Da mir unser alter wasserkocher auf die nerven ging, weil er ständig beim ausgießen tropfte, musste ein neuer her, und dieses schicke ding sollte es sein. Der preis begeisterte mich natürlich nicht so sehr, aber nach langem hin und her habe ich ihn dann bestellt und es seitdem nicht bereut. Das einzige manko an dem wasserkocher ist wirklich der piepston, der auch ein wenig leiser ausfallen könnte (aber so höre ich wenigstens, dass das wasser fertig ist, wenn ich nicht in der küche bin :-)) und er könnte 1,7 l fassen anstatt 1,5. Ansonsten ist der wk optisch ein hingucker, pflegeleicht und sehr einfach zu bedienen. Ach ja, und tropffrei ist er auch noch. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.

Ein hervorragender wasserkocher, der allerdings entgegen seinem namen nur wenig mit einer “styline” zu tun hat, versteht man darunter z. Das gerät besticht also nicht durch seine etwas plumpe optik, sondern durch die wirklich hervorragende technik. Die temperaturen werden angezeigt, das gerät gibt einen erledigungs-ton von sich, die platte kann sogar das erhitzte wasser durch einstellung warm halten, der deckel ist einfach zu öffnen, alles ebenso einfach sauber zu halten. Zudem wirkt alles sicher und stabil, anders als bei billigen konkurrenten aus asien, bei denen man niemals weiß, ob die sich gleich selbst entzünden. Wir sind sehr zufrieden mit dem gerät und würden es immer wieder kaufen oder empfehlen.

Der wasserkocher wurde bei uns zur zubereitung von tee und babynahrung angeschafft. Dadurch das man verschiedene temperaturstufen einstellen kann, wird das wasser auf die gewünschte temperatur erhitzt. Er lässt sich einfach bedienen und gut reinigen. Wenn man den wasserkocher von basisstation nimmt, geht er aus und bleibt auch aus wenn man ihn wieder drauf stellt. Die optik gefällt mir gut und die verarbeitung ist auch gut. Würde diesen wasserkocher wieder kaufen.

Dieser wasserkocher ist optisch sehr ansprechend, das wasser wird schnell zum kochen gebracht. Die temperaturvorwahl ist einfach durchzuführen und das akustische signal gibt zuverlässig bescheid, wann die temperatur erreicht ist. Entgegen anderer bewertungen, die den ton als sehr laut und störend beschrieben, piept es aber nur kurz beim einschalten und dann wenn die temperatur erreicht ist. Ansonsten wird der kocher außen zwar warm, aber nicht heiß. Generell ein super kocher, der dazu noch platz spart.

Merkmal der Bosch TWK8613 Wasserkocher Styline (Kunststoff mit Edelstahlapplikationen, 1.5 L, 2000-2400 Watt max) schwarz/silber

Perfekter Tee-Geschmack: Variable 4-stufige Temperaturwahl durch Temperature Control

Ich war lange zeit auf der suche nach einem wasserkocher mit einstellbarer temperatur und habe dann hier bei amazon dieses gerät von bosch entdeckt. Ich war anfangs aufgrund der rezensionen etwas skeptisch, da viele käufer von einem nervenden “piep” geräusch gesprochen haben. Habe mich davon aber nicht anhalten lassen. Und es war eine super entscheidungdas gerät ist super verarbeitet, sieht super edel aus und überzeugt durch leistung. Das wasser kocht sehr schnell (auch bei maximaler menge von 1,5 ltr. ) und arbeitet leise und zuverlässig. Zum piepsgeräusch:sobald man ihn anschaltet und sobald die gewünschte temperatur erreicht ist, piepst er. Das ist aber meines erachtens eher praktisch als nervig. Das piepsen kann man zwar nicht überhören, allerdings sehe ich darin kein problem, außer man will seiner noch schlafenden liebsten in der gemeinsamen einzimmerwohnung einen tee zubereiten und der wasserkocher steht neben ihrem kopf auf dem bettkasten. Also bitte nicht abhalten lasse, hatte in meinem leben schon sehr viele wasserkocher und das ist mit abstand der beste .

