich sagen. . Das ding ist wie das duracell häschen. Er läuft und läuft und läuft. Mittlerweile kocht er auch das wasser für unsere kleine tochter. Er wird wirklich täglich 2-4 mal gebraucht, entweder zum kochen, oder halt für fläschchen. Ich kann nur gutes sagen, ich werde ihn definitiv wieder kaufen, wenn unserer dann irgendwann doch mal den geist aufgibt.

Haben den wasserkocher seit 3 monaten zum erwärmen von fläschchenwasser im einsatz. Wir kochen immer eine füllung auf 100 grad ab und nach dem abkühlen erhitzen wir es wieder auf 40. Wenn der kocher fast ganz voll ist hat das obere wasser , daß logischerweise zuerst ausfließt, ca 35 grad. Wenn der behälter zu einem drittel gefüllt ist klappt es gut. Kalk läßt sich von der edelstahlinnenfolie gut entfernen. Ich persönlich finde dass er ziemlich laut rauscht, ab und zu knallt oder pfloppt es komisch. Ich bin gespannt wie lange er hält. Hätte für den preis mehr erwartet. Hier sind die Spezifikationen für die cloer 4950 Touch-Wasserkocher / 2200 W / Basisstation mit Glasoberfläche / LED-Anzeige und Touchdisplay mit Temperaturregelung:

  • LED-Anzeige und Touch-Display mit Temperaturregelung (40-100C)
  • Basisstation mit Glasoberfläche
  • Akustisches Signal und automatisches Abschalten bei Erreichen der gewählten Wassertemperatur
  • Warmhaltefunktion wählbar
  • Überhitzungs- und Trockengehschutz
  • Automatisches Abschalten nach Beendigung des Kochvorgangs
  • null

Man gewöhnt sich in sehr kurzer zeit daran, dass das wasser zur punschzubereitung,für den instanttee oder -kaffee schnell und exakt auf die vorgewählte temperatur gebracht wird. Wir möchten ihn nicht mehr missen. Wer seinen tee klassisch mit kochendem wasser brüht,braucht ihn natürlich nicht.

Nachdem mein alter billig-wasserkocher den geist aufgegeben hatte, mußte ich mich auf die suche nach einem neuen machen und habe mich dabei durch zahlreiche angebote und rezensionen gekämpft (hätte nicht gedacht, dass das so schwierig werden würde. Meine ansprüche als teetrinkerin waren m. Eigentlich ganz normal: kein plastikbomber mehr, temperaturwahl möglich, wasserstandsanzeige, kein edelstahl außen, füllmengenanzeige, einfache bedienung, kein preis für millionäre, gute bewertung und als i-tüpfelchen ein retro-design (letzteres mußte ich aber am ende canceln, sonst hätte ich immer noch keinen wasserkocher). Schließlich – nach langer suche – habe ich mit dem cloer 4950 dann doch noch das passende gefunden (bis auf das mit dem retro). Er ist jetzt seit ein paar wochen tagtäglich in gebrauch und funktioniert zu meiner vollsten zufriedenheit. Ich hatte vorher gelesen, dass das gepiepe nerven soll, was ich aber nicht bestätigen kann, denn er piept weder übermäßig viel (sondern nur beim draufsetzen und wenn er fertig ist) noch laut. Schnell, platzbedarf ist auch i. , bedienung ist simpel, bis jetzt sind mir keine zicken aufgefallen, also klare kaufempfehlung.

Endlich mal ein wasserkocher, der nicht hässlich ist und zur modernen küchen passt. Dazu erfüllt er alle wünsche des handlings und ist gut zu reinigen. Hoffe, erhält einige zeit, denn billig war er nicht. Aber bis jetzt hat sich der kauf gelohnt.

Habe den kocher von cloer gewählt da ich einen mit einstellbarer temperatur suchte und lt. Den gefundenen rezessionen nur dieser wenig technische mengel aufweisst. Habe ihn nun 3monate wobei 2 dinge für mich besonders störend auffallen: der sehr starke chemische geruch welcher erst nach mehreren wochen komplett wegegangen ist und dass der kocher beim erhitzen auf 100grad von ca. 1lit wasser erst nach einer minute durchkochen abschaltet. Ich würde ihn auf keinen fall wieder kaufen.

Ich habe den wasserkocher vor ein paar tagen erhalten und bin begeistert. Er ist sehr leicht zu bedienen. Auch kleinere mengen wasser können erwärmt werden. Da ich oft unterschiedliche temperaturen benötige ist dieser wasserkocher ideal. Von innen in edelstahl, dadurch läßt er sich auch gut sauber halten. Wünschenswert wäre das schauglas für die füllmenge an der seite anstatt hinter dem griff. Der deckel läßt sich gut öffnen, allerdings nicht ganz, so muß man beim sauber machen etwas die finger verbiegen, ansonsten ist er klasse. Ist die temperastur erreicht piept er 3x, nicht störend laut aber so das man es hört.

