Für den preis echt super, das design gefällt mir auch. Ich habe den wasserkocher schon einmal gekauft und benutze diesen schon seit vielen jahren. Ich würde ganz eindeutig das produkt weiterempfehlen.

Super wasserkocher super qualität made in germany .

Ich habe mittlerweile den zweiten gekauft, einwandfreie funktion über jahre hinweg, nur einmal repariert aufgrund von korrosion. Stabil verarbeitet, das wasser kocht schnell. Für den preis auf jeden fall eine empfehlung.

Lieferung, qualität, abwicklung alles i. Kalksieb ist praktisch, wie das verschmutzt und sich reinigen lässt werden wir dann sehen. Wichtig war mir ein wasserkocher der keine einbauten oder störkontoren im inneren hat. Deckel schwenkt weit auf das ist praktisch mein befüllen und reinigen. Zur haltbarkeit kann natürlich keine aussage getroffen werden.

Merkmal der Cloer 4700 Wasserkocher / 2000 W / Trockengeh- und Überhitzungsschutz / innen liegende Füllmengenmarkierung / 1,5 Liter / mattierter Edelstahlbehälter

  • Einfach mal zurück lehnen
  • Cloer Wasserkocher 4700
  • Der Cloer Wasserkocher 4700 im Detail

 eigentlich ein guter wasserkocher. Plastik wirkt zwar billig, aber man kann ein auge zudrücken. Der leere wasserkocher wackelt deutlich auf dem heizfuß, aber im grunde verrichtet dieser seinen dienst ganz gut, sobald sich wasser im inneren befindet und das gewicht den kocher auf den heizfuß drückt (dann wackelt kaum noch was). Das wasser stinkt auch nicht nach plastik bzw. Chemie, wie bei vielen anderen wasserkochern, sobald bisschen plastik verbaut ist. Hier bestehen lediglich der deckel und der griff aus plastik, sonst ist der kocher komplett aus einem stück edelstahl, ohne irgendwelche heizspiralen oder ritzen im inneren. Relativ leise ist er zudem auch. Also, im vergleich zu meinem alten und baugleichen kocher (der übrigens mehr als 10 jahre auf dem buckel hat) ist er schon deutlich leiser. Im großen und ganzen ein recht preiswerter und guter wasserkocher.Kann man durchaus weiterempfehlen.

Ich bin bisher trotzdem mit dem wasserkocher zufrieden. Denn bisher funktioniert er noch. Wenn er nur annähernd so lange hält, wie der vorgänger, kaufeich ihn mir auch wieder (wenn es dann wieder einen nachfolger gibt). Er hat immer noch ein paar bestechenden eigenschaften. Wie den edelstahl-topf ohne plastik und heizspirale. Was die anderen über den wasserkocher schreiben kann ich größtenteils bestätigen. Eigentlich mag ich alle neuerungen am topf nicht – ist aber nun der kunststoff wirklich gesünder,finde ich das auf jeden fall sehr gut. – das nun neue ausguss-sieb habe ich gleich mal entfernt. – den deckel muss man auf jeden fall beim ausgießen aufmachen, da sonst das halbe wasser daneben schlabbert. – beim kochen auf höchstmenge spritz das kochende wasser aus dem ausgießer. – die neue (gebürstete?) oberfläche finde ich bisher auch nicht pflegeleichter.

Verarbeitung ist gut, behälter aus edelstahl, sieht innen wie ein topf aus und lässt sich sehr hut reinigen. Manko: es lässt sich nich prezise ausgießen. Ich würde den wasserkocher wieder kaufen.