Anleitung durchlesen: mit spüli kurz auswaschen, 2x wasser aufkochen und schon betriebsbereit. Roch zuerst leicht nach kunststoff, was nach spüli und 1x wasser kochen weg war. Kocht relativ schnell das wasser. Beim ausgiessen läuft kein wasser aussen den kocher runter: gut gelöst (bleibt hoffentlich so). Beim Öffnen des deckels bleibt auch das kondenswasser innen vom deckel im kocher und läuft nicht über den griff oder aussen runter: super gemacht. Erfreulich auch die isolierung. Das kalksieb ist robust und mit edelstahlsieb, was es sogar als ersatzteil gibt. Temperatureinstellung ist selbsterkärend und einfach. Und zum schluss das beste:der signalton.

Durch unser baby quasi im dauereinsatz. Der kocher ist ein hingucker und vom design spitze. Was ist der unterschied zu anderen ?. Gute verarbeitung und kein plastikgeschmack,gut sauberzumachen , der deckel geht weit auf. ******er ist einer der wenigen der 0,25 l kochen kann das spart über die zeit viel strom . ***er kann auch 1,5 l problemlos kochen. Wichtig ist beim kocher das der griff rechts/links steht und nicht in der mitte da er sonst machmal nicht kocht. Entkalken sobald der kocher nicht mehr 100 grad erreicht und früher abschaltetdas gepipe nervt am anfang ist aber auch sehr praktisch gerade mit dem baby im nachbarzimmer so hört man wann das wasser 100 grad hat und wartet dann einfach wieder. Den kleinen stört es überhaupt nicht.

Leistung: 2000-2400 Watt

Tongeräusche beim einschalten und beim ausschalten nach dem kochvorgang. Schaltet sich sofort beim erreichen der 100 grad ab und halt die temperatur lange. Warmhaltefunktion nur bei nicht aufgesetztem gerät in betrieb. Nimmt man es runter, muss neu die warmhaltefunktion gewählt werden. Gradanzeige der erreichten temperatur sehr praktisch. Dient mit den tongeräuschen der sicherheit im umgang. Sichtfenster der wassereinfüllmenge durch die plazierung unter dem griff nicht optimal zu sehen, aber nach einer weile hat man das im raus. Gewohnungsbedürftig in der größe. Alles in allem ein top-wasserkocher.

Habe den kocher jetzt seit 4 wochen und bin sehr zufrieden damit. Nach langen recherchieren, rezensionen lesen und testvergleiche habe ich mich für diesen kocher entschieden und bin bis jetzt nicht enttäuscht worden. Gewiss er kommt etwas groß und klobig daher, aber dafür kocht nichts und dampft kaum etwas oben heraus. Nicht wie bei meinen alten kocher, der aus allen spalten gedampft hat und fast übergekocht ist bevor er sich abgeschaltet hat. Der piepton am anfang müsste nicht unbedingt sein,den am ende finde ich hilfreich. Die lautstärke über die sich manche aufregen,kann ich nicht nachvollziehen. Er piept einmal kurz dezent und schaltet sofort ab wenn das wasser gerade zu kochen anfängt. Die temperaturwahl ist auch ganz nett, müsste aber nicht unbedingt sein. Die tülle ist einwandfrei, da tropft und kleckert nichts daneben. Ja,die wasserstandsanzeige könnte etwas besser ablesbar sein, ist aber ganz gut erkennbar.

Für diesen wasserkocher sollte man in der küche platz haben; er ist sehr massiv; allerdings ist er der erste wasserkocher, der die angegebene temperatur auch wirklich herstellen kann; da ich gerne unterschiedliche tee trinke, war es mir wichtig, unterschiedliche wassertemperaturen zu erzielen; da wir sehr hartes wasser haben, verkalkt der wasserkocher sehr schnell; dies ist jedoch kein problem, weil es sich sehr leicht entkalken und reinigen lässt; wenn man einen wasserkocher für die zubereitung von babyfläschchen sucht, ist man allerdings nicht richtig, da die niedrigste zu erzielende temperatur 70° c sind; für teegenießer von weißem, gelbem, grünem oder schwarzem tee jedoch allemal zu empfehlen;.

