Mein partner und ich trinken beide gerne tee – auch im sommer. Außerdem brauche ich manchmal morgens schnell einen kaffee, musste aber immer so lange warten bis der wasserkocher fertig ist, dann hatte ich ihn vergessen und musste ihn nochmal anstellen oder die zeit war zu knapp dafür. Da unser alter wasserkocher auch in die jahre gekommen ist und ich schon lange mit einem geliebäugelt habe, der temperatur-einstellungen zulässt, haben wir uns für den caso hw 1000 entschieden. Er kam sehr gut verpackt an. Die klebefolien ließen sich bei uns sehr gut entfernen. Da ich schon gelesen hatte, dass es u. Schwer geht, wollte ich den großen aufkleber erst drauflassen. Also den caso kalt und heiß durchlaufen lassen wie bei der inbetriebnahme beschrieben. Danach habe ich es doch probiert.

Wir haben uns den caso hw 1000 heißwasserspender für unsere gemeinschaftsküche in der büroabteilung gekauft. Bevor ich jetzt in detail gehe, wir sind alle restlos von dem gerät begeistert. Der caso hw 1000 heißwasserspender kommt gut verpackt ins haus. Schon beim auspacken ist die qualität erkennbar. Der kunststoff ist wertig und die passgenauigkeit hoch. Nichts kippelt oder wackelt nach dem aufstellen. Die inbetriebnahme ist kinderleicht und in windeseile erledigt. Für die ersten tage hatten wir im büro noch die bedienungsanleitung neben dem gerät liegen, aber nach der ersten heißwasserzubereitung ist diese maßnahme eigentlich überflüssig und man bedient das gerät intuitiv (auch ohne technikaffinität). Die wassertemperatur lässt sich gestuft von 40 – 100°c in 10°c schritten einstellen. Die wassermenge kann in 100, 200, 300 ml bezogen werden.

Wir haben den wasserspender auf unsere letzen party benutzt und ich muss sagen ich bin voll und ganz zufrieden damit. Man muss nicht ständig zum wasserkocher rennen und neues wasser kochen, sondern das gerät hält das wasser warm. Der 4 liter tank überzeugt auch auf voller linie. Wer also wie ich eine große familie hat, dem ist das produkt nur zu empfehlen.

 da wir häufig und viel tee trinken und ab und zu abends schnell ein fläschchen für unseren nachwuchs brauchen, suchten wir nach einem heißwasserspender. Vorher verwendeten wir wie üblich einen flaschenwärmer und einen wasserkocher, diese sollten nun durch ein gerät ersetzt werden. Achtung spoiler – es funktioniert und dies sogar recht gut#aufbaunachdem man den wasserspender zusammengesetzt hat (auffangschale, wasserfilter. ) und die folie entfernt hat, die die edelstahlteile vor kratzern schützt, ist dieser auch schon einsatzbereit. Wasser in den tank füllen und los geht es. Der tank lässt sich abnehmen und hat ein sehr großes fassungsvermögen von 4 litern. Die tatsache, das man diesen abnehmen kann, macht das befüllen und das reinigen wesentlich einfacher und komfortabler. Eindeutiger pluspunkt +#bedienungmit vier sensortouchtasten wird der spender bedient. So lassen sich zum beispiel die gewünschte temperatur und menge des benötigten wassers einstellen. Standardmäßig sind die tasten gesperrt, diese lässt sich durch längeres drücken der entsperrtaste (ganz links) lösen.

Schnell, zuverlässig zum tee und kaffee kochen.

Ersteindruck:der heißwasserspender von caso kommt in einem sehr schicken design daher, welches – wie ich finde – Ähnlichkeiten zu modernen kaffeevollautomaten aufweist. Im hinteren bereich befindet sich der sehr große abnehmbare wassertank, der entnehmbar oder über den abnehmbare deckel sehr leicht befüllt werden kann. Um den verwendeten gebürsteten edelstahl vor kratzern zu schützen, ist dieser mit schutzfolien überzogen. An dieser stelle habe ich den ersten kritikpunkt, da sich diese bei meinem gerät nicht rückstandslos entfernen ließen. Einige kleine folienreste stecken in vorhandene zwischenräume. Weiterhin ist bei auslieferung ein großer aufkleber auf den oberen vorderen bereich gut befestigt, der design, features und funktionen hervorheben soll. Dieser bringt auch meinen zweiten kritikpunkt mit sich, denn hier muss im vergleich zu anderen herstellern was schief gelaufen sein. Der hinweis ist sehr schwer zu entfernen und die zurückgebliebenen klebereste können nur mit mühe und not entfernt werden. Hier wäre der hersteller mit einer anderen variante ohne kleber besser beraten. Bedienung:die bedienung ist sehr einfach und ist mittels vier sensortasten zu erledigen.

Kommentare von Käufern :

  • Einfach zu bedienen, super für Tee, Kaffee, Cappuccino, Dressing
  • die zuverlässigkeit
  • Absolut überzeugend!!!

Besten CASO HW 1000 Heißwasserspender – 100°C heißes Wasser innerhalb von Sekunden, 40°C-100°C, perfekt für Tee & Babynahrung, Energiesparender wie Wasserkocher, Wassertank 4 Liter, inkl. Wasserfilter