Der wasserkocher macht einen guten eindruck. Weil mehrere hitzestufen einstellbar sind verkalkt er nicht so schnell.

Kommentare von Käufern :

  • Kauf trotz widerspruechliche Rezensionen.
  • Cloer 4950 Elektronik Wasserkocher Touch, schwarz
  • Nie wieder ohne ihn

Der wasserkocher ist eine wahre erfindung für junge mütter, die täglich das 40° wasser zur milchzubereitung brauchen. Das einzige, was stört, ist min. Wassermenge von 0,8 l – das ist eine menge wasser. Minimum könnte weniger sein. Besten Cloer 4950 Touch-Wasserkocher / 2200 W / Basisstation mit Glasoberfläche / LED-Anzeige und Touchdisplay mit Temperaturregelung ( 40°- 100° C) / 1,7 Liter / Edelstahlbehälter

Cloer 4950 elektronik wasserkocher touch, schwarztopschick das teil, sieht wirklich edel aus und lässt sich komfortabel bedienen. Ein stern abzug, da doch eine ziemlich lange zeit ein leichter “plastik-geruch wahrzunehmen war. Hier sollte man konsequenterweise auch deckel und andere plastikteile aus dem inneren des wasserkochers durch edelstahl ersetzen. Von den wasserkochern, die innen überwiegend aus edelstahl sind, hat uns dieser hier am meisten überzeugt. Den würde ich auch (mangels plastikfreier guter alternative) wieder bestellen.

Habe ihn weihnachten 2016 gekauft und ich muss sagen es ist einsuper wasserkocher. Meine frau benutzt ihn seitdem mehrmals am tag und er fuktioniert immernoch tadellos. Das mit dem display fuktioniert super und das mit der warmhaltefunktion ist auch super. Ich kann ihn auf jeden fall weiter empfehlen.

Wir haben den cloer 4950 elektronik wasserkocher touch jetzt seit rund drei wochen täglich im einsatz, die temperaturvorwahl funktioniert einwandfrei, das aussehen ist ansprechend und die verarbeitung sehr gut. Einzige unschönheit (aber das war vorher bekannt) ist die füllstandsanzeige unter dem griff, die etwas mühsam abzulesen ist – deshalb auch nur vier sterne.

Zwar ein höherer anschaffungspreis der sich aber sehr lohnt. Vorallem wenn man einen säugling zuhause hat. Kaum ein flaschenwärmer kommt an die schnelle zeit dran um die optimale temperatur zu haben für die flaschennahrung. Weniger als eine minute und schon ist das wasser 40 grad warm. Wir haben die temperatur nachgemessen, stimmt genau. Bis man die flasche fertig hat und den kleinen füttert hat die flasche eine perfekte temperatur von 37 grad. Gerdade nachts sehr wertvoll diese schnelle unkomplizierte zubereitung. Ich persönlich koche morgens das wasser einmal ab und lass es abkühlen und dann immer auf 40 grad erwärmen.

Die auswahl an wasserkochern mit temperaturvorwahl verglichen mit den “nur ein-aus” modellen ist sehr dürftig, die wahl fiel deshalb bald auf den cloer wasserkocher. Trotzdem erfüllt dieser alle an ihn gestellten erwartungen bis jetzt bestens. Der in einer rezension geäußerte kritikpunkt, dass der wasserstand unterhalb des griffes angezeigt wird ist für uns insofern ohne bedeutung, als der kocher nicht in der hand gehalten sondern fast ausschließlich über eine küchenarmatur mit ausziehbarem schlauch befüllt wird. 5 grad-abstufung anstelle der durchwegs 10 grad-stufen bei den höheren temperaturen wäre vielleicht noch eine vorteil, bedingt aber keinen punkteabzug. Ein genereller hinweis für den vorteil einer temperatur-vorwahl in bezug auf energieersparnis – wie oft wird kochend heißes wasser tatsächlich benötigt – soll noch angefügt werden.

Produkt wurde pünktlich geliefert verpackung unversehrt der wasserkocher ist perfekt der touch ist super und auch die warmhaltefunktion funktioniert einwandfrei der wasserkocher verleiht der küche das gewisse etwas.

Ich habe den wasserkocher als ersatzgerät für unseren alten wasserkocher bestellt, der den geist aufgegeben hat. Trotz recht hohem anschaffungspreis sind wir mit dem wasserkocher voll und ganz zufrieden. Was uns besonders an diesem gerät gefällt, sind1. Endlich ein wasserkocher, der beim ausgießen nicht kleckert.Keine verbrennungsgefahr, selbst wenn das gerät ganz voll ist, geht kein tropfen daneben. Meiner meinung nach das beste an diesem gerät. Die einstellbare temperatur ist sehr praktisch, vor allem, wenn man z. Grünen tee trinken möchte, der nicht zu heiß aufgebrüht werden darf.