Länger warm: Wunschtemperatur bis zu 30 Minuten dank Keep Warm Function

Das ist nun wirklich mal ein wasserkocher den die welt brauchteinfach zu bedienen, gut zu reinigen, die funktionalitäten überzeugen und sieht stylisch aus. Besonders comfortabel für die zubereitung von babyflaschen, wenn das wasser bereits abgekocht ist und man es nur noch mal kurz auf die richtige temp. Das geht prima durch individuelle einstellung der temp. , beim hochkochen wird angezeigt welche temp. Das wasser bereits erreicht hat. Die warmhaltetaste ist auch prima. Leicht zu reinigen, da kein heizstab vorhanden ist. Zudem wird noch der wasserstand angezeigt. Der beste wasserkocher den wir je hatten, vorbehaltlos zu empfehlen.

Optisch gesehen ist das gerät sehr gelungen, an dem plasteunterteil habe ich persönlich nichts zu meckern. Habe schon wesentlich unschönere wasserkocher gesichtet, und es ist eben nun mal nur ein wasserkocher und kein hochzeitskleid ;-)den piepton finde ich persönlich sehr nützlich, auch wenn der ton natürlich etwas laut ist (wie das piepen einer mikrowelle in etwa) , aber auch nicht so, dass das ganze haus wach wird. Im nebenraum ist es schon kaum zu hören. Die temperaturregulierung funktioniert einwandfrei. Ein stern habe ich abgezogen, da die skalierung am wasserkocher nicht ganz hinhauen kann, oder unsere tassen sind gewachsen. Die tendenz stimmt, aber nur sehr grob.

Dieser wasserkocher sieht gut aus und ist einfach zu bedienen. Er tropft nicht, das finde ich sehr wichtig und man kann die temperatur des wassers einstellen. Für kaffee braucht man 90 grad, mancher tee soll nicht heißer als 80 grad aufgebrüht werden, andere tees brauchen kochendes wasser, das ist hier kein problem. Das war ein richtig guter kauf.

Besonderheiten: Wasserstandsanzeige außen ablesbar, innen ablesbar, beids. f.

Rundherum ein sehr empfehlenswertes bosch-produkt. Lediglich die litermess-skala hätte ich nicht unter den griff platziert, wo sie nicht so gut sichtbar ist, wie wenn sie seitlich am kocher angebracht worden wäre. Aber dann wäre wieder die frage gewesen: soll die skala nur für rechtshänder oder auch für linkshänder gut ablesbar sein. Um es allen “händern” recht zu machen, hätte das sichtfenster dann sowohl links als auch rechts vom handgriff ausgespart werden müssen. Das wiederum wäre jedoch vielleicht zu viel des guten gewesen. Besonders gefallen uns die verschiedenen temperatureinstellmöglichkeiten.

Ansich ist der bosch-wasserkocher ganz gut. Man kann 4 verschiedene termperaturen (70 80 90 und 100’c) einstellen, oder das wasser auf einer bestimmten temperatur warmhalten. Der griff liegt super in der hand und der wasserkocher lässt sich auf der station komplett um 180’c drehen. – eine voller wasserkocher (1,5 li) ist sehr schwer- der deckel geht nicht ganz auf, dadurch kann man das wasser nicht gut einfüllen- die mengenskala liegt genau hinter dem griff und ist sehr schlecht zu sehen- der wasserkocher nimmt durch seine station mehr platz ein, als ein normaler wasserkocherund- das ausschütten des wassers sorgt fast immer für eine kleine Überschwemmungbin nicht wirklich mit dem wasserkocher zufrieden und für den preis hätte bosch sich mehr mühe inder konstruktion und alltagstauglichkeit des wasserkochers geben müssen. Fazit: würde es mir gut überlegen, ob ich den wasserkocher nochmal kaufen würde.

Bin von dem wasserkocher sehr begeistert. In einer rezension eines “vorkäufers” wurde etwas angst geschürt, da von einem unangenehmen piepton die rede war. Der kurze piepton kommt wenn man das gerät einschaltet und wenn er die eingestellte temperatur erreicht hat. Ist super, da man es gleich mitbekommt wenn man den raum verlassen hat. Der einzigste nachteil ist, dass die wasserstandsanzeige unter dem griff ist und nicht beim ausguss. Trotzdem 100%ige kaufempfehlung.