Technische Details

  • Marke cloer
  • Modellnummer 4700
  • Farbe Schwarz
  • Artikelgewicht 885 g
  • Produktabmessungen 23,5 x 15,5 x 21,5 cm
  • Fassungsvermögen 1.5 Liter
  • Leistung 1800 Watt
  • Spannung 230 Volt
  • Material Edelstahl
  • Energieeffizienzklasse A to G
  • Weitere Spezifikationen isoliertes Heizelement, Kabellos, Trockengehschutz

Trockengeh-

2014) täglich ohne probleme im einsatz. Die einhand-bedienung ist sehr praktisch beim füllen, man muß sich allerdings etwas vor heißen wassertropfen hüten, wenn man bei vollem wasserkocher nach dem kochen den mechanismus auslöst, z. Um schnell(er) auszugießen. Da man normalerweise geschlossen ausgießt tritt das problem selten auf. Das gerät hatte und hat kaum eigengeruch, was angenehm auffiel. Es sind bei füllung unter dem limit keine kunststoffteile mit dem wasser in berührung, allerdings beim kochen dann meist schon, da das wasser an den deckel spritzt. Auch die kleine abdeckung am ausguß ist aus kunststoff und berührt beim ausgießen das wasser. Ausweg: deckel öffnen, vorsicht dann vor dem heißen wasser.

Abgesehen davon, dass der leere kocher auf der standplatte leicht wackelt, erfüllt der wasserkocher alle anforderungen die man an ein derartiges gerät stellt.

Wir hatten seit jahren so einen wasserkocher. Dieser hat aber (ich weiss nicht wieso) nun unten die leuchte eingedrückt und so mussten wir wieder einen wasserkocher haben. Wir waren so fest zufrieden mit dem alten wasserkocher, dass wir das gleiche modell wieder bestellt haben. Jetzt hat es neu sogar noch ein kleines sieb beim auslass. Der wasserkocher funktioniert tadellos. Tipp: zum entkalken einfach einmal 1/3 mit essig füllen und heizen. Den kochenden essig schwenken bis das kalk weg ist. Dann ein paarmal mit wasser aufkochen damit der geschmack weg geht. Schneller und vorallem mit weniger aufwand kann man den kocher nicht entkalken.

Innen liegende Füllmengenmarkierung

Der wasserkocher ist einfach klasse und durchaus sein geld wert. Das vorläufermodell habe ich bereits und bin damit sehr zufrieden. Ok anfassen darf man das ding nicht. Kochtöpfe fasst schließlich auch keiner an, wenn die im einsatz sind. Viel wichtiger ist, dass man den kocher gut reinigen kann. Da ist nicht, wie bei den designerdingern, nur eine miniöffnung. Also kommt man gut mit der hand hinein.

Bei diesem wasserkocher von cloer 4700 war für mich ausschlaggebend, edelstahl ohne plastik oder verschraubungen im inneren und, dass der deckel leicht und großzügig zu öffnen (klappmechanismus) und somit eine einwandfreie leichte innenraumreinigung möglich ist. Will man vollständig auf plastik verzichten, dann entfernt man das sieb zum ausschank. Bei gefiltertem wasser oder weichem wasser ist das sieb ohnehin überflüssig. Ich nehme gefiltertes wasser (brita wasserfilter) und der cloer wasserkocher verkalkt nicht mehr. Außer der brita wasserfilter muss wieder gewechselte werden. :-)optimal in verbrauch und design kann er sich auch optisch gut sehen lassen. Bei entsprechender achtsamkeit ist alles im grünen bereich.

Das vorgängermodell hatte ich mir vor 8 jahren oder so gekauft. Leider ist jetzt der klappmechanismus am deckel defekt. Ich hab mich wieder für das “selbe modell” entschieden weil es viele vorteile verbindet. +wassermenge+komplett edelstahl+keine heizschlange+neues modell mit ausgussfilter+altes modell hat gute 8 jahre problemlos funktioniert- neues modell hat leider nach 20 tagen zu rosten begonnen. (direkt am ausguss und am boden)wurde jedoch sofort von amazon ersetzt. Mal schaun was in 20 tagen ist.

Verriegelter Sicherheitsdeckel

The kettle is made of stainless steel and easy to clean.

Ich besitze das vorgängermodell und bin davon restlos überzeugt, weil-das design überzeugt-metallgehäuse aus metall, ohne heizstäb o. , ermöglicht problemloses entkalken-deckel springt auf per knopfdruck leicht und weit auf-leistung, geräusch und fassungsvermögen völlig in ordnung-an- und ausschalter leicht zu bedienen-gutes preis-leistungs-verhältnisdeswegen habe ich dieses modell wieder gekauftund musste feststellen, dass der behälter ungefüllt auf der kochplatte wackelt (auch wenig gefüllt steht er wieder prima),insgesamt habe ich das gefühl, dass das gerät etwas “billiger” ausgeführt ist als der vorgänger. Ich gebe dem gerät aber eine chance, wie es sich in den nächsten monaten bewährt (z. Ob der kalkfilter am ausguss sinnvoll ist), weil, wie gesagt, ich den cloer 4700 eigentlich für ein prima gerät halte.

Wasserkocher seiner art – weil wir sehr zufrieden damit sind (der 1. Verrichtet seinen tagtäglichen dienst seit 12 jahren). Des 4700 – kochte nun plötzlich nach knapp 4 jahren kein wasser mehr, daher nun dieser 4700. Ablagerungen am boden (lassen sich trotz filter-wasser nach einiger zeit nicht vermeiden) werden einfach mit handelsüblichem billig-essig entfernt. Das verbaute plastik ist im gegensatz zum 1. Wirklich sehr billig geworden (sowohl optik als auch haptik). Der “kalkfilter-sieb” stört mich beim ausgießen – habe ihn einfach entfernt. 5 sterne gibts, wenn das plastik wieder besser wird und die lebensdauer wieder länger.

Der wasserkocher ist praktisch und heizt das wasser auch sehr schnell auf. Wenn man nicht so groesse wassermengen braucht, super.

Kontrolllampe

Diesen wasserkocher der firma cloer habe ich bereits seit einigen jahren täglich im gebrauch und er erfüllt seinen zweck zu 100% iger zufriedenheit. Besonders gut gefällt mir, dass der kocher zu 100% aus edelstahl besteht, zumindest der teil der mit wasser in berührung kommt, somit wird nicht jedes mal das plastik ausgekocht. Des weiteren erleichtert es die reinigung.

Ich bin zufrieden mit dem wasserkocher. Wollte ein ganz einfaches teil. Er tut, was er soll – nämlich nur wasser kochen. Das tut er in recht passabler geschwindigkeit und sieht auch noch gut aus. Für den günstigen preis würde ich ihn jederzeit wieder kaufen. Kriterium war auch noch, dass er aus metall ist. Lieferung war innerhalb von 2 tagen da.

Einer der besten wasserkocher, keine heizstäbe oder plastik mit wasserkontakt, somit einfach zu reinigen/warten (quasi ein topf). Kein chi-chi – einfach nur funktion = großartig. Ich hoffe das produkt wird es auch so noch in 10 (oder 20 jahren geben) – dann kauf ich mir den nächsten, falls dieser kaputt geht.

Ich habe mir den wasserkocher gekauft, weil ich kein plastikteil haben wollte. Das wasser wird schnell heis und er hat eine einfache handhabung.

Mein alter wasserkocher hat den geist aufgegeben und ich wollte gerne den gleichen typ wieder haben, da er in mein küchendessein passt. Ichn hatte keine lust von laden zu laden zu rennen und das modell zu suchen. Lieferung und mit allem drum und dran alles wunderbar.

Großer inhalt, schnelles kochen, innen nur edelstahl für einfaches reinigen. Preislich auch sehr günstig, bla bla bla usw.

1,5 Liter Behälter

Ich bin sehr zufrieden mit dem artikel und der kurzen lieferzeit. Alles ist so, wie ich es mir wünsche.