Gut im design und handling sowie schnell durch ca.

Ich hab den wasserkocher für unsere firma bestellt und wir sind besten zufrieden damit.

Seher seher guter wasserkocher.

Das highlight (und primäres kaufargument) ist sicherlich die optik – das retro-design ist wirklich sehr gelungen, der wasserkocher ist ausgesprochen hübsch und dekorativ. Viel zu schade, um ihn in einem küchenschrank zu verstecken, er steht hier deshalb auf der arbeitsplatte. Das ist auch ganz gut so, denn er ist ziemlich voluminös, und sein boden hat einen beachtlichen durchmesser; er benötigt dadurch relativ viel platz, was im schrank problematisch sein könnte. Seinen job (wasserkochen) erledigt der schönling sehr gut und schnell. Zum befüllen wird der deckel ganz entfernt (sitzt relativ fest, man muss kräftig ziehen); zum entleeren muss man den kugelförmigen körper um ca. 180° kippen, was etwas unkomfortabel ist. Das gerät ist sehr leistungsstark, heizt ruckzuck auf und bringt das wasser schnell zum kochen. Der ausguss hat ein kalksieb (gehört mittlerweile zum standard); zum entkalken wird zitronensäure empfohlen.

Merkmal der Arendo – Wasserkocher 3000 Watt Edelstahl Teekessel – 3000 Watt Leistungsaufnahme – Schnellkoch-Wasserkocher – Füllmenge max. 1,8 Liter – automatische Abschaltung – Silber Schwarz

Spannungsversorgung: 220-240 Volt, 50/60 Hertz | Wasserkocher mit maximal 3000 Watt Leistungsaufnahme | Material: rostfreies Edelstahl (gebürstet, Retro-Design)

Ein schöner wasserkocher in der form eines flötenkessels, der das wasser ausreichend schnell erhitzt.

Er kann gut wasser kochen, schließlich wurde er dafür auch gebaut. Da wir hier probleme mit kalkreichem wasser haben, leidet er da etwas drunter und man muss ihn natürlich öfter reinigen, was aber kein großes problem darstellt. Mit geschmack ist wohl das wasser gemeint, welches aus dem wasserkocher kommt. Wir filtern es noch vorher, daher ist es relativ angenehm und gut genießbar.

Funktioniert so wie es sein soll, mehr habe ich nichts zu sagen. Kann ich nur weiter empfehlen.

Modellbezeichnung: Retro Edelstahl-Wasserkocher in Teekessel-Form – 360° drehbare Steckverbindung (inkl. Dockingstation) / 360° drehbarer Kontaktsockel für Rechts-

Hab ihn als geschenk gekauft. Mehr kann ich aber nicht sagen.

Der wasserkocher von arendo ist ein echter hingucker. Der teekessel aus edelstahl lässt sich sowohl beim ausguss als auch durch die große Öffnung auf der oberseite befüllen. Die füllmenge ist etwas wenig kontrastreich angegeben und könnte somit besser ablesbar sein, doch mit der zeit hat man ja auch im gefühl, wieviel in etwa einer tassen- oder humpenfüllung entspricht. Auffällig ist, dass das wasser rasch und weitestgehend geräuschlos zum kochen gebracht wird. Die stellplatte des wasserkochers ist relativ üppig, sodass sie einerseits platz wegnimmt, andererseits aber durch die große fläche auch für sicheren stand sorgt. Die edelstahl-wand wird beim wasserkochen logischerweise heiß. Somit ist es ratsam, einigermaßen aufmerksam mit diesem küchenhelfer umzugehen. Aber das liegt ja in der natur der sache. Mangels ernstlicher kritikpunkte somit von mir für diesen preis-/leistungskracher (er kostet im moment knapp 30 euro) die vollen fünf sterne.

Unser wasserkocher hatte sich leider verabschiedet. Daher waren wir auf der suche nach einen neuen. Meine freundin steht gerne auf retro design. Somit war der arendo – wasserkocher genau ihr ding. Die verarbeitungsqualität ist 1a. Die materialien fühlen sich hochwertig an. Der rostfreie edelstahl ist gebürstet. Insgesamt ein sehr cooler wasserkocher. Besonders wichtig war uns, dass der wasserkocher sich automatisch ausstellt und bpa frei ist. Der wasserkocher hat eine angenehme lautstärke.