Der wasserkocher erfüllt nun schon seit knapp 2 jahren zuverlässig und wie am ersten tag seinen dienst. Die qualität überzeugt mich nach wie vor, es tropft kein wasser beim ausgießen und man verbrennt sich nicht die hände von außen. Durch die wählbaren temperaturstufen trägt man sogar noch zur Ökologie bei, wenn man nicht unbedingt 100°c heißes wasser benötigt.

. Ist nicht umsonst testsieger von stiftung warentest. Ja, ist recht teuer, aber wer erhitztes wasser öfters benötigt, ist mit diesem gerät bestens bedient. Klar, man kann auch billiger kochendes wasser bekommen. Aber nicht nur dass es seinen zweck vollkommen erfüllt, das ding sieht auch noch gut aus. Die einstellung der grad zahl zwischen 70 und 100 grad c ist sehr von vorteil wenn man sich seine lippen nicht unbedingt beim tee oder der brühe nicht verbrennen will. Bis auf den preis hat es die 5 sterne verdient.

Am anfang war ich etwas skeptisch, ob ich diese temperaturwahl funktion wirklich benötige, was soll ich sagen, ich will es nicht mehr missender vorteil ist, wenn nicht kochendes wasser benötigt (bei uns ca. 80% der fälle) geht es viel schneller. Wir trinken viel tee und instant kaffee und dafür es ist er ideal. Wichtig für uns war auch, dass er nicht so heiß wird wegen der verbrennungsgefahr bei kindern. Die verarbeitung ist sehr gut und nicht mit den low budget produkte zu vergleichenja der piep-ton, dieser ist manchmal wirklich etwas lästig, anderseits aber hilfreich wenn man nicht im gleichen zimmer ist. Hier würde ich aber keinen punkt abziehen, höchsten einen halben. Mein fazit:toller günstiger wasserkocher, der gut verarbeitet ist und auch sehr schnell ist. Ideal für tee und kaffee trinkern.

. Ist mit dem twk8613 für jedermann erlernbar. Positiva:+ auch bei maximalbefüllung kocht das wasser schnell. + die deckelöffnung durch leichten druck auf den mittig angeordneten knopf funktioniert einwandfrei – nichts klapprig oder mit “spiel”. + der deckel ist extra mit einem dünnen weichplastik-dichtungsring versehen und schließt sicher. + der griff liegt durch seine rauhgummi-oberfläche gut und rutschsicher in der hand. + die druckknöpfe an der basis klicken “satt” und wackeln nicht. Die bereits erreichte temperatur im kochvorgang wird ab 70° bis 100° in 10er schritten angezeigt. + der kochvorgang selbst endet (und beginnt) mit einem lauten signal. Es sind sicherlich nicht die trompeten von jericho, aber schon recht laut. Stört mich persönlich aber nicht – im gegenteil, wenn man heißes wasser zum kochen braucht und manchmal drei laut bruzelnde pfannen und zischende töpfe auf dem herd hat, ist es durchaus dienlich.

Ein absolut empfehlenswertes produktder bosch wasserkocher ist einfach ein tolles produkt: edel, sachlich im design, bequem in der anwendung und hochwertig in der verarbeitung. Würde ihn jederzeit wieder kaufen. Der von vielen monierte piepston ist sehr praktisch. Wenn man in einem anderen zimmer sitzt, wird man (sehr) kurz daran erinnert, dass das wasser seine gewünschte temperatur erreicht hat. Weder ist der ton zu laut, noch ist er nervig. Er klingt wie ein alarmton eines weckers, aber nur 1 sekunde lang von dauer. Nach einigen rezensionen hatte ich zuerst die befürchtung, er würde das ganze haus zusammenrufen, was überhaupt nicht der fall ist. Glücklicherweise liess ich mich dadurxh nicht vom kauf abhaltensehr praktisch ist auch die warmhaltefunktion, das wasser bleibt 30 minuten lang auf der eingestellten temperatur. Der gummierte griff liegt gut in der hand, der kocher selbst ist angenehm leicht, das unterteil steht kompakt und rutschfest auf der unterlage. Nichts wackelt oder tropft, wie das bei meinem 20 euro-wasserkocher zuvor der fall gewesen ist.