Leider ist der hightech-wasserkocher schon nach einem jahr kaputt. Die elektrik setzt immer wieder aus. Mal sehen ob die firma die reklamation annimmt.

Super teil vorallem wenn man es wie wir nutzt um die babynahrung warm zu machen. Temperatur ist von 40-100 grad wählbar.

Bei meiner großen tochter hatte ich mir 2009 schon ein wasserkocher mit temperatureinstellung gekauft. 40 grad sind perfekt für die milchnahrung. Leider hielt der damalige wasserkocher von phillips nur 3 jahre. Ich hoffe nun auf eine längere betriebsdauer. Aber ich sehe dem positiv entgegen.

Gerade die unterschiedlichen temperaturvorwahlen sind hervorragend für einen teetrinker, oder wenns wasser mal nicht kochen soll. Nachdem ich mit einem gerät für die küche so zufrieden war, wurde jetzt noch ein gerät fürs büro gekauft.

Der wasserkocher ist jetzt einige wochen im gebrauch, dabei sind doch einige bedienungsnachteile aufgefallen. Wie ich schon vermutet hatte, kann man den füllstand unter dem griff weniger gut ablesen. Sowohl das fenster im deckel, als auch das ablesefenster sind immer beschlagen. Sowohl der wasserstand als auch die markierungen sind schlecht zu erkennen. Jüngeren menschen die noch adleraugen haben, geht es vielleicht nicht so. Ansonsten ist die blaue led beleuchtung dertemperaturanzeige und der rot beleuchtete einschaltknopf ( beidestouchscreen) sehr gut ablesbar. Man schaltet das gerät aber beim reinigen schon mal unbeabsichtigt ein. Das gerät ist im betrieb was die lautstärke betrifft durchschnittlich. Deckel öffnen funktioniert gut, die deckelöffnung ist groß genug um den kalkfilter zu entfernen und wieder einstecken zu können. Design ist schön, mal sehen wie es ist wenn die kalkablagerungen kommen.

Nach jetzt knapp 2 monaten mehrfach täglicher benutzung möchte ich hiermit kurz meine durchwegs postiven erfahrungen teilen. Wir kennen diese marke eigentlich in erster linie von den guten waffeleisen her. Positive erfahrungen hier haben also sicher geholfen etwas mehr für einen wasserkocher auszugeben. Wir wollten auf jeden fall einen, bei dem man die temperatur wählen kann und bei dem die einfüllskala nicht auf der rechten seite des kochers angebracht ist, weil das nach unseren erfahrungen schlicht unpraktisch ist. Beim cloer ist die skala in der mitte unter dem griff. Die anderen bewertungen und die bilder liessen uns dann den cloer bestellen. Nicht nur das das gerät und die basis sehr gut aussieht, auch die bedienung über das touchfeld in der basis sind echt klasse. Insgesamt ist die haptik sehr gut ob wohl auch dieses teil außen heiss wird. Das gerät ist im vergleich zu den anderen kochern auch um einiges weniger laut (leise ist ja nahezu keiner) und der signalton bei erreichter temperatur ist sehr dezent (fast schon zu dezent). Gut gefällt uns auch der deckelöffnungs-mechanismus der bis jetzt sehr gut funktioniert.

Ich habe trotz der verschiedenen meinungen hier das gerät in schwarz bestellt. Und bin mit den ersten tests bisher zufrieden. Das gerät riecht nicht nach clor sondern nach edelstahl, beim auspacken. Gerät nach anleitung mit 100 grad und 1,7 liter wasser und nichts anderes 2 mal aufgekocht und der geruch war weg. Teil 2 : der kocher schaltet sich automatisch nach der erreichten temperatur ab , es sei denn man schaltet beim kochen zusätzlich die warmhalte funktion zu. Aber auch dann geht das gerät nach ca 2 stunden aus. Das einzige was an bleibt ist die temperatur Überwachung. Das gerät lässt sich nicht ohne wasser starten bzw es geht 2-3 sekunden später wieder aus und nur die temperatur des sensors wird angezeigt. Man kann den wasserkocher auch nicht einfach so beim reinigen oder berühren des touchscreen anmachen, es muss der start botton mindestens 1 sekunde gedrückt werden , einfach so mit dem finger drüber wischen geht nicht. Das gerät wird nur betriebsbereit gemacht aber startet nicht.

Alles wie beschrieben, funktioniert einwandfrei. Benutzen ihn täglich um wasser für babynahrung abzukochen und dann den tag über wieder auf 40 grad zu erhitzen. Sehr einfache, selbsterklärende handhabung.