. Wie das gesamte hue system. Positiv:+ sehr einfach anzubauen (kein kabel erforderlich, nur eine schraube, einfach auszurichten)+ super funktion: extrem einfach aber funktional (man stellt nur die szene ein, die getriggert werden soll sowie bewegungs- und lichtempfindlichkeit)neutral:o die kehrseite der ich-brauch-kein-kabel-medaille: läuft mit batterie, die irgendwann leer ist. Es wird sich zeigen wie lange die hält und wie einfach sie zu wechseln ist. Aber da man entweder stromkabel oder batterie nun mal braucht, ist das schon ok so. Negativ:- relativ kostenintensiv (wie das ganze hue-system). Aber dafür funktioniert es und das ist mir der gesparte Ärger wertfazit:prima erweiterung eines imho guten systems. Würde ich immer wieder genau so kaufen. Ps für die sparfüchse: die birnen/stripes von innr lassen sich auch problemlos mit dem hue system koppeln. Man kann zwar die farbe/lichttemperatur bei denen nicht regeln (und sie lassen sich nicht ganz so dunkel dimmen) aber wo das nicht nötig ist spart man einiges an geld. Pps: noch ein tipp: wenn die hue-schalter mal nicht mehr schalten, dann nicht zurück schicken (wie ich beim ersten mal), sondern für ca.

Vor gut nem jahr hab ich schonmal den bewegungsmelder besessen und zurückgeschickt. Der grund ist der eingeschränkte funktionsumfang in der hue app. Wtf man kann nicht mal lichter/gruppen ausschalten. Da ich mich aber in der zwischenzeit mit dem io broker vertraut gemacht habe, hat das ding nochmal eine chance bekommen. Und in verbindung mit dem iobroker (node-red erforderlich) ist dem ganzen auch keine grenze gesetzt, unser wohnzimmer ist bespielsweise im 1 og wenn jemand das zimmer verlässt stellt sich mein bravia auf pause (beispielsweise netflix) gehe ich die treppe runter schaltet sich die zimmerbeleuchtung aus und der tv geht in den standby. So hab ich mir das vorgestellt . Aber wenigstens ausschalten muss auch ohne iobroker drin sein. Außerdem geht beim betreten des wohnzimmers das büro aus und umgekehrt (auch das sollte in der app machbar sein). Na klar für die spielerein ist der iobroker in verbindung mit dem broadlink zuständig, aber ausschalten und einfache regeln sollten auch in der app implementierbar sein weitere pros:1. Sehr genaue und weiträumige erfassung der bewegung.

Habe den bewegungsmelder für unseren flur gekauft. Da der etwas verwinkelt ist müsste man schon gucken wie weit er die bewegung erfasst, aber mit ausprobieren hat man das schnell raus. In betrieb genommen ist er sehr schnellman kann die bewegungs- und lichtempfindlichkeit einstellen, aber auch noch uhrzeiten wie er in der zeit reagieren soll. Gerade morgens ganz praktisch, wenn man nur kurz auf dem flur ist, aber nicht viel licht braucht. Was mich etwas „stört“ ist, dass nach 30 sekunden (eingestellt auf 1minute leuchtdauer) das licht gedimmt wird, gerade wenn man öfter hin und her geht etwas nervig aber das ist schon meckern auf hohem niveau. Man kann es leider nicht einstellen. Vielleicht kommt das ja noch.

Eigenschaften :

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Philips Hue Bewegungssensor – Zubehör für Ihr smartes Philips Hue System: Verbinden Sie den Hue Bewegungssensor über die Hue App mit Ihrem Hue System, und Ihre Philips Hue Lampen schalten sich automatisch ein, wenn Sie ein Zimmer betreten. Zur Inbetriebnahme ist die Hue Bridge erforderlich. Diese ist nicht im Lieferumfang enthalten
  • Einfache Montage via Magnet, so dass der Hue Sensor um 60° horizontal oder vertikal ausgerichtet werden kann
  • Extrem schnelle Reaktionszeit von unter 0,5 Sekunden; Reichweite von 5 Meter. Der Hue Sensor reagiert nur, wenn nicht genügend Tageslicht vorhanden ist und ist somit äußerst energiesparend
  • Automatische Lichtsteuerung: Der Hue Sensor wird aktiviert/ deaktiviert, wenn Bewegung wahrgenommen bzw. nicht wahrgenommen wird
  • Individuelle Lichteinstellungen können über die Hue App programmiert werden, wie zum Beispiel raumbasierte Einstellungen oder die Lichtempfindlichkeit