Das gerät ist hochwertig verarbeitet und kommt auch noch ganz schick daher. Die bodenplatte, die den wasserbehälter mit strom versorgt schaut gut aus und hat auch noch eine anzeige, wie heiß das wasser schon ist, das gerade erhitzt wird (startet ab 70 grad und steigt in 10er schritten). Es soll kein thermometerersatz sein. Weiters kann eingestellt werden, dass das wasser nur bis z. 80 grad erhitzt werden soll – hab ich bisher noch nicht gebraucht. Für das befüllen des behälters gibt es ein sichtfenster mit einer skala von 250ml bis 1,5l in in 250ml schritten. In meinen augen ist dieses etwas ungünstig unter dem griff angebracht und damit etwas schlechter ablesbar. Preislich meines erachtens etwas zu teuer und darum 1 stern abzug.

Schöner wasserkocher, der sich gut in unsere dunkelblaue küche integriert. Das gerät wirkt edel und funktioniert einwandfrei. Das heizelement ist verdeckt, also keine offene heizspule – erleichtert das entkalken enorm. Die temperatur ist vorwählbar, von 70 bis 100°c in 10°c schritten, die “keep warm” taste hält das wasser auf temperatur. Ideal für tee-liebhaber, die nicht immer kochendes wasser benötigen. Fazit: klassischer, edler wasserkocher mit dem unverzichtbaren mehrwert der temperaturvorwal und warmhaltefunktion.

Der wasserkocher ist aus plastik, jedoch ist die bodenplatte aus metall. Er ist einfach zu bedienen, tropft nicht und ist meiner meinung nach recht schnell. Beim erhitzen zeigt er gerade an, welche temperatur err bereits erreicht hat, wo zu die anzeigen 70, 80, 90 und 100 grad verwendet werden. Damit hat man auch wenn man davorsteht einen eindruck, wielange es wohl noch dauern wird. Allerdings piept er sowieso, wenn er die gewünschte temperatur erreicht hat.

Nachdem unser alter siemens-wasserkocher nach vielen jahren den geist aufgegeben hat war ein neues gerät fällig. Eigentlich gibt es bei wasserkochern nicht viel auszuwählen – so dachte ich. Wenn man jedoch etwas im internet recherchiert stellt man sehr schnell fest, dass auch bei diesen elektronikkleingeräten die welt nicht stehen geblieben ist. Die recherche und auch diverse tests brachten mich dann zum kauf des bosch twk8613 wasserkochers. De erfolgte wie üblich sehr schnell und zuverlässig. Die verpackung war schnörkellos und ohne unnötigen ballast und müll. Beim auspacken stellte ich schnell fest, dass der wasserkocher wirklich gut aussieht. Die inbetriebnahme war natürlich überhaupt kein problem. Das kabel kann an allen ecken der standplatte ausgeführt und somit den bedürfnissen der küche optimal angepasst werden. Die bedienung ist wirklich kinderleicht – wasser einfüllen – einschalten – temperaturwahl steht bei 100 grad und kann dann in drei stufen reguliert werden. Der kocher piepst beim einschalten und sobald das wasser die gewünschte temperatur erreicht hat. Als störend empfinde ich das nicht. Die geräuschentwicklung beim aufkochen hält sich meiner ansicht nach auch in grenzen – das dürfte nicht mehr und nicht weniger laut sein als bei den meisten anderen kochern. Besonders erfreut bin ich, dass beim umgießen in die teekanne kein wasser mehr neben die kanne tropft, der “ausgußschnabel” macht hierbei seine aufgabe richtig gut.

Sehr schönes, edles produkt, macht richtig was her. Auch hat er wohl im schadstofftest gut abgeschnitten. Temperatureinstellung ist gut zu gebrauchen. Einziges manko ist der völlig sinnlose und übertrieben laute piepton, der in den ohren weh tut. Ich habe das teil aufgeschraubt und das lautsprecherelement abgeklebt, sodass er jetzt leise, angenehm und brauchbar geworden ist. So ist der kocher dann 5 sterne wert. Sonst hätte ich 2 sterne abgezogen. Leuten mit etwas handwerklichem geschick, kann ich nur empfehlen, das ähnlich zu handhaben, denn dann ist er makellos. Wem das zu viel ist, der wird sich vielleicht über den ton ärgern.

Die ware kam prompt – dank prime – am nächsten tag sicher verpackt an. Der wasserkocher ist sehr gut. Optisch ein higlight durch seine schlichte eleganz. Durch den handlichen plastikgriff läuft man nicht gefahr sich zu verbrennen oder verbrühen. Die temperaturwahl ist super und auch die warmhaltefunktion sehr praktisch. Einziges kleines manko, dass die lautstärke des ein- und ausschaltknopfes schon sehr laut ist. Am frühen morgen hatte ich anfangs immer die angst, ich könnte meine nachbarn damit wecken.

Die idee mit der temperatureinstellung ist gut (gerade für heiße zitrone, wo ich das wasser eh nur bis 70°c erhitzen muss). Jedoch nach 3 jahren benutzung zeigt der wasserkocher auch wenn das wasser kocht nicht die korrekte temperatur auf der station an (angezeigt wird 80°c). Das bedeutet das wasser kocht und kocht und der kocher schaltet sich nicht rechtzeitig aus (erst wenn 100°c angezeigt wird). Ich schalte ich manuell aus oder hebe den kocher wenn ich es kochen höre aus der station heraus.

Seit jetzt 3 wochen jeden tag im einsatz und wir sind sehr zufrieden. Über das design lasse ich mich nicht aus – das ist geschmackssache und tut der funktionalität keinen abbruch. Haptik des kochers ist sehr hochwertig: ultrastabiler griff, gute verschlußmechanik des deckels, isolierende außenwände. Gerade für große hände ist der griff super. Der ausgießer ist perfekt: kein tropfen, kein daneben laufen, zielgenaues ausgießen auch in kleine Öffnungen. Die station zeigt die temperaturen von 70°c – 100°c. Beim erhitzen bis 100°c blinkt dann auch nacheinander die 70°c, 80°c. Beim starten und am ende des erhitzungsvorganges ertönt ein signalton der sich nicht ausschalten lässt. Die mikrowelle ist auch nicht lauter. . Die füllmenge reicht locker bis 1,7 l auch wenn nur 1,5 l angegeben sind. Die kochzeit bei voller kanne bis 100°c ist für uns akzeptabel -nachgemessen haben wir es aber noch nicht- weil es einfach superschnell geht :-)die füllstandsanzeige wäre praktischerweise an der seite angebracht gewesen – aber gut. Nach 3 wochen sind wir sehr zufrieden und ich würde den gleichen bedenkenlos nochmals kaufen. Kleines update: funktioniert immer noch tadellos bei täglichem mehrfachem gebrauch.

Dieser wasserkocher ist leistungsstark und zuverlässig. Er lässt sich auf temperaturen zwischen 70 und 100 grad celsius in 10-grad-stufen einstellen. Das ist gut, weil es nicht immer notwendig ist, auf 100 grad zu erhitzen. Der erhitzungsvorgang ist recht schnell. Was mich etwas stört, ist, dass das gerät beim wasserkochen ziemlich laut ist. Außerdem verkalkt der ausgießer sehr schnell und lässt damit weniger wasser durchlaufen, wodurch das ausgießen länger dauert (natürlich wird das gerät immer wieder mal entkalkt). Hier würde ich mir wünschen, dass das ausgussgitter etwas weniger feinmaschig wäre. Insgesamt ist es ein leistungsstarkes gerät, was durchaus gut zufrieden stellt.

Der topf ist gut isoliert, die deckelöffnung brauchbar groß und die warmhaltefunktion funktioniert auch bei 100° (was viele andere wasserkocher nicht erlauben). Damit kann man auch speisen erwärmen und kochen mit folgenden vorteilen:+ thermostat, kocht nie über, braucht keine Überwachung (wie bei einer kochplatte ohne thermostat)+ energiesparend, wenig wärmeverluste+ platzsparend, kein herd nötig (brauchte den platz für eine spülmaschine)+ griff bleibt kalt+ bei 70, 80 und 90° verwendbar, also auch schonendes garen von gemüse möglich+ zusätzlich auch als automatischer wasserkocher verwendbar :)- für die spülmaschine ist er natürlich nicht vorgesehen- warmhaltefunktion nur bis 30 oder 40min, sollte aber häufig reichen (kartoffel, gemüse, nudeln,. Sonst starten man ihn einfach noch einmal. – umrühren etwas schlechter als in breiten, flachen kochtöpfen.