Habe die uhren bei meinen eltern eingebaut als ersatz für andere, kaputte bzw. In die jahre gekommene uhren. Die möglichkeiten der uhr sind prima (astro etc. Der einbau ging intuitiv (bei ersatz für andere uhren nur kabel von einer auf andere uhr umstecken – sofern die alte uhr beschriftet war (nicht bei allen) kein thema) prima – wie bei solchen uhren üblich benötigt man eine recht tiefe dose. Ungünstig ist der winkel, in dem die kabel angeschlossen werden, da diese zwangsweise sofort einen 90°-knick machen müssen, um in die dose zu passen. Einlassöffnung und schraube sollten hier von der position vertauscht werden. Die programmierung ist spätestens bei der zweiten uhr recht leicht und nach der dritten oder vierten aus dem kopf heraus zu machen. Ein kleiner wermutstropfen hier: der erstinstallationsassistent fragt so ziemlich alles ab – außer der aktuellen uhrzeit. Zweiter kleiner wermutstropfen: durch die fülle der möglichkeiten und das nichtvorhandensein von freitextdarstellung im display (7-segment plus ein haufen symbole) ist bei den exotischeren menüpunkten dann doch das (sehr dicke – 100+ (kleine) seiten deutsch) handbuch gefragt. Die tägliche bedienung (sofern noch benötigt) ist sehr leicht. Kleiner hinweis: das astro-programm bezieht sich auf “dämmerung”, nicht auf “sonnenuntergang” (morgens entsprechend), wichtig beim zeit-delta für rauf/runterdas gehäuse und die tasten der uhren wirken nicht ganz so hochwertig. Klavierlack, ok, aber das material wirkt trotzdem nicht hochwertig und die tasten sind etwas schwergängig. Die displaybeleuchtung ist prima (geht bei bedienung an, helligkeit programmierbar ()), hoffen wir, dass die beleuchtung auch lange hält.

Nachdem ich schon einmal einen anderen preiswerten typ eines rademacher-rolloschalter in retoure gegeben habe, weil mir programmiermöglichkeiten fehlten, dachte ich mit diesen schalter vom typ ,troll comfort` eine ,eierlegende wollmilchsau` zu erhalten. Ich musste dann aber doch schnell feststellen, das dem leider nicht so ist. Das problem ist auch hier, das man beim schaltzeitprogramm mo-fr und sa/so nur ein schaltzeitmodus nutzen kann. Als bespiel folgendes: legt man für das Öffnen mo-fr [normal] die zeit 5:30 fest, kann man auch sa/so nur per zeit [normal] öffnen lassen und nicht ,astro` wählen. Das gleiche problem tritt im schaltmodus ,einzeltage` auf. Legt man für ,mo` [normal] fest, also öffnen zur angegebenen zeit, muss man das für alle anderen tage der woche auch so hinnehmen und kann dort nicht auf ,astro` etc. Keine ahnung was sich die entwickler dabei gedachte haben zumal dieser umstand in der bedienungsanleitung leider auch nicht erwähnt wird. Wie auch immer, ansonsten ist dieser schalter mit einer vielzahl von programmier-möglichkeiten ausgestattet, es lassen sich auch externe sensoren anschließen, so das fast keine wunsch offen bleibt. Die programmierung ist einfach und gut strukturiert.

Von der steuerung bin ich sehr positiv überrascht. Habe mir vor dem urlaub noch schnell 2 steuerungen gekauft, da meine alten somfi-steuerungen schon nach wenigen jahren den geist aufgegeben haben (ausfälle/rücksetzer bei der uhrzeit – daher unzuverlässig, danach bei einer sogar totalausfall bzw. Sofortige stromunterbrechung beim lauf, also ging der rolladen mal nicht rauf und ein andermal nicht runter, auch nicht bei manueller schaltung). Als der einbau der rademacher troll comfort endlich geschaft war (sehr großes einschubteil in die dose, probleme mit anderen weiterlaufenden kabeln, gehäuse bei dem preis leider nur aus plastik, also vorsicht bei zu festen druck angesagt), ging die installation der schaltuhr dann schnell vonstatten. Hat man die logik erst mal raus (gute beschreibung), kann die steuerung intuitiv bedient werden. Ich werde bei ausfall auch meine weiteren steuerungen durch die rademacher ersetzen, da diese einwandfrei läuft. Nur schade, daß der preis bei anderen anbietern teilweise deutlich günstiger war.

Eigenschaften :

  • inkl. Abdeckrahmen
  • auch in Farbe Aluminium lieferbar 36500522