Features: Ein-/Aus-Schalter (Betriebs-LED) | mit außen liegender Wasserstandsanzeige (leicht ablesbar) | verdecktes Edelstahlheizelement | wärmeisolierter ergonomisch geformter Cool-Touch-Griff (bleibt angenehm kühl)

Solide verarbeitung, kein verbrennen beim einschänken, braucht ein bisschen lang bei 1,8 litern bis zum kochpunkt, deshalb ein stern abzug, würde mich aber nicht davon abhalten, das gerät wieder zu kaufen.

Der wasserkocher kam pünktlich an. Das fassungsvermögen mit 1,8l ist groß genug. Die leistung ist hoch genug, um die 1,8l wasser in kurzer zeit zum kochen zu bringen. Das design ist zudem ansprechend.

Eigentlich mag ich nostalgische haushaltsgeräte nicht besonders gerne – dieser wasserkocher macht da allerdings eine ausnahme, da er formschön ist und mir auch vom material her sehr gut gefällt. Das wasser wird recht schnell und erstaunliclh leise zum kochen gebracht und dank des plastikgriffs kann man das kochende wasser problemlos – ohne zu kleckern – in eine tasse oder kanne gießen.

automatische –

Nach nicht mal einem monat verrostet. Beim umtausch ein sehr netter service , wir haben anstandslos einen neuen wasserkocher erhalten und dieser ist bisher komplett dicht und rostfrei 😊.

Rein optisch finde ich diesen retro-wasserkocher gut gelungen. Sieht ein bisschen aus wie omas alter wasserkocher. (also der noch auf dem feuerofen erwärmt wurde. )die verarbeitung ist solide. Technisch ist erst standardmäßig aufgeführt. Also sprich ohne raffinessen. Der wasserkocher hat eine gut sicherbare füllstandsanzeige. Nach dem das wasser kocht schaltet der wasserkocher automatisch ab. Dies funktioniert nach den ersten paar nutzungen auch zuverlässig. Die geräuschkulisse ist entsprechend wahrnehmbar.

Blitzschnelle lieferung, das gerät arbeitet gut und ist stabil gebaut.

Das retrodesign des wasserkochers ist natürlich sehr schön und wirkt ausgerochend edel. Auch der nicht-erhitzende softgriff, der ein gutes handling ermöglicht ist ein pluspunkt. Was dann etwas optisch abfällt ist der an-/aus-schalter aus durchsichtigem plastik, der nicht zum gesamtbild passt. Leistungsmäßig gibt es nichts zu bemängeln. Das wasser kocht ungemein schnell (die 3000 watt sind halt power), wobei der kocher angenehm leise vor sich hin sprudelt. Ich wollte einen edelstahl-wasserkocher haben, da ich gelesen hatte, dass sich bei den plastikkochern immer mikroplastikpartikel ins wasser ablösen. Dank edelstahlwand des kochers ist das hier nicht der fall, allerdings ist leider die befestigung des henkels innen teilweise plastikummantelt. Das preis-/leistungsverhältnis ist gut, aber ich habe schon vergleichbare kocher zu einem ähnlichen preis gesehen, bei denen sich die wassertemperatur einstellen lässt. Da dass gerade für mich als teetrinker ein wichtiges kriterium ist, ziehe ich deswegen 1 stern ab. Aber ansonsten nin ich sehr zufrieden.

Abmessungen: ca. 30x22x22cm | Kabellänge: ca.

Der edelstahlwasserkocher kommt im retrolook daher und begeistert mit seinem nachgeahmten wasserkesseldesign. Mit ihm lieferumfang ist die drehbare steckverbindung (inkl. Der wasserkocher hat einen maximale leistungsaufnahme von 300 watt. Besonders gut finde ich das der wasserkocher aus rostfreiem edelstahl gefertigt wurde was die reinigung wesentlich vereinfacht. Ansonsten ist der wasserkocher gut verarbeitet und für den preis gibt es nix zu meckern.

Dieser wasserkocher sieht einfach klasse aus, todschick und an einen wasserkessel erinnernd wieihn oma schon hatte. Er hat ein fassungsvermögen von 1,8 l, das ist sehr viel, der behälter ist um 360° auf der basisdrehbar und der wasserbehälter ist kabellos wenn man ihn vom sockel herunterhebt. Eine praktische wasserstandsanzeige zeigt an wieviel noch drinnen ist und das edelstahl-heizele-ment ist verdeckt angebracht. Das wasser wird schnell erhitzt, das gehäuse wird dann auch gutwarm bis heiß. Was nicht so toll ist ist die recht kleine einfüllöffnung oben, das ist etwas unpraktisch und wohl demdesign geschuldet. Auch das kalksieb ist etwas fummelig zu entnehmen. Die gesamte verarbeitung ist tadellos, hier gibt es nichts zu beanstanden. Fazit: ein wirklich schönes teil, dem design ist wunderbar retro, 5 sterne und meine kaufempfehlung. Sollte ihnen meine rezension zugesagt haben, so würde ich mich über ein hilfreich freuen, danke.

Das design des wasserkochers ist ganz gut gelungen. Auch die leistung ist mit 3000 watt fast schon überdimensioniert. Dadurch arbeitet der kocher aber relativ flott. Arendo hat allerdings noch einen kupferfarbenen kocher im selben design im angebot. Dieser hat ein leicht wechselbares kalksieb, und liefert sogar noch ein zweites sieb mit. Bei diesem kocher ist das herausnehmen des siebes etwas fummeliger umgesetzt. Auch steht der kocher etwas wackelig auf der basis. Insgesamt schon ein gutes teil, aber insgesamt nicht ganz so stimmig wie das andere modell der selben firma.

Da ich auf der suche nach einem etwas größeren wasserkocher war, habe ich mich für diesen entschieden. Mit 1,8 liter fassungsvermögen kommt er meinen wunsch sehr entgegen. Da der kocher vom aussehen an einen wasserkessel erinnert, passt er gut in unsere küche. Der kocher arbeitet schnell und leise. Dass er automatisch abschaltet, ist sehr gut für die sicherheit. Was mich etwas stört ist, dass der deckel sehr schwer geht, aber vielleicht gibt es sich noch etwas, wenn wir den kocher etwas länger in gebrauch haben.

Was einst auf omas herd stand, soll nun auch als elektrische variante in die küche kommen. Optisch ist das arendo mit diesem wasserkocher auf jeden fall gut gelungen. Aber auch in technischer hinsicht gibt es keinen grund zur klage. Derr kocher ist recht dick und nimmt daher einiges mehr an platz weg als andere, aber genau das möchte man ja auch haben, wenn man sich für ein solches design entscheidet. Er ist dank des stahlkörpers auch schwerer als die kunststoffmodelle, aber der optische genuss dieses retrogerätes macht das allemal zehnfach wieder wett. Die leistung von 3000 watt sorgt dafür, dass die bezeichnung als schnellkocher keine Übertreibung ist. Hier wird wirklich sehr schnell wasser erhitzt. Der deckel ist schwergängig, aber dies mit bedacht, denn er muss sich vollständig abnehmen lassen, da man sonst nicht gut befüllen könnte und ein klappdeckel auch designerisch inkonsequent wäre. Er darf nun aber eben auch nicht beim ausgießen einfach herunterfallen, und das hat man mit einem sicheren klemmverschluss gut gelöst. Das ausgießen gelingt dank der kurzen, dicken schnepfe gut und einfach, der kocher ist dank des großen bügels stets gut zu halten und zu handhaben.

Anfangs trat am haltegriff etwas wasser aus, weil die schraube nicht ganz fest war. Da ich aber einen schraubenzieher besitze und auch in der lage bin, diesen zu benutzen, läuft der kocher jetzt ohne problememacht sich gut in der küche, ist nicht lauter als der alte kocher und das beste: das kochende wasser kommt nicht mit plastik in berührung.

Technische Details

  • Marke Arendo
  • Modellnummer 7230071872
  • Farbe Silber Edelstahl
  • Artikelgewicht 1,3 Kg
  • Verpackungsabmessungen 31,1 x 22 x 22 cm
  • Automatische Abschaltung Ja

Ich habe den wasserkocher gekauft, um ihn meiner freundin zu schenken. Der alte war sehr langsam und mittlerweile auch kaputt. Dieser hier ist sehr schnell und das fassungsvermögen ist mehr als ausreichend. Er kocht sehr schnell, auch wenn man ihn komplett füllt.

Sieht toll aus, hat die ersten 3 monate super funktioniert. Jetzt ist der kessel unten zwischen metall und plastiksockel undicht und das ganze wasser läuft aus dem kessel. Update:der kundenservice vom verkäufer ist absolut top. Habe unkompliziert das geld zurückbekommen.

Das design finde ich ausgesprochen ansprechend, da meine küche eh im retrolook eingerichtet ist. Dieser wasserkocher macht sich aber auch sehr gut in einer modernen küche, da er einfach schick aussieht. Material und verarbeitung sind sehr hochwertig. Wir sollten lange unsere freude daran haben. Rostfreier edelstahl macht sich immer gut und ist gerade bei so einem gerät sehr praktisch. Auf sicherheit wurde auch wert gelegt – er schaltet sich von selber aus. Vom volumen ist er für unsere kleinfamilie völlig ausreichend. Material, verarbeitung, design, preis – alle aspekte stimmen, so dass wir sehr gerne 5 zufriedene sterne geben.

Nachdem unser alter wasserkocher den geist aufgegeben hat, haben wir uns für diesen arendo wasserkocher entschieden. Er sieht super aus, ist wirklich verdammt schnell (im gegensatz zu unserem uralt-wasserkocher :d) und lässt sich leicht bedienen. Einstecken, deckel auf (dieser hackt manchmal) wasser rein, deckel drauf und los gehts. Er lässt sich leicht reinigen und entkalten. Ist leicht und liegt gut in der hand. Was mir persönlich noch super gefällt ist das netz, dass beim ausgruss dran ist, sodass keine kalk-brocken mit in den tee gelangen. Er ist täglich in benutzung und funktioniert einwandfrei. An sich ein super preis-leistungs-verhältnis.

Das erstemal benutzt und leider undicht. Update:wurde anstandslos ausgetauscht und das neue gerät funktioniert einwandfrei. Die optik des wasserkochers gefällt mir sehr gut und macht auch ein sehr hochwertigen eindruck.

Dieses gerät von arendo ist ein toller wasserkocher aus edelstahl für 1,8 liter wasser, der schnell und geräuscharm tut was er soll und mit einem preis unter 30 eur absolut sein geld wert ist. Der retrolook sieht toll aus, die verarbeitung ist einwandfrei, wie heutzutage üblich kann die kanne in jeder beliebigen position auf die strom zuführende grundhalterung aufgesetzt werden und ich kann keinen makel daran finden. Daher gibt es von mir auch volle 5 sterne: *****.

Bei diesem wasserkocher hat mich das design interessiert. Aber kann das design mit der technik mithalten?.Denn hier passt so gut wie alles. Nur die 3000 watt stromverbrauch geben mir minimal zu denken – aber dafür ist er auch ziemlich schnell. Im einzelnen:+ schönes design+ griff liegt gut in der hand und wird nicht heiß – vorsicht, die jeweils letzten zentimeter sind nicht isoliert.

Der arendo – wasserkocher für eine füllmenge von maximal 1,8 liter kann mit seiner robusten verarbeitung und leistung punkten, dazu das geradezu klassische design, das an einen alten teekessel erinnert. Das edelstahlgehäuse ist wertig und robust, während das heizelement im innenraum gut verbaut ist. Bei der füllmenge von maximal 1,8 liter und einer heizleistung von 3000 watt wird die flüssigkeit schnell zum kochen gebracht. Generell ist die leistung überzeugend. Ein punkt, den ich für weniger gelungen halte, ist der abnehmbare deckel des wasserkochers. Dieser sitzt recht fest und man benötigt kraft, um diesen abzunehmen. Eine lösung mit Öffnen auf knopfdruck oder über einen hebel finde ich wesentlich besser, wie es die meisten wasserkocher können, was aber das nachfüllen unnötig erschwert. Die kanne ist abnehmbar und verfügt über ein einfaches ausgusssystem. Die füllmenge ist über den pegelanzeiger an der seite ablesbar. Zum aufheizen setzt man die kanne einfach auf den fuß, diese ist darauf frei drehbar und kann somit aus allen richtungen auch wieder abgenommen